An-2 Antennenmast - warum nicht abgebaut?

Oleg K. Antonow's erster Geniestreich

Moderator: Kilo Mike Sierra

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3954
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 132
Kontaktdaten:

An-2 Antennenmast - warum nicht abgebaut?

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 21. Aug 2008, 13:38

Bei vielen An-2 wurden im Laufe der Zeit die beiden Langdraht-Antennen abgebaut. Warum wurde jedoch der Antennenmast direkt hinter dem Cockpit (am Spant 5) bei allen Maschinen belassen?

Ich vermute den Grund darin, dass der Mast zugleich auch Teil der Kraftstoffanlage* ist und daher nicht einfach entfernt werden kann. Allerdings hätte ich dafür gern eine "offizielle" Bestätigung von einem richtigen Anna-Kenner.

*) Entlüftungsleitung der Tankanlage im Inneren des Mastes nach oben geführt = höchster Punkt des Flugzeuges (sehr pfiffige Idee)
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

IF-DRS
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 318
Registriert: So 5. Jun 2005, 20:38
Country: Germany
Wohnort: EDDC
Kontaktdaten:

Re: An-2 Antennenmast - warum nicht abgebaut?

Ungelesener Beitragvon IF-DRS » Mi 27. Aug 2008, 20:13

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Ich vermute den Grund darin, dass der Mast zugleich auch Teil der Kraftstoffanlage* ist und daher nicht einfach entfernt werden kann. Allerdings hätte ich dafür gern eine "offizielle" Bestätigung von einem richtigen Anna-Kenner.

*) Entlüftungsleitung der Tankanlage im Inneren des Mastes nach oben geführt = höchster Punkt des Flugzeuges (sehr pfiffige Idee)


Ich habe mich mal mit einem ehemaligen AN-2 Mechaniker unterhalten, der bestätigte mir das oben geschriebene. Die Anna-Zeit ist allerdings auch bei ihm schon eine Weile her.

Tino B.
0 x
IF-DRS

Es ist gut wenn man Dinge selbst weis, über die Andere glauben reden zu müssen!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3954
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 132
Kontaktdaten:

Re: An-2 Antennenmast - warum nicht abgebaut?

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 28. Aug 2008, 13:55

Vielen Dank für die Mühe.
Ich hoffe, Du hast den Mann gleich in das Forum eingeladen. :-)
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

IF-DRS
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 318
Registriert: So 5. Jun 2005, 20:38
Country: Germany
Wohnort: EDDC
Kontaktdaten:

Re: An-2 Antennenmast - warum nicht abgebaut?

Ungelesener Beitragvon IF-DRS » Do 28. Aug 2008, 19:21

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Ich hoffe, Du hast den Mann gleich in das Forum eingeladen. :-)


Ja er weis was Internet ist, aber das war's auch schon :wink: Aber wir sind Kollegen ...

Tino B.
0 x
IF-DRS

Es ist gut wenn man Dinge selbst weis, über die Andere glauben reden zu müssen!

danielduesentrieb
x 2

Re: An-2 Antennenmast - warum nicht abgebaut?

Ungelesener Beitragvon danielduesentrieb » Do 26. Nov 2009, 21:59

Hallo!

In der Tat war die Kraftstoffentlüftung Bestandteil dieses Antennen Mastes.

Eine überlieferte Geschichte dazu möchte ich euch nicht vorenthalten:

Der Antennenmast wurde von der Zelle und den Funkern gewartet. Durch die Öffnung des Mastes am obersten Ende gelangte immer etwas Feuchtigkeit zum Ántennenfuß. Das war häufig der Fall und die Reklamation erreichten meistens dann die Funkwerkstatt.

Ende der 60 iger Jahre hatte der damalige Funkmeister in LE die Faxen dick und er lies das Loch im Antennmast mit Kleber und Leinwand verschließen.

Nur ging die Aktion nicht lange gut, weil die nach dem Triebswerkslauf lt. Überlieferung die Tanks dünne Backen bekamen,
:lol: :lol: :lol:

Gruß
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5562
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 254
x 34
Kontaktdaten:

Re: An-2 Antennenmast - warum nicht abgebaut?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 26. Nov 2009, 22:48

Dann gabs aber von Motorseite her einen ordentlichen Unterdruck. Bei PKW oder Mokick ging der Motor aus, wenn das Entlüftungsloch verdreckt war. Gut, die Motoren waren auch ein wenig kleiner :-)
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Antonow An-2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast