Doku-Serie eim N-TV

PC, Spiele, Internet, Musik
schumi3
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 16:58
Postcode: 16
Country: Germany
Kontaktdaten:

Doku-Serie eim N-TV

Ungelesener Beitragvon schumi3 » Sa 21. Feb 2015, 11:41

Seit einiger Zeit läuft beim Sender N-TV eine Serie über Flugzeuggiganten bzw. Flugwunder.
Bisher liefen Dokus über A300 Sonderausführung für Parabelflug und A400M.
Diese Woche über die An 225.
Eine sehr interessante Doku-Reihe. Wer bisher die Sendungen verpasst hat, kann diese bestimmt in einiger Zeit in der Wiederholung sehen.
Als Luftfahrtinteressent sollte man diese nicht verpassen.

schumi3
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3967
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 42
x 133
Kontaktdaten:

Re: Doku-Serie bei N-TV

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 21. Feb 2015, 12:51

Meine Kollegen sagen*, bei der Sendung über die An-225 hätte man sich mehrere Schnitzer erlaubt (z.B. die grob falschen Zahlen beim Vergleich mit der 747).

*) Ich habe die Sendung nicht gesehen.
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2433
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 65
x 178
Kontaktdaten:

Re: Doku-Serie eim N-TV

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 17. Mär 2015, 20:48

IN der Mediathek war leider auch nichts zu finden. Sollte in der Doku eine Wdh. auftauchen, dann SOFORTMELDUNG.
Im Panorama gibt es eine einzige Reportage:

Antonow 225
Dienstag, 11. August 2009
Neuer Rekord - Schwerstes Paket verladen

Das bislang schwerste einzelne Frachtstück, das jemals mit einem Flugzeug transportiert wurde, ist am Flughafen Frankfurt-Hahn verladen worden.


Es handelt sich um einen fast 190 Tonnen - Weltrekord!
http://www.n-tv.de/panorama/Schwerstes- ... 56722.html

R.
Dateianhänge
2lrv2612 An-225 Hahn.jpg
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Doku-Serie eim N-TV

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mi 18. Mär 2015, 12:22

OT
Die bisher schwerste Ladung, die die Antonow 225 transportiert hatte,
wog 247 Tonnen. Es handelte sich um mehrere Ausrüstungsteile für eine Ölpipeline,
die im Juni 2004 von Prag nach Taschkent geflogen wurden.


Was ergibt das für eine Startmasse ?
Welche Bahn hält das aus und ist lang genug ?
Welche Geschwindigkeiten ergeben sich V1, Vr, V2 ?

irre ... Bild
0 x
Anfang sky
Endeground

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2433
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 65
x 178
Kontaktdaten:

Re: Doku-Serie eim N-TV

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 20. Mär 2015, 23:03

Ja Bernd, das ist IRRE!
Bei dem Pipeline-Gerümpel hat man vermutlich das gesamte tonnenschwere Ersatzteil Lager aus der Maschine rausgeräumt. >grins<
(das Einzelstück von 2009 war allerdings dem Guinessbuch-Eintrag würdig).
---> Man könnte eben in die 225 auch zwei Lokomotiven der Baureihe 01 der DR (mit einer Dienstmasse von je 108t) reinfahren. Das wäre ein Event: "Fliegende Lokomotiven" >grins< .
Es ergibt sich eine Flächenbelastung von ~660 Kg/m², eben irre, was alles so fliegt bzw. fliegen kann!
Auf der anderen Seite: Energija mit Buran brachte 2.400 t auf die Waage (!). Senkrecht. Nach oben. Das wären wiederum gute 20 Lokomotiven im Senkrechtstart. Ist das vorstellbar? Auch irre.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2433
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 65
x 178
Kontaktdaten:

Re: Doku-Serie eim N-TV

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 25. Sep 2015, 22:07

Dokumentation heute im NDR - kleine Rezension

20:15 die nordstory in TV14 - "Überflieger - Am Himmel über Schleswig-Holstein"

- Drei Geschichten wurden angekündigt und sie waren überraschender Weise Sehens- und Nachdenkens wert. Positiv überrascht von den Motorfliegern, vorgestellt wird eine Kieler Fluglehrerin im Verein, die Segelflieger vom Aeroclub Lübeck, die nach Segeberg umziehen müssen wegen Rauswurf vom FH-Gelände - dazu fand ich gleich mal den Artikel
http://www.shz.de/lokales/luebeck/flugh ... 63426.html
was mich gleich wieder wütend gemacht hat, weil - diese rüden Umgänge lernten wir mit der Wende kennen. Im Falle Lübeck: Pachtvertrag Ende, Zaum vor die Halle, Ende. Das kann auch die west- ä norddeutschen Fliegerkameraden alt wie jung fassungslos machen.

Die Dokumentation beeindruckt aber mit wunderschönen Bildern vom Platz und in der Luft, vom FLIEGEN im Norden.
Also, wenn es eine Wdh. geben sollte --- Empfehlung!
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

schumi3
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 16:58
Postcode: 16
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Doku-Serie eim N-TV

Ungelesener Beitragvon schumi3 » Fr 2. Okt 2015, 10:01

Mitte September brachte N-TV eine Dokumentation über die AN 225.Im Programm war ausgeschrieben Giganten der Luftfahrt- Wunder der Technik.
Es ist oft schwer aus dem Programmheft den genauen Inhalt zu deuten. Über Teletext de jweiligen Senders klabt es dann meißtens, etwas genaueres über den Inhalt zu erfahren.
In diesen Beitrag ging um eine Luftfracht von Zagreb nach den Philipienen. Generaturen von 136 to.
Das Interessante war auch ein Breicht über den Bau und konstruktive Details.
Erfahrungsgemäß werden die Dokumentationen in einigen Tagen oder Wochen wiederholt. Da muß man die Prorgamme immer studieren
Meißten werden solche Dokumentationen bei folgenden Sender gebraucht und wiederholt: N24, N-TV, Phönix, ZDF-Info auch Arte.
Schumi3
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2433
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 65
x 178
Kontaktdaten:

Re: Doku-Serie eim N-TV

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 6. Okt 2015, 12:11

bluemchen hat geschrieben:Dokumentation heute im NDR - kleine Rezension
20:15 die nordstory in TV14 - "Überflieger - Am Himmel über Schleswig-Holstein"
... die Segelflieger vom Aeroclub Lübeck, die nach Segeberg umziehen müssen wegen Rauswurf vom FH-Gelände - dazu fand ich gleich mal den Artikel
http://www.shz.de/lokales/luebeck/flugh ... 63426.html
was mich gleich wieder wütend gemacht hat ...
R.

Auch wenn es nur bedingt in diesen Thread passt zur Ergänzung der Sachlage:

Angeblich soll der FB in Lübeck "normal" weiterlaufen ---> mit WIZZ-Air, die Treue zugesagt hätten, nachdem der Chin. Investor Insolvenz angemeldet hatte. Sagt der Betreiber. Ein "europäischer Investor" soll Interesse bekundet haben.
https://www.austrianwings.info/2015/10/ ... ore-113615

Wie dem auch sei, die Segelflieger wurden verjagt, obwohl denen bestimmt keine Aktie zur Insolvenz anzulasten war.
Es kann natürlich sein, daß die unglaubliche Startfrequenz von WIZZ in Lübeck durch die Segelflieger überbordend beeinträchtigt wurde. >hell< Wer weiß ...
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2433
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 65
x 178
Kontaktdaten:

Re: Doku-Serie im -TV-

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 5. Nov 2015, 21:02

Ich bringe es mal hier unter:
Heute Nacht 23:20 Uhr im MDR "Melli Beese" - ein Porträt

Wer es noch liest, kann den Kanal einschalten

Viel Spaß
Rainer
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Multimedia, Film & Fernsehen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast