"Archiv des Todes" und "An-2" im Jahr 1944 - Wie geht das???

Oleg K. Antonow's erster Geniestreich

Moderator: Kilo Mike Sierra

Pittiplatsch
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 7
Registriert: So 30. Mär 2014, 03:26
Postcode: 12679
Country: Germany
Kontaktdaten:

"Archiv des Todes" und "An-2" im Jahr 1944 - Wie geht das???

Ungelesener Beitragvon Pittiplatsch » Sa 5. Apr 2014, 23:15

Könnt Ihr Euch noch an die Serie Archiv des Todes erinnern? Sie lief erstmals 1980 im DDR-Fernsehen. Die Serie beginnt damit, daß der Sprecher im Hintergrund folgendes verkündet:
"In den Morgenstunden des 8. November 1944 überfliegen 5 Männer die Front."

Hier nun 2 Screenshots aus der Serie Archiv des Todes:
Archiv des Todes.png
Archiv des Todes2.png

Der Sprecher weiß auch noch folgendes zu berichten:
"Bevor die Maschine ihr Ziel erreicht, wird sie beschossen. Die 5 Männer müssen über unbekanntem Gebiet abspringen."

Was ich nun überhaupt nicht kapiere: Die 5 Männer springen aus einer An-2 ab. Wie soll das denn gehen >frage< >frage< >frage<
Auf Wikipedia steht geschrieben:
Antonow An-2 ------> Erstflug: 31. August 1947
Wenn der Erstflug der An-2 erst am 31. August 1947 war, wie können dann die 5 Männer bereits am 8. November 1944 aus einer An-2 abgesprungen sein >frage< :wah:
Nun hab ich 2 Fragen:
1.) Ist den Leuten vom Fernsehen der DDR hier ein kapitaler Film-Fehler unterlaufen >frage<
2.) Nehmen wir mal an, die Russen (Entschuldigung, ich meine natürlich die Sowjets) hätten wirklich am 8. November 1944 ein Geheimkommando mit 5 Männern losgeschickt, um hinter den feindlichen Linien abzuspringen: Welchen Flugzeugtyp hätten sie dafür benutzt >frage<
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5562
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 254
x 34
Kontaktdaten:

Re: "Archiv des Todes" und "An-2" im Jahr 1944 - Wie geht da

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 6. Apr 2014, 09:29

1.) Ist den Leuten vom Fernsehen der DDR hier ein kapitaler Film-Fehler unterlaufen?

Ich glaube nicht, dass den Leuten vom Fernsehen ein Fehler unterlaufen ist, sondern das man durchaus die AN-2 als Flugzeug auswählte.
Für den Film war an sich nur ein Flugzeug wichtig, was alt aussah, und das tut die AN-2 als Doppeldecker ("Anderhalbdecker") durchaus. ;an kann davon ausgehen, damals wie heute erkennen 90 % den Flugzeugtyp in einem Film sowieso nicht und 5% ist es egal. Man kann hier Vergleiche zur Eisenbahn ziehen. Hier gibt es viele Enthusiasten die am liebsten jeden Untertyp in fahrbereitem Zstand möchten. 90 % der Fahrgäste ist das egal, hauptsache die Lokomotive qualmt und schnauft.

Andererseits muss man die Kosten bedenken, würde man ein zeitgemässes Flugzeug verwenden. Abgesehen davon, ob soche Flugzeuge noch existieren und darüberhinaus flugfähig sind.
2.) Nehmen wir mal an, die Russen (Entschuldigung, ich meine natürlich die Sowjets) hätten wirklich am 8. November 1944 ein Geheimkommando mit 5 Männern losgeschickt, um hinter den feindlichen Linien abzuspringen: Welchen Flugzeugtyp hätten sie dafür benutzt ?

Das ist spekulativ. Von Bombern bis zur LI-2 ist da alles möglich.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Gibe73
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 9
Registriert: Do 7. Jun 2012, 23:18
Postcode: 1099
Country: Germany
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: "Archiv des Todes" und "An-2" im Jahr 1944 - Wie geht da

Ungelesener Beitragvon Gibe73 » Mi 9. Apr 2014, 15:06

Ja, Hauptsache, das Flugzeug sieht alt aus, der Rest ist egal. Ich erinnere mich an einen Film, den Titel weiß ich leider nicht mehr, wo die Anna einen Flieger im Ersten Weltkrieg gemimt hat.. >grins<
Was ich seltsam finde, sind die Screenshots...das ist doch ganz klar ein Modell, oder?
0 x

Pittiplatsch
Benutzer (neu registriert)
Benutzer (neu registriert)
Beiträge: 7
Registriert: So 30. Mär 2014, 03:26
Postcode: 12679
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: "Archiv des Todes" und "An-2" im Jahr 1944 - Wie geht da

Ungelesener Beitragvon Pittiplatsch » Mi 9. Apr 2014, 18:14

Gibe73 hat geschrieben:Was ich seltsam finde, sind die Screenshots...das ist doch ganz klar ein Modell, oder?


Glaub schon, daß das eine ECHTE An-2 mit laufendem Motor ist. Allerdings wage ich zu bezweifeln, daß diese Einstellung im Flug gedreht wurde.
Ich vermute eher, die An-2 steht mit laufendem Motor am Boden und wird schön von der Seite mit Scheinwerfern angestrahlt, im Hintergrund läßt man noch etwas Rauch aufsteigen, um Wolken zu simulieren. <--- und dann wurde diese Einstellung gedreht. Was meint Ihr?
0 x


Zurück zu „Antonow An-2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast