Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg

Wo sind die Flieger geblieben?
Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 3
Kontaktdaten:

Re: Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 21. Jan 2012, 16:55

Peter hat geschrieben: ... Die ganze Diskussion um das Merseburger Museum verstehe auch als Anfang eines Prozesses der künftigen Darstellung technischer Zeitzeugen der Luftfahrt.

Wir werden dabei kaum als Akteure agieren können, sondern werden höchstens Moderatoren in diesem Prozess sein.


Moderatoren - ja, mit hörbarer Stimme Bild

>> magic_viewtopic.php?f=33&t=1193&hilit=Stendal+Borstel
0 x
Anfang sky
Endeground

schumi3
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 16:58
Postcode: 16
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg

Ungelesener Beitragvon schumi3 » Mo 23. Jan 2012, 17:08

Ich möchte noch einige Fotos vom Technik Museum Merseburg vorstellen, die zeigen wie wenig getan wird
um gut restauriere Flugzeuge zuerhalten
RF84F EB-368 01.JPG
RF84F Zustand 2005
RF84F EB-368 01.JPG
RF84F Zustand 2005


Ich werde in nächster Zeit noch einge Fotos von 1999 zeigen,
wie gut einige MiG 21 restauriert und ausgestellt wurden.
Schade das dies nicht weithin so geblieben ist.
Dies werden die MiG 21 670, 673, 725 sowie restaurieungen der 779 und 829 sein
Dateianhänge
RF84F EB-368 03.JPG
RF84F Zustand 2010 wo ist das Kabinendach
0 x

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 2
Kontaktdaten:

Re: Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg

Ungelesener Beitragvon Peter » Di 31. Jan 2012, 10:38

Wollte doch noch ein Foto nachreichen. Und zwar wurde wahrscheinlich in Groß-Machnow das DDR-Emblem auf der Flagge entfernt und durch die Europa-Flagge ersetzt. Wenn schon Nähte nach dem Antransport nach Merseburg nicht kaschiert wurden, hätte man das DDR-Emblem anbringen können. Der neue Besitzer der IL-62 in Leipzig hat ja auch auf dieses Detail geachtet.
IL-62.JPG
0 x

schumi3
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 16:58
Postcode: 16
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg

Ungelesener Beitragvon schumi3 » So 5. Feb 2012, 16:34

Wie versprochen möchte ich den Werdegang der MiGs in Technikmuseum Mersburg an hand von Fotos darstellen, die ich in den Jahren 1999 bis 2010 gemacht habe.
Merseburg war auf gutem Weg in der Restauration von MiG 21.
Die Standorte wurden oft gewechselt, warscheinlich begründet in der Erweiterung des Geländes.
Es handelt sich um die Migs mit den Taktischen Nr. 670/673/725/779/829.
Warum eigentlich diese guten Ergebnisse bis zum Jahr 2011,vorläufige Schließung, ist mir rätselhaft.
mig21 673 1999 01.JPG
670 auf der Freifläche 1999
mig21 670 2004 01.JPG
670 Freifläche untergestellt 2004
mig21 670 2010 01.JPG
670 auf der gleichen Freifläche 2010 kein guter Zustand
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 3
Kontaktdaten:

Re: Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 5. Feb 2012, 19:16

Danke schumi3,
ein kleines Geschichtsbuch
0 x
Anfang sky
Endeground

schumi3
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 16:58
Postcode: 16
Country: Germany
Kontaktdaten:

Merseburger MiGs Teil 2

Ungelesener Beitragvon schumi3 » Di 7. Feb 2012, 17:03

Im Teil 2 möchte ich die MiG 673 im Bild vorstellen.
1999 war die 673 auf dem Vorplatz der Ausstellungshalle vorgestellt.
Sie war gut restauriert und im Ablick eine Augenweide.
2004 wurde sie in schelderähnliche Unterstellschauer verbracht. Zustand noch gut.
2010 wurden Holzpaletten auf die Tragflächen gestabelt. Sollten Belastungsversuche durch geführt werden ???
mig21 673 1999 02.JPG
MiG 21 673 1999
mig21 673 1999 02.JPG
MiG 21 673 1999
Dateianhänge
mig21 673 2004 01.jpg
MiG21 673 2004 untergestellt
mig21 673 2010 01.JPG
MiG 21 673 2010 belastungsversuche ???
0 x

schumi3
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 16:58
Postcode: 16
Country: Germany
Kontaktdaten:

Merseburger MiGs Teil 3

Ungelesener Beitragvon schumi3 » Mi 8. Feb 2012, 16:11

Im Teil 3 der Mersburger MiGs möchte ich die MiG21 725 und MiG21 779 im Bild vorstellen.
Die 725 ist eigentlich die einzige MiG die in meinen Besuchen des Museums von 1999 bis 2010 unverändert geblieben ist,
obwohl der Standort einige male verändert wurde.
Die 779 habe ich 2001 zum erstenmal vor der Museumshalle gesehen. wurde 2004 ins Außengelände verbraucht,
wo sich auch noch andere Flugzeuge befinden (F104 24+54).
Seit 2005 befindet sich die Maschine in der Rekonstruktionswerkstatt.Bis 2010 ist kein Fortschritt der Arbeiten zu erkennen.
mig21 725 2001 01.jpg
MiG 21 725 vor der Halle im Hintergrund die 673
mig21 725 2001 01.jpg
MiG 21 725 vor der Halle im Hintergrund die 673
mig21 779 2001 01.JPG
MiG 21 779 wahrscheinlich zur Restaurierung vorbereitet
Dateianhänge
mig21 725 2001 01.jpg
MiG 21 725 im Unterstellschauer Abdeckung ist verschwunden
0 x

schumi3
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 16:58
Postcode: 16
Country: Germany
Kontaktdaten:

Merseburger MiGs Teil 3/2

Ungelesener Beitragvon schumi3 » Mi 8. Feb 2012, 16:16

Im Nachtrag zum Teil 3 noch die Bilder von der MiG 21 779.
mig21 779 2004 01.jpg
MiG21 779 2004 im Freigelände
mig21 779 2008 01.jpg
MiG 21 779 2008 bei Restaurierungsarbeiten
0 x

schumi3
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 16:58
Postcode: 16
Country: Germany
Kontaktdaten:

Merseburger MiGs Teil 4

Ungelesener Beitragvon schumi3 » Do 9. Feb 2012, 16:04

Im letzten Beitrag zu dem Merseburgern MiGs stelle ich die MiG21 829 vor.

Im ersten Bild ist die 829 zu sehen, wie vielleicht gerade zur Restaurierung bereitgestellt wurde.
Im Vordergrund sin dnoch Teile des Höhenleitwerks der IL62 zusehen.
Dateianhänge
mig21 829 2008 01.jpg
MiG21 829 bereit für den neuen Anstrich
mig21 829 2010 01.jpg
MiG21 829Frich lackiert und aufgestellt
mig21 829 2004 02.jpg
MiG21 829 2004
0 x


Zurück zu „In Museen und anderswo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast