Film - Air Marshals -- Tupolev134

PC, Spiele, Internet, Musik
heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 487
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 57
x 50
Kontaktdaten:

Film - Air Marshals -- Tupolev134

Ungelesener Beitragvon heiko76 » So 2. Mär 2014, 23:07

Hallo...

Heute Nacht nach meiner Spätschicht schaute ich noch ein wenig TV und kurioserweise bleib ich bei dem Film Air Marshals - Horroflug ins Ungewisse hängen.
Mal davon abgesehen davon das der Film nicht wirklich gut war fiel mir doch das Flugzeug ins Auge. Lt. Wikipedia soll es sich um einen Standardrumpfjet von McDonnell Douglas handeln. Ich vermute mal das man hier die MD-80 meint allerdings im Film bzw. hier im zugehörigen Trailer sieht es doch stark nach einer TU 134 (zweiachsiges Hauptfahrwerk,das markante Dreiecksfenster im Cockpit) aus. Zumindestens was die Aussenaufnahmen (wen man es mal so nennen kann) betrifft.
Im Film selbst trug sie auch eine LZ-Kennung wobei es sich hier sicherlich um eine Fantasieregistrierung handelt.
Könnt ihr meine Vermutung bestätigen ?

LG
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

старый мешок
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 91
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 20:21
Postcode: 11111
Wohnort: südlich vom Nordpol
x 1
x 5
Kontaktdaten:

Re: Film - Air Marshals -- Tupolev134

Ungelesener Beitragvon старый мешок » Mo 3. Mär 2014, 00:12

ja, ja, das leidige Wikipedia-Problem.
Bei diesem Film haben die bulgarischen Genossen denen aus Hohl-ywuud mit ner Lokääschen ausgeholfen. Der Film wurde teilweise auf dem Flughafen von Sofia gedreht.
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3848
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Film - Air Marshals -- Tupolev134

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 3. Mär 2014, 15:56

Das war die Tu-134A LZ-TUP, die für den Film das Kennzeichen LZ-ACS und die Bemalung der fiktiven Fluggesellschaft Transair International bekam. Das hätten die Wikipedianer innerhalb weniger Minuten leicht recherchieren können (sogar ohne sich den Film anschauen zu müssen), anstatt vom T-Leitwerk einfach auf eine Douglas DC-9 Variante zu schließen.
Nach den Dreharbeiten im Jahr 2002 ist das Flugzeug nicht mehr zum Einsatz gekommen und 2006 verschrottet worden.

Standardrumpfflugzeug ist übrigens auch eine dieser Wikipedia-Lieblingsvokablen. Klingt unwahrscheinlich fachmännisch, aber es gibt keine Standardrümpfe in der Luftfahrt.
Gemeint ist damit, was im englischen Sprachraum als Single Aisle Aircraft oder Narrow Body Aircraft bezeichnet wird.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3848
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Film - Air Marshals -- Tupolev134

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 3. Mär 2014, 16:06

heiko76 hat geschrieben:...
Mal davon abgesehen davon das der Film nicht wirklich gut war...
...

Das hast Du aber extrem milde ausgedrückt. :-)
Dieser Film gehört zu den modernen Schandwerken der Filmkunst.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Film - Air Marshals -- Tupolev134

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 3. Mär 2014, 19:56

Ihr habt alle keine Ahnung. Das ist eine Boeing DC-9-134.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 487
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 57
x 50
Kontaktdaten:

Re: Film - Air Marshals -- Tupolev134

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Mi 5. Mär 2014, 23:17

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Dieser Film gehört zu den modernen Schandwerken der Filmkunst.


Ich habe den Film leider oder besser gesagt zum Glück nicht komplett gesehen ... :wah:
Ich kann mich jetzt täuschen aber im Film wurden dem ahnungslosen Zuschauer auch zwei Innenvarianten feilgeboten welche ja so sicherlich nicht wirklich existieren bzw existiert haben.
Den in einem Ausschnitt wird eine First oder Business Class Bestuhlung gezeigt welche bestimmt schon platzmäßig gar nicht in die Tupolev passen würde.

In einer Szene wird am Flughafen eine Helicopter gesprengt - dabei müsste es sich um die Mil Mi8T LZ-CAF der BALKAN handeln.
Grüße
heiko
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3848
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Film - Air Marshals -- Tupolev134

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 6. Mär 2014, 00:17

heiko76 hat geschrieben:...In einer Szene wird am Flughafen eine Helicopter gesprengt - dabei müsste es sich um die Mil Mi8T LZ-CAF der BALKAN handeln.
Grüße
heiko

Was tun Fluggesellschaften nicht alles, um sich vor der Übernahme der Verschrottungskosten zu drücken. :wind:
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.


Zurück zu „Multimedia, Film & Fernsehen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast