Konzept zur Gründung von Berline

Berline, Berliner Spezialflug, Interhansa, Flugservice Berlin usw.

Moderator: Kilo Mike Sierra

Romeo Victor
ex-Interflieger (FS)
ex-Interflieger (FS)
Beiträge: 334
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 00:04
Postcode: 12524
Country: Germany
Skype-Name: etbsrv
Wohnort: Berlin
x 4
Kontaktdaten:

Konzept zur Gründung von Berline

Ungelesener Beitragvon Romeo Victor » Fr 3. Sep 2010, 23:17

Welches Konzept hatte die Gründung der Berline und warum ging diese in die Insolvenz?
0 x

Stölln89
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 220
Registriert: So 11. Apr 2010, 17:04
Postcode: 14612
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Konzept zur Gründung von Berline

Ungelesener Beitragvon Stölln89 » Sa 4. Sep 2010, 00:24

Als der Generaldirektor der Interflug beschloss, Ende 1990 die IL-18 aus dem Verkehr zu ziehen, da beschlossen die Besatzungen der IL-18 Staffel die IL-18 CARGO zu gründen. Man wollte für Reiseveranstalter fliegen und mit zwei Maschinen im Frachtverkehr tätig werden.
November 1991 benannte man die Firma in Berline um. Trotz vollen Auftragsbüchern wurden der Gesellschaft die Kredite gesperrt.
Aus Mangel an liquiden Mitteln und wenigen Rücklagen und Sicherheiten wurde das erste mal im März 1994 Insolvenz angemeldet, im Oktober 1994 dann zum zweiten mal. Im März 1995 wurde die Gesellschaft liquidiert.
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3748
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: Konzept zur Gründung von Berline

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 4. Sep 2010, 18:28

Berline von 1991 bis 1995? Das müssen wir noch 'mal sortieren. Da fehlen doch irgendwie noch die German European Airlines. Dazu brauche ich jedoch auch erst einmal meine alten Aufzeichnungen (Keller?). Aus dem Kopf kriege ich das auch nicht hin.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

Stölln89
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 220
Registriert: So 11. Apr 2010, 17:04
Postcode: 14612
Country: Germany
Kontaktdaten:

Re: Konzept zur Gründung von Berline

Ungelesener Beitragvon Stölln89 » Sa 4. Sep 2010, 18:58

Ich habe noch einmal nachgeschaut.
-am 01.November 1991 IL-18 CARGO in BerLine umgetauft
-31.März 1994 BerLine meldet Insolenz an
-das Aus konnte nochmal kurzzeitig abgewendet werden
-28.Oktober 1994 wieder der Gang zum Amtsgericht
-01. März 1995 wurde die Gesellschaft liquidiert
-die beiden CARGO-Frachter hatten auch kurze Zeit den Namen "German European Airlines"
-veranlaßt wurde dies von einem Investor
-der Name wurde aber nicht akzeptiert, deshalb mußte BerLine hinzugefügt werden
-man flog wohl nur einmal mit diesem Logo zu einem Kontrollflug
(so steht es im "Großen Buch der Interflug" von Klaus Breiler)
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3748
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: Konzept zur Gründung von Berline

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 6. Sep 2010, 13:43

Romeo Victor hat geschrieben:Welches Konzept hatte die Gründung der Berline und warum ging diese in die Insolvenz?

Zu den Gründen, die zur endgültigen Insolvenz der Berline führten, findet ihr hier einen Artikel der Berliner Zeitung vom 30. September 1994.
Mir ist auch noch in Erinnerung, daß die Geschäftsführung der Berline bei ihrer ^verzweifelten Suche nach einem neuen Investor einem Hochstapler aufgesessen war. Als die immer wieder versprochene Finanzspritze nicht kam, ist dann die Blase geplatzt.

Stölln89 hat eine schöne Kurzchronik der Berline aufgeschrieben.
Zum ersten Punkt möchte ich ergänzen, daß die Il-18 Air Cargo ein Flugbetrieb war, der noch unter der Verwaltung der Treuhand stand und unter dem AOC der INTERFLUG flog. Am 1. November 1991 wurde somit nicht einfach nur der Namenszug auf den Flugzeugen geändert, sondern die Berline nahm als eigenständige Fluggesellschaft (mit eigenem AOC) den Flugbetrieb auf.

Der erste Flug unter dem Namen Ber Line fand am 1. November 1991 statt und führte von Göteborg-Landvetter nach Berlin-Schönefeld. Der erste Flug mit zahlenden Passagieren erfolgte am nächsten Tag von Berlin-Schönefeld nach Heraklion (Charterflug für Hansa-Touristik).

AOC = Air Operator Certificate (Luftverkehrsbetreiberzeugnis oder Flugbetriebslizenz)
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5497
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 209
x 26
Kontaktdaten:

Re: Konzept zur Gründung von Berline

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 6. Sep 2010, 14:57

0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Nachfolgebetriebe der INTERFLUG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast