Airbus 310-304 von PIA für Museum in Deutschland?

Wo sind die Flieger geblieben?
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 27
x 111
Kontaktdaten:

Re: Airbus 310-304 von PIA für Museum in Deutschland?

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 25. Apr 2017, 23:32

EA-Henning hat geschrieben:Hildenbrand könnte den Leipziger A310 selbst gekauft haben!

Das meint man in Pakistan zu wissen ...

Da wollte eben die Frage stellen, ob denn schon ein Museums- BEKENNERSCHREIBEN in Leipzig aufgetaucht ist >finger<
wer denn nune der stolze Eigner der schönen Blechhülle dort ist
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5390
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 148
x 24
Kontaktdaten:

Re: Airbus 310-304 von PIA für Museum in Deutschland?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 26. Apr 2017, 06:26

Kene Blechhülle, noch scheint der Vogel komplett!
AP-BEQ_A310-304_PIA_LEJ-19042017_S-Tikwe_04_W.jpg
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „In Museen und anderswo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast