AMS Airport Service GmbH

Berline, Berliner Spezialflug, Interhansa, Flugservice Berlin usw.

Moderator: Kilo Mike Sierra

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3606
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 31
x 77
Kontaktdaten:

AMS Airport Service GmbH

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 26. Jun 2012, 00:36

Die Firma AMS Aiport Service GmbH wurde im Januar 1992 aus Teilen der INTERFLUG/Flugtechnik gegründet. Produziert werden hauptsächlich Bodengeräte für die Abfertigung und Wartung von Flugzeugen.
Anhand verschiedener Fotos auf ihrer informativen Website entnehme ich, daß die Firma im Südteil des Flughafens Berlin-Schönefeld in den Werkstattgebäuden hinter dem "großen Hangar" beheimatet ist - aber ganz so sicher bin ich mir nicht.

Aus welchem Teil der Flugtechnik wurde die Firma denn gegründet?
Da käme doch zuerst die Bodengerätewerkstatt in Frage. Oder war es der Ratio-Bau?

Wie kommt es zu der Abkürzung AMS im Firmennamen?
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein?

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: AMS Airport Service GmbH

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Di 26. Jun 2012, 11:03

Reste der Interflug als Überlebenskünstler
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3606
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 31
x 77
Kontaktdaten:

Re: AMS Airport Service GmbH

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 26. Jun 2012, 12:59

Ja, der Laden läuft offenbar recht gut und das schon seit zwanzig Jahren.
Gut gemacht!
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein?

Qurth1951
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 37
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 12:15
Postcode: 15827
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: AMS Airport Service GmbH

Ungelesener Beitragvon Qurth1951 » Do 6. Aug 2015, 18:35

AMS wurde von 2 ehemaligen Kollegen der IF gegründet und hat sich hervorragend über die Zeit entwickelt.
Das Personal wurde anfangs ebenfalle aus Ex-Mitarbeitern rekrutiert und inzwischen ist es eine bunt gemischte Truppe.
,
Sie angagieren sich nicht nur auf dem Flugplatz, sondern haben auch andere Grossbetriebe "aufgerissen, wie zB
Rolls-Royce in Dahlewitz, dort haben sie einen Rahmenvertrag und reparieren zB Triebwerkstransoprwagen, auch bauen sie dort spezielle Bühnen zur Triebwerksmontage als auch Sonderbauten nach Kundenwunsch.
Die Werkstatt auf dem Flughafen, die hinter der Osthalle ist und früher die Bodengerätewerkstatt war, ist inzwischen zu klein geworden.
Deshalb haben sie eine grössere Halle im Gewerbegebiet Mittenwalde gemietet und dort können sie ihre Auftragsbücher in Ruhe abarbeiten.
0 x


Zurück zu „Nachfolgebetriebe der INTERFLUG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast