AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Oleg K. Antonow's erster Geniestreich

Moderator: Kilo Mike Sierra

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 3
Kontaktdaten:

AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Ungelesener Beitragvon Peter » Mi 5. Dez 2012, 20:53

In Rußland sollte heute ein besonderes Unternehmen starten. Eine AN-2 (RA-33390, Baujahr 1987) des russischen Luftfahrtunternehmens UTair sollte heute in Tjumen starten und im Rahmen der Aktion "Von Ozean bis Ozean" nach Südafrika fliegen. Wegen schlechten Wetters ist der Start aber auf morgen verschoben worden.
Der Flug geht von Rußland, über die Ukraine, Slowakei, Tschechien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Marokko und bis Südafrka. Die Flugstrecke beträgt etwa 20.000 km, geplant sind dafür 15 Tage.
Die Anna wird dann an die ExecuJet Aviation Group übergeben, um dann im Rahmen humanitärer Maßnahmen eingesetzt zu werden.
Die Besatzung wechselt scheinbar mehrfach. Mal sehen, ob wir die Überflugstrecke über Deutschland in Erfahrung bringen können, denn sie muß ja auch mehrfach auftanken.
Das Vorhaben ist unter http://an2oceans.ru/about/ vorgestellt und es werden auch tägliche Kurzberichte über den Verlauf des Unternehmens gebracht.
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Fr 7. Dez 2012, 20:02

little-annie ... Анушка
Danke Peter,
das ist fast wie eine Weltumsegelung ...
Tolle Truppe und ein Mädel ist auch dabei.
0 x
Anfang sky
Endeground

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 7. Dez 2012, 21:38

Wäre mal interessant, wo die langfliegen. Ich finde allerdings nichts dazu.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Fr 7. Dez 2012, 21:57

EA-Henning hat geschrieben:Wäre mal interessant, wo die langfliegen. Ich finde allerdings nichts dazu.

Hier Henning (News - Показать все новости)
>> http://aviator-ru.livejournal.com/264235.html
tolle Bilder und mittendrin eine Karte mit Strich (Flugroute)
0 x
Anfang sky
Endeground

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 8. Dez 2012, 08:42

Moin Bernd,

danke für den Link. Schade eigentlich, das die Route so verläuft, weil ja zunächst auch erwogen wurde, durch die BRD zu fliegen.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 3
Kontaktdaten:

Re: AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Ungelesener Beitragvon Peter » So 16. Dez 2012, 23:43

Es ist interessant, das Projekt zu verfolgen. Das Tagebuch (auch in englisch) berichtet in Kurzfassung, auch mit vielen Bildern, vom Verlauf. Es gab aber bisher nicht viel zu berichten, da das Wetter nicht mitspielte. Den größten Aufenthalt gab es in Belgorod, morgen soll es nun nach Kiew weitergehen. Der Zeitplan ist voll aus dem Ufer gelaufen, aber bisher gibt es keine Anzeichen von einer Routenänderung. Das heißt, sie soll auch über Deutschland führen. Die Route von Kiew direkt nach Südafrika ist nirgends bestätigt. Selbst ein Anruf bei UTair in Tjumen brachte keine neuen Erkenntnisse. Die Überflugstrecke über Deutschland ist also auch nicht bekannt. Schade.
Vom Zeitplan rechnet man jetzt mit 3 bis 4 Wochen, aber eine Ankunft in Südafrka zum Jahreswechsel ist fraglich. Geplant waren 11 Flugtage.
In Südafrika wartet man bereits auf die AN-2. Die ersten Einsätze sollen Rundflüge mit Waisenkindern der vergangenen Kriege sein.
0 x

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 3
Kontaktdaten:

Re: AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Ungelesener Beitragvon Peter » Sa 22. Dez 2012, 20:49

Die Flugroute verläuft tatsächlich so, wie sie im Projekt angekündigt und nicht, wie sie im nachhinein in der Presse veröffentlicht wurde. Und zwar in gerader Linie aus Rußland nach Südafrika.
Vorgestern kam sie in Brno an, verspätet. Denn in Rußland verzögerte sich der Flug fast nach jeder Zwischenlandung witterungsbedingt. Sie wollten zum Neujahr in Südafrika landen, aber es wird nicht klappen. Morgen früh um 8.00 Uhr wollen sie in Brno starten und in Richtung Augsburg fliegen. Von Zwischenlandungen ist nichts bekannt, denn sonst könnte sicher dieses und jenes Mitglied des Forums die Besatzung gebührend empfangen.
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 22. Dez 2012, 21:06

Peter Bild
0 x
Anfang sky
Endeground

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 3
Kontaktdaten:

Re: AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Ungelesener Beitragvon Peter » Mi 26. Dez 2012, 22:13

Von Brno wollte die Besatzung am 23.Dezember in Richtung Augsburg starten. Aber das Wetter ließ einen Überflug bis Augsburg nicht zu. Der Start wurde dann auf den 24. Dezember 6.00 Uhr verlegt. Aber das wegen der Weihnachtsfeiertage der Flugplatz in Augsburg geschlossen ist, entschied man als nächstes Zwischenlandungsziel Zürich anzusteuern. Weiter ist derzeit nichts bekannt.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: AN-2 "Von Ozean bis Ozean"

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 26. Dez 2012, 22:55

Ja, einige Plätze haben zu, auch unser EDGE.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Antonow An-2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast