Zulieferbetriebe im Inland

Vierstrahliges Verkehrsflugzeug aus dem VEB Flugzeugwerke Dresden (FWD)

Moderator: Kilo Mike Sierra

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3906
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 126
Kontaktdaten:

Zulieferbetriebe im Inland

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 14. Mai 2010, 17:27

Das wird Henning gefallen. Thüringen war auch am DDR-Flugzeugbau beteiligt.

Bild

Die KOWALIT-Sacktanks waren bestimmt für die 152.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Zulieferbetriebe im Inland

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 14. Mai 2010, 18:20

Aber Logo!

Und noch mehr:
Die Borduhren der 152 sind vom VEB Uhrenwerke Ruhla. Eine ist im dortigen Museum zu sehen.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3906
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 126
Kontaktdaten:

Re: Zulieferbetriebe im Inland

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 15. Mai 2010, 11:45

Das ist sicher die Uhr in der Kabine gewesen.
Die Borduhren im Cockpit waren aus sowjetischer Produktion.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Zulieferbetriebe im Inland

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 15. Mai 2010, 12:00

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Das ist sicher die Uhr in der Kabine gewesen.
Die Borduhren im Cockpit waren aus sowjetischer Produktion.

Korrekt! Die Uhren in der Passagierkabine.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3906
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 126
Kontaktdaten:

Re: Zulieferbetriebe im Inland

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 22. Mai 2010, 05:10

Der VEB Reifenkombinat Fürstenwalde hat die Reifen für die Dresdner Iljuschin Il-14 geliefert.

Bild
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Stölln89
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 220
Registriert: So 11. Apr 2010, 17:04
Postcode: 14612
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Zulieferbetriebe im Inland

Ungelesener Beitragvon Stölln89 » Sa 22. Mai 2010, 11:46

Hallo,

ist das ein Plakat oder eine Werbeannonce oder ein Zeitungsausschnitt ?
Der Pilot sieht aus wie Flugkapitän Dieter Kallbach in jungen Jahren. Steht in dem Artikel noch mehr ?
Würde mich sehr interessieren.

Danke und Gruß von Marco
0 x

EA-Soeren
Administrator
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: Di 21. Feb 2006, 16:49
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: edge-soeren
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 20
x 14
Kontaktdaten:

Re: Zulieferbetriebe im Inland

Ungelesener Beitragvon EA-Soeren » Sa 22. Mai 2010, 12:32

Der Pilot sieht aus wie Flugkapitän Dieter Kallbach in jungen Jahren


Genau das gleiche habe ich auch gedacht!!!
0 x
Gruß Sören!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3906
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 126
Kontaktdaten:

Re: Zulieferbetriebe im Inland

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 22. Mai 2010, 13:46

Das war kein Artikel zum Thema Flugzeugreifen, sondern eine Werbeanzeige in einem Fliegerkalender aus den 60er Jahren.
Wer der Pilot ist, weiß ich leider nicht. Vielleicht habt ihr aber Recht mit eurer Vermutung.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3906
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 126
Kontaktdaten:

Re: Zulieferbetriebe im Inland

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 2. Dez 2013, 15:01

Der VEB Junkalor Dessau (vormals Junkers) produzierte verschiedene Bordinstrumente für die Flugzeuge aus DDR-Produktion.
Ich habe darüber leider noch nicht sonderlich viel herausgefunden. So dürften jedoch alle(?) Anzeigegeräte für Segelflugzeuge dort hergestellt worden sein, aber auch ein Teil der Instrumente für die 152-II Serienflugzeuge und die geplante PTL-Maschine 153A.

Wer weiß noch mehr darüber?
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Zulieferbetriebe im Inland

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 2. Dez 2013, 15:40

Anzeigegeräte wurden vermutlich auch von folgender Firma hergestellt:

Karl Schmidt KG, Merbelsrod (KSM),
100px-KSM-Logo-fertig.svg.png
Firmenlogo
100px-KSM-Logo-fertig.svg.png (29.25 KiB) 1571 mal betrachtet

Die Firma wurde ab 1972 als VEB Geräte- und Pumpenwerk Merbelsrod (GPM) bezeichnet.
Ab 1990 fimierte man als GPM Geräte- und Pumpenbau GmbH.

Gegründet wurde die Firma im Jahre 1939 übrigens als »Karl Schmidt Präzisions-Flugzeugteile«

Merbelsrod liegt bei Hildburghausen in Südthüringen.
Allerdings ist unklar, welche Geräte und/oder Zulieferteile konkret geliefert wurden.

GPM-Webseite
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Passagier-Jet 152“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast