Ka-26

Das Aufgabenspektrum umfaßte Kranflugeinsätze, Luftbildbefliegungen, Inspektionsflüge u.v.a.m.

Moderator: Kilo Mike Sierra

Ka-26Freund
x 2

Ka-26

Ungelesener Beitragvon Ka-26Freund » Di 14. Jun 2005, 10:17

Hallo,
ich möchte mich an dieser Stelle an alle ehemaligen Kamow Ka-26 Piloten und Techniker wenden und einiges über Erfahrungen, Erlebnisse und Abenteuer mit dem Ka-26 erfahren.
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 26. Jun 2005, 18:46

Es gab da einen Kpt. Knust IL-18 (genannt GewitterKnust)
Sein Sohn kam nicht bei IF-Verkehrsflug an und ging
zu den Hubschraubern ich denke er flog Kamov ?!

Eines Tages wurde erzählt es gab eine schwere Havarie: TW-Ausfall.
Die Jungs hatten Glück - Autorotation hat funktioniert und die
Crew ist dem entsprechend aufgeschlagen :-(

moin, FlieBe.
0 x
Anfang sky
Endeground

Flugi
ex-Interflieger (AF)
ex-Interflieger (AF)
Beiträge: 299
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 21:55
Postcode: 36448
Country: Germany
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Flugi » Fr 4. Nov 2005, 23:58

Flieger Bernd hat geschrieben:Es gab da einen Kpt. Knust IL-18 (genannt GewitterKnust)
Sein Sohn kam nicht bei IF-Verkehrsflug an und ging
zu den Hubschraubern ich denke er flog Kamov ?!
moin, FlieBe.


Aber wohl nicht bei AF sondern bei FIF.
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Sa 5. Nov 2005, 22:24

Flugi hat geschrieben: Aber wohl nicht bei AF sondern bei FIF.


Hi Flugi,
wer war wo was :oops: oder nicht ...

Könntest Du damit andeuten wollen "Knust Junior" war bei FIF :-?

:roll: FlieBe.

Schreibe bitte Klartext so gut wie möglich. Hier lesen sehr viele Gäste - danke :-D
0 x
Anfang sky
Endeground

Flugi
ex-Interflieger (AF)
ex-Interflieger (AF)
Beiträge: 299
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 21:55
Postcode: 36448
Country: Germany
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Flugi » So 6. Nov 2005, 04:18

FIF.
Könntest Du damit andeuten wollen "Knust Junior" war bei FIF :-?

Ja. Vom Agrarflug kenne ich ihn nicht, aber der Name ist mir bekannt.
0 x

alphakrit
x 2

Knust Dynastie bei IF

Ungelesener Beitragvon alphakrit » So 6. Nov 2005, 17:53

Ja, Uwe Knust war der Sohn des IL-18 Kapitäns Herbert Knust. Uwe flog eine zeitlang im Verkehrsflug als Flugbegleiter (Steward) bevor er zum FIF auf die Mi-8 wechselte, wo er alsbald als "Kommandant", wie IF es nannte, flog. Bei einem Einsatz in der Elektrifizierung der Bahnstrecken ereignete ihn ein Triebwerksausfall, den er wohl gut in Autorotation meisterte und die Mi-8 neben den Bahndamm setzte. Ob es damals dabei zu Beschädigungen kam, habe ich leider vergessen. Da müßte ich kramen. Untersucher waren wohl damals u.a. die Herren Gottschling und Günter Jähnichen. Die sollten es noch wissen und natürlich der Uwe selbst.

Aber alle Angabensind frei aus einem gestreßten, mehrfach überschriebenen Gehirn, nach über 20 Jahren anderweitiger Nutzung.

Ich hoffe, der Uwe erfreut sich noch bester Gesundheit und die Macher setzen ihm und seiner Mi-8 hier ein Denkmal.

Gruß, alphakrit
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 6. Nov 2005, 19:00

Ich hoffe, der Uwe erfreut sich noch bester Gesundheit und die Macher setzen ihm und seiner Mi-8 hier ein Denkmal.


Ja, machen wir. Spezial-Flug ist dabei. Problem ist, wir haben Bilder nur von nach der Wende als es schon BSF war. Einen Ex-BSF gabs ja kürzlich bei E-Bay.

Das Allerdümmste:
Die INTERFLUG hat auch ein Eisenach monatelang einen Mi-8T gehabt, für die DR, und ich habe kein mal Fotografiert. So was ist Dumm.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Knust Dynastie bei IF

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 6. Nov 2005, 19:02

alphakrit hat geschrieben:...
Aber alle Angabensind frei aus einem gestreßten, mehrfach überschriebenen Gehirn, nach über 20 Jahren anderweitiger Nutzung. ...
Gruß, alphakrit


Genau so ist es alphakrit,
wenn mich mein Hirn nicht täuscht hat Uwe einen leichten Schaden am
Rückrat erlitten.

Moin, FlieBe.
0 x
Anfang sky
Endeground

Flugi
ex-Interflieger (AF)
ex-Interflieger (AF)
Beiträge: 299
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 21:55
Postcode: 36448
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Knust Dynastie bei IF

Ungelesener Beitragvon Flugi » So 6. Nov 2005, 19:47

alphakrit hat geschrieben: Bei einem Einsatz in der Elektrifizierung der Bahnstrecken ereignete ihn ein Triebwerksausfall, den er wohl gut in Autorotation meisterte und die Mi-8 neben den Bahndamm setzte. Ob es damals dabei zu Beschädigungen kam, habe ich leider vergessen. Da müßte ich kramen. Untersucher waren wohl damals u.a. die Herren Gottschling und Günter Jähnichen. Die sollten es noch wissen und natürlich der Uwe selbst.
Gruß, alphakrit


Es gab Beschädigungen.
Wenn das der Vorfall war, den ich in Erinnerung habe, dann war die Notlandung neben des Bahnkörper ohne Schaden abgegangen. Aber der darauf folgende D-Zug fuhr 2 oder 3 Tragschraubenblätter ab. :-D
Mit Günter Jähnichen habe ich auch so manche Flugstunde gemacht.
0 x

D HOXQ
x 2

sfb

Ungelesener Beitragvon D HOXQ » Fr 11. Mai 2007, 18:06

Hallo Jungs

Es gab in Berlin einen Uwe Knust.
Dieser war einer der besten Mi8 Piloten die wir je hatten.
Er fliegt Heute bei der Fa. Rotorflug und arbeitet in einer A 109 Power.
gruß
0 x


Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Fernerkundung, Industrie- und Forschungsflug (FIF)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast