Wer erinnert sich noch an interessante Kranflugeinsätze?

Das Aufgabenspektrum umfaßte Kranflugeinsätze, Luftbildbefliegungen, Inspektionsflüge u.v.a.m.

Moderator: Kilo Mike Sierra

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3934
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Wer erinnert sich noch an interessante Kranflugeinsätze?

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 17. Mai 2008, 14:27

Der erste echte Kranflugeinsatz fand im September 1961 statt, als eine Mi-4 des Betriebsteiles Wirtschaftsflug die Teile eines trigonometrisches Signals über 20 km transportierte und bei der Montage als fliegender Kran fungierte.
Kranflugversuche und -training wurden jedoch schon seit August 1959 durchgeführt.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Wer erinnert sich noch an interessante Kranflugeinsätze?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 17. Mai 2008, 14:35

Laut dem Zivilluftfahrtregister gab es einen Absturz einer LH Mi-4. Vermutlich im Thüringer Wald, allerdings steht nicht genaueres dazu. Weiss jemand mehr?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flashbird
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 52
Registriert: Di 1. Jul 2008, 11:58
Postcode: 8223
Country: Germany
Wohnort: Falkenstein
Kontaktdaten:

Re: Wer erinnert sich noch an interessante Kranflugeinsätze?

Ungelesener Beitragvon Flashbird » Mo 17. Nov 2008, 14:23

Ich habe heute einige Scans von einem Bekannten bekommen.Ich denke es passt ganz gut hier rein.Das Bild zeigt die DDR-SPC über dem Schornstein der Baumwollspinnerei in Plauen irgendwann in den 80ern.
Dateianhänge
MI8 Plauen.jpg
Copyright: Jörg Wolf
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Wer erinnert sich noch an interessante Kranflugeinsätze?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 17. Nov 2008, 19:10

Da kommt aber sicher noch mehr?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3934
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 126
Kontaktdaten:

Re: Wer erinnert sich noch an interessante Kranflugeinsätze?

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 17. Nov 2008, 21:23

Flashbird hat geschrieben:Ich habe heute einige Scans von einem Bekannten bekommen.Ich denke es passt ganz gut hier rein.Das Bild zeigt die DDR-SPC über dem Schornstein der Baumwollspinnerei in Plauen irgendwann in den 80ern.

An einen solchen Einsatz mit einem Schornsteinbauer als "Außenlast" an einem Mi-8 der Interflug kann ich mich auch noch gut erinnern. Das war ca. 1977. Ein baufälliger Schornstein auf dem Gelände des Fahrradwerkes Elite-Diamant in der Nevogtstraße in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) wurde vom Hubschrauber aus von oben nach unten per Hand abgetragen. Ein Besteigen des Schornsteines war bereits zu gefährlich geworden.
Der "Arbeitsflugplatz" befand sich auf einem Feld an der Unritzstraße, dort wo sie vom Unritzbach unterquert wird. Dieses Feld war auch ein beliebtes Außenlandefeld für Segelflieger (als Streckenflüge noch erlaubt waren).

Ich hoffe, es fragt niemand, ob ich Fotos gemacht habe.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Flashbird
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 52
Registriert: Di 1. Jul 2008, 11:58
Postcode: 8223
Country: Germany
Wohnort: Falkenstein
Kontaktdaten:

Re: Wer erinnert sich noch an interessante Kranflugeinsätze?

Ungelesener Beitragvon Flashbird » Di 18. Nov 2008, 13:43

EDGE-Henning hat geschrieben:Da kommt aber sicher noch mehr?

Na ja Henning,das war eigentlich schon das beste Bild.Die anderen sind nicht so vorzeigenswert,weil man nicht viel erkennt.
Aber vielleicht das hier noch:
Dateianhänge
MI8.jpg
Copyright Jörg wolf
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Wer erinnert sich noch an interessante Kranflugeinsätze?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 18. Nov 2008, 15:34

Jörg, kannst Du mir mal die voll aufgelösten schicken? Ich meine, da kann man noch etwas optimieren?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flashbird
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 52
Registriert: Di 1. Jul 2008, 11:58
Postcode: 8223
Country: Germany
Wohnort: Falkenstein
Kontaktdaten:

Re: Wer erinnert sich noch an interessante Kranflugeinsätze?

Ungelesener Beitragvon Flashbird » Di 18. Nov 2008, 16:04

EDGE-Henning hat geschrieben:Jörg, kannst Du mir mal die voll aufgelösten schicken? Ich meine, da kann man noch etwas optimieren?

Unterwegs!
Aber viel wird da nicht gehen.
0 x

DDR-TKB
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1923
Registriert: So 27. Apr 2008, 10:12
Postcode: 28816
Country: Germany
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Schneeräumung mit MI8

Ungelesener Beitragvon DDR-TKB » Mi 4. Mär 2009, 09:48

Sehr interessant, wie ich finde.

2.1.1979 Neubrandenburg: 76 Gewächshäuser der Neubrandenburger industriellen Gewächshausanlagen wurden am 2.1.1979 von einem Hubschrauber der Interflug von tonnenschwerer Schneelast befreit. Die etwa 30 cm hohe Schneedecke auf den Dächern drohte die Leichtmetallkonstruktion zum Einsturz zu bringen.


Quelle: Bundesbildarchiv

Link:[url]http://www.bild.bundesarchiv.de/cross-search/search/_1236152717/?search[view]=detail&search[focus]=32[/url]
0 x

Flugi
ex-Interflieger (AF)
ex-Interflieger (AF)
Beiträge: 299
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 21:55
Postcode: 36448
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Wer erinnert sich noch an interessante Kranflugeinsätze?

Ungelesener Beitragvon Flugi » Sa 7. Mär 2009, 12:37

Heute in unserer Zeitung.
Am 13. März jährt sich der Gebirgsschlag in Merkers das 20. mal. Uuuh, wie die Zeit vergeht?
Annen Kirche in Völkershausen.

Bild

Die Bildunterschrift ist etwas irreführend. Der arme Mann konnte ja die Glocken nicht einfach in die Tasche stecken.
Der ist da wohl nur eingestiegen, um Sicherungsmaßnahmen durchzuführen.
0 x
MFG Flugi

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Exupéry


Zurück zu „INTERFLUG - Betrieb Fernerkundung, Industrie- und Forschungsflug (FIF)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast