Y-5BG: China baut eigene Variante der AN-3 bzw. TVS-2MS

Oleg K. Antonow's erster Geniestreich

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6691
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1249
x 189
Kontaktdaten:

Y-5BG: China baut eigene Variante der AN-3 bzw. TVS-2MS

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 12. Nov 2022, 00:02

AVIC Y-5BG

Der chinesche Hersteller AVIC hat gemeinsam mit VCOM Technologies Limited eine eigene Weiterentwicklung der Antonov/PZL AN-2 (Y-5) Analog zur Antonov AN-3 Bzw. TVS-2MS mit Turboproo-Triebwerk vorgestellt. Das Flugzeug wird als Y-5BG bezeichnet.

Äußerlich den russisch/sowjetisch/polnischen Weiterentwicklungen ähnlich, gibt es andererseits erhebliche Unterschiede:

Cockpit-Ausrüstung: Garmin G600TXI,
Triebwerk: Honeywell TPE331-12UAN (1100 PS)

Die modernisierten Flugzeuge Y-5BG basieren auf der 1995er Ausführung Y-5B, die Ihrerseits auf der polnischen PZL AN-2 mit dem Triebwerk PZL-KALISZ ASZ-62IR-16 mit aktualisierter Avionik entspricht.

Das sind trübe Aussichten für das russische Modernisierungobjekt. Der Vorteil der AN-2 ist, daß das Flugzeug in sehr hoher Zahl gebaut wurde, der Ersatzteil-Markt gut und günstig ist, daß Flugverhalten als gutmütig und ökonomisch gilt und die Anschaffung heute erschwinglich ist. Auch die relativ einfache Wartung macht das Flugzeug interessant. Wenn das Flugzeug aber mit einem elektronischen Cockpit und einem verhältnismäßig komplex zu wartenden Turboprop-Triebwerk ausgerüstet wird, steigen die Flugleustungen massiv an. Das gilt allerdings auch für die nun anfallenden Kosten für die Umrüstung und den zukünftigen Betrieb. Die Grundkonzeption bleibt ja erhalten. Interessenten für ein solches Flugzeug dürfte es nur sehr wenige geben. Universalflugzeuge sind in Zeiten von spezialisierten Flugbetrieb en nicht mehr gefragt und für spezielle Einsatz-Profile gibt's neuere, günstigere Flugzeuge. Der mögliche Kundenkreis wird kleiner, wenn ein weiterer Hersteller den Markt betrifft.

Man darf deshalb davon ausgehen, daß die Y-5BG ein ähnlicher "Erfolg" wird, wie die AN-3 keiner war.

https://www.ixbt.com/news/2022/11/11/v- ... nikoj.html
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Zurück zu „Antonow An-2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast