Nostalgieflüge mit Air Koryo

Wo sind die Flieger geblieben?
Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 3
Kontaktdaten:

Re: Nostalgieflüge mit Air Koryo

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 28. Dez 2013, 17:35

Danke Lutz,
sehr interessant
0 x
Anfang sky
Endeground

flugfreak
x 2

Re: Nostalgieflüge mit Air Koryo

Ungelesener Beitragvon flugfreak » Mo 30. Dez 2013, 12:19

Ich vergaß: wer sich noch weitere Videos zu den einzelnen Flugzeugtypen und Flügen auf unserer Mai 2013 Tour ansehen möchte, dem kann ich die Air Koryo mini series auf youtube wärmstens empfehlen. Unser Mitreisender Filmfreak Daniel hat diese für jeden einzelnen Flugzeugtyp angefertigt. Einfach bei youtube den Suchbegriff Air Koryo eingeben und auswählen. Viel Spaß beim ansehen. BG Lutz
0 x

Lancano
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 69
Registriert: Do 8. Nov 2012, 18:46
Postcode: 12316
Country: Germany
Wohnort: Barnim
x 2
x 4
Kontaktdaten:

Re: Nostalgieflüge mit Air Koryo

Ungelesener Beitragvon Lancano » Mo 30. Dez 2013, 13:24

image.jpg
image.jpg
Ich habe mir die Videos angeschaut und kann sie nur wärmstens empfehlen.

Leider fehlt mir derzeit das Kleingeld für solch eine Reise. Und mein Mann werd ich davon auch nicht überzeugen können. So bleibt mir nur der FS9 für die Träume mit Dan alten Russenjets.

Aber ich habe meinen Besuch in Leipzig genutzt um mir die TU 134 in Merseburg anzuschauen.
Dateianhänge
image.jpg
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 3
Kontaktdaten:

Re: Nostalgieflüge mit Air Koryo

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mo 30. Dez 2013, 19:23

Ich komme nur mit wenn ich im Cockpit meinen Platz einnehmen darf Bild DM-SCZ
0 x
Anfang sky
Endeground

flugfreak
x 2

Re: Nostalgieflüge mit Air Koryo

Ungelesener Beitragvon flugfreak » Di 31. Dez 2013, 16:36

Für ein Foto nach einem der Flüge lässt sich das organisieren! :-)teu: Jetzt kannst Du Farbe bekennen >rofl<
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 3
Kontaktdaten:

Re: Nostalgieflüge mit Air Koryo

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Di 31. Dez 2013, 17:26

flugfreak hat geschrieben:Für ein Foto nach einem der Flüge lässt sich das organisieren! :-)teu: Jetzt kannst Du Farbe bekennen >rofl<


Bild danke, das ist nett
aber - ich lebe seit über 20 Jahren in einer anderen Welt.
Meine Uniform hängt in einem Museum ...... Victoria / Australien
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3757
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 38
x 104
Kontaktdaten:

Re: Nostalgieflüge mit Air Koryo

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 2. Jan 2014, 14:10

heiko76 hat geschrieben:...
Wiederum steht auch der Aspekt im Raum, wie lange ist das Angebot so noch möglich da ja nun auch mittlerweile bei Air Koryo "moderne" Zeiten ala TU204 und AN148 einbrechen und die alten Baumuster auf kurz oder lang ihren wohlverdienten Ruhestand antreten werden.
...

Für 2014 ist die Indienststellung einer weiteren An-148 sowie einer An-158 vorgesehen.
Im Herbst 2013 verlautete auch, daß Air Koryo beabsichtigt, insgesamt zwölf A319, A320 und A330 einzusetzen. Ob dieser Plan noch aktuell ist, weiß ich nicht.
Falls die Nostalgieflüge eine gute Einnahmequelle für Devisen sind, so wird man sie wohl nicht so schnell aufgeben.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

flugfreak
x 2

Re: Nostalgieflüge mit Air Koryo

Ungelesener Beitragvon flugfreak » Do 2. Jan 2014, 16:40

Die Airbusbestellungen sollen sich wohl als "Ente" herausgestellt haben! Air Koryo wird wohl auch in den kommenden Jahren vorerst russisches Fluggerät erwerben, hier speziell Tu-204 und An-148/158.
Dies passt auch in das aktuell betriebene Streckennetz. Alle anderen (alten) Flugzeugtypen sollen, so sagte mir der Marketingchef von Air Koryo, in eine Tochterfirma überführt werden und einen anderen Namen erhalten. Man will wohl zukünftig den nostalgischen strikt vom aktuellen Flugzeugpark trennen. Allerdings wurde mir auch gesagt, dass die alten Props und Jets sukzessive ausgesondert werden sollen und nur noch eine kleine Kernflotte betrieben wird; dies auch nur noch solange, wie ausreichend Enthusiasten dafür in's Land kommen. Da kann man sich ausrechnen, wann der Markt gesättigt ist. In diesem Jahr gibt es bereits nur noch drei Touren.......
0 x


Zurück zu „In Museen und anderswo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast