Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg

Wo sind die Flieger geblieben?
EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7091
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1594
x 235
Kontaktdaten:

TU-134(N) DDR-SCZ INTERFLUG

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 16. Jan 2012, 09:46

Betrachten wir uns den Aussenzustand der Maschine.
Ein Flugzeug, welches im Freien aufgestellt ist, wird zwangsläufig früher oder später doch Ausgangsmaterial für Videokassetten. Ich spreche hier von dem braunen stoffen, den viele Rost oder auch Eisenoxyd nennen.
Und eine ständige Pflege und Wartung ist für ein Museum sehr Teuer. Ich habe hier auch keine Lösung parat, wie man dass kosntengünstig machen könnte, aber im derzeitigen Zustand wird das Flugzeug, wie viele andere abgestellte Maschinen, kein langes Leben mehr haben.
DDR-SCZ_TU-134_IF_Merseburg-03082010_H-Tikwe_23_W.jpg
Der Haupteingang ist sehr mitgenommen.
DDR-SCZ_TU-134_IF_Merseburg-03082010_H-Tikwe_19_W.jpg
Die Glasnase ist auch schon hier und dort zerfressen.
DDR-SCZ_TU-134_IF_Merseburg-03082010_H-Tikwe_22_W.jpg
Mit viel Schleifarbeit und Farbe ist hier noch was zu machen.
DDR-SCZ_TU-134_IF_Merseburg-03082010_H-Tikwe_21_W.jpg
Hier waren offenbar Vandalen am Werk.
DDR-SCZ_TU-134_IF_Merseburg-03082010_H-Tikwe_40_W.jpg
Fast keine Farbe mehr vorhanden.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7091
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1594
x 235
Kontaktdaten:

6065 IL-14P(T) der Polnischen Luftstreitkräfte.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 16. Jan 2012, 10:06

Dieses Flugzeug kam erst vor einigen Jahren nach Merseburg und stammt aus Beständen der polnischen Luftwaffe. Das Flugzeug ist ein Exemplar aus der Produktion des Flugzeugwerk Dresden. Es macht von Aussen einen recht guten Eindruck und von innen sieht es so aus, als würde man dort Restaurieren.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_1_W.jpg
Die Markierung der Polnischen Luftwaffe ist verwittert.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_11_W.jpg
Das Gesicht der IL-14
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_12_W.jpg
Ein wahrlich schönes Flugzeug
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_42_W.jpg
Das Flugzeug macht einen guten Eindruck
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7091
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1594
x 235
Kontaktdaten:

6065 IL-14P(T) der Polnischen Luftstreitkräfte.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 16. Jan 2012, 10:15

Ein wenig vom Innenraum.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_30_W.jpg
Ein Fenster/Notaustieg.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_39_W.jpg
Der Innenraum wirkt relativ intakt. An einer Rumpfwand sind flugzeugtypische Einzelteile an einer Art Holzgestell verbaut. Allerdings ohne jede Erklärung dazu. Vielleicht auch noch nicht fertig?
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_37_W.jpg
Das Cockpit ist, abgesehen von der Dämmung, recht gut erhalten.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_31_W.jpg
Auch hier ist alles weitgehend vollständig. Allerdings sieht man hier Feuchtigkeitsschäden.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_35_W.jpg
Die Astrokuppel wurde durch ein flaches Fensterglas ersetzt.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7091
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1594
x 235
Kontaktdaten:

6065 IL-14P(T) der Polnischen Luftstreitkräfte.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 16. Jan 2012, 10:27

Allerdings zeigt auch dieses Flugzeug starke Verfallserscheinungen.
Aber man konnte auch Schäden erkennen, die offensichtlich vom Transport stammen.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_23_W.jpg
Das sieht typischerweise nach einem Transportschaden aus.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_22_W.jpg
Die Bleche des Flügelkastens sehen sehr gut aus. Man hat hier offenbar neues Material verwendet.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_10_W.jpg
Die Polnischen Luftstreikräfte hatten ein seltsam anmutendes Fenster eingebaut, das hier fehlt und mit einem Blech abgedeckt wurde.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_25_W.jpg
Auch hier viel Vogelkot.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_17_W.jpg
Im Fahrwerkskasten siehts unerfreulich aus.
6065_Polish-AF_IL-14P_Merseburg-03082010_S-Tikwe_41_W.jpg
Der Beweis: das Flugzeug wurde in Dresden gebaut.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7091
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1594
x 235
Kontaktdaten:

Mi-8T "390" DDR LSK/LV

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 16. Jan 2012, 10:44

Ein wirkliches Highlight, zumindest von Aussen, denn den Innenraum habe ich nicht besichtigt, da Regen einsetzte und der weibliche Part unserer Reisegruppe doch lieber die warme Fahrgastkabine unseres Fahrzeuges bevorzugte.
Die Hubschrauber ist als normaler Transporthubschrauber ausgestellt. Jegliche Bewaffnung fehlt.
390_Mi-8T_Merseburg-03082010_S-Tikwe_05_W.jpg
Der Hubschrauber ist ein Highlight in Merseburg.
390_Mi-8T_Merseburg-03082010_S-Tikwe_02_W.jpg
Vom Lack meint mann, der Hubschrauber stände noch im Einsatz.
390_Mi-8T_Merseburg-03082010_S-Tikwe_01_W.jpg
Das ist doch auch ein schöner Hintern?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7091
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1594
x 235
Kontaktdaten:

MiG-21-SPS "829" NVA LSK/LV

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 16. Jan 2012, 10:54

Ein weiteres Highlight ist diese MiG-21.
829_MiG-21_Merseburg-03082010_S-Tikwe_02_W.jpg
Hier hat man wohl erst kürzlich Farbe aufgetragen?
829_MiG-21_Merseburg-03082010_S-Tikwe_04_W.jpg
Sieht fast aus, wie Werksneu.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 5018
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 383
x 562
Kontaktdaten:

Re: Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 16. Jan 2012, 11:00

War das nicht die MiG-21, die voriges Jahr für eine Computerspiel-Messe dekorativ lackiert worden war?

Das Auto im Hintergrund kommt mir sehr bekannt vor?
0 x
Thomas

Mein Auto kann ich innerhalb von 5 Minuten komplett "aufladen" (sogar überall unterwegs) und komme damit ca. 700 km weit.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7091
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1594
x 235
Kontaktdaten:

Re: Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 16. Jan 2012, 11:09

War das nicht die MiG-21, die voriges Jahr für eine Computerspiel-Messe dekorativ lackiert worden war?

Ich meinte, die kam aus Finow?

Das Auto im Hintergrund kommt mir sehr bekannt vor?

Mir auch!
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 5018
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 383
x 562
Kontaktdaten:

Re: Luftfahrt- und Technikmuseumspark Merseburg

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 16. Jan 2012, 11:13

Ja, Finow ist richtig.
0 x
Thomas

Mein Auto kann ich innerhalb von 5 Minuten komplett "aufladen" (sogar überall unterwegs) und komme damit ca. 700 km weit.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7091
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1594
x 235
Kontaktdaten:

Jak-52

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 16. Jan 2012, 11:20

Jak-52_MSN-811908_Merseburg-03082010_H-Tikwe_02_W.jpg
Bei so einem Beschreibungstext würde nun jedermann an ein Flugzeug denken. In diesem Fall würde er es suchen.
Jak-52_MSN-811908_Merseburg-03082010_H-Tikwe_01_W.jpg
Es handelt sich ja ganz sicher nicht um den Auslieferungszustand. Ich denke auch, das keineswegs Vandalismus im Spiel war.
Jak-52_MSN-811908_Merseburg-03082010_H-Tikwe_03_W.jpg
Kann man denn bei diesem offensichtlichem Absturzwrack nichts erläuterndes aufschreiben?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „In Museen und anderswo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste