Erinnerungen an die Zeit bei Interflug.

Allgemeines zur INTERFLUG und ihren Partnerbetrieben (Minol, Mitropa, Meteorologischer Dienst, ...)

Moderator: Kilo Mike Sierra

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4408
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 188
x 229
Kontaktdaten:

Re: Erinnerungen an die Zeit bei Interflug.

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 30. Jan 2011, 21:33

EDGE-Henning hat geschrieben:...
Gesichter sind auf zeitnah erstellten Fotos unkenntlich zu machen.
...

Auf diese Bilder würde ich lieber ganz verzichten.

Geschwärzte Gesichter erinnern mich auch immer an die Berichterstattung über Gerichtsverhandlungen, wo man auf den Fotos einen schwarzen Balken über die Augen der Angeklagten legt. Nur hier ist es sehr gut nachvollziehbar, denn diese Personen sind in der Regel noch gar nicht verurteilt, d.h. ihre Schuld ist noch nicht richterlich festgestellt.

Ansonsten irren die Datenschützer, wenn sie glauben, geschwärzte Gesichter schützten die Identität einer Person. Aber das müssen wir hier nicht vertiefen.

Ich schlage vor, die Diskussion um die Namensnennung aus diesem Thema herauszulösen und in ein eigenes Thema zu verschieben.
0 x
Thomas

Wieso stattet man Passagierflugzeuge mit Schwimmwesten anstatt Fallschirmen aus?
Da liegt offenbar eine kleine Verwechslung vor..

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3367
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 126
x 374
Kontaktdaten:

Re: Erinnerungen an die Zeit bei Interflug.

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 12. Sep 2018, 10:45

IF 60 Jahre.png
IF 60 Jahre.png (3.47 KiB) 1575 mal betrachtet


Eine phantastische Bildergalerie im n-tv https://www.n-tv.de/mediathek/bilderser ... 17186.html

Ich traute meinen Augen nicht, immerhin :-)
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3367
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 126
x 374
Kontaktdaten:

Re: Erinnerungen an die Zeit bei Interflug.

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 17. Sep 2018, 13:50

Wie Silbertablett eben richtig anmerkte zu den IF-Memos anläßlich der sechszig Jahre ===> viewtopic.php?f=92&t=2685

wäre es doch auch wieder mal ein Anlaß, wider der ausgesprochen oberflächlichen und nervösen iPhon/Pad - Zeit, die eigenen Memos so pö a´pö abzurufen (die Winterzeit, ähhh Normalzeit kommt ja auch wieder) und wenn sich das Portugalwetter in Deutschland auch wieder beruhigt hat (siehe Beiträge von "Texasstyle"),
wären doch gedankliche Treffen im IF-Klubhaus - intern oder öffentlich - auch wieder ganz schön :-)
Nur mal so
als kleiner Gedankenblitzer

Schöne Grüße an die IF-Gemeinde und - Anhängerschaft
in Erinnerung an … , solange die Gedanken noch nicht verblaßt sind
Rainer
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3367
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 126
x 374
Kontaktdaten:

Re: Erinnerungen an die Zeit bei Interflug.

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 1. Feb 2020, 12:49

Es passt, denke ich, ganz gut hier rein, dieses Video "SXF - 1989"
Schaut mal aufmerksam, was hier alles thematisch erfaßt wird: https://www.youtube.com/watch?v=tct96X63FAU

Kein HD, das macht überhaupt nichts. Gefilmt und geschnitten :-)
Auch die Kommentare sprechen für sich
R.
(Dem ersten Anschein nach hatten wir das noch nicht hier)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4408
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 188
x 229
Kontaktdaten:

Re: Erinnerungen an die Zeit bei Interflug.

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 1. Feb 2020, 19:23

Für mich ist das Video eine Zeitreise. Alle gezeigten Flugzeuge, auch die von der UTA geleaste TAM DC-10-30, sind für mich alte Bekannte. Dazu kommt der Sound, der damals noch am Triebwerksgeräusch erkennbaren Flugzeuge. Sehr charakteristisch waren zudem die Abstellgeräusche.

Auch an die "Ansagerin", die die Ankünfte durchsagt, habe ich mich sogleich wieder erinnert. Warum sie sogar den Standplatz der Maschinen mitteilt, verstehe ich bis heute nicht. War das ein Service für die auf der Besucherterrasse wartenden Abholer, damit sie ihre Aufmerksamkeit auf das richtige Flugzeug lenken? Allerdings dürften die wenigsten Besucher die Nummern der Standplätze gekannt haben.

Zum Schluß winkt eines der Mädels aus der Il-62M sogar noch nach oben zu den Besuchern auf der Aussichtsterrasse. So etwas ist heute kaum noch vorstellbar.
0 x
Thomas

Wieso stattet man Passagierflugzeuge mit Schwimmwesten anstatt Fallschirmen aus?
Da liegt offenbar eine kleine Verwechslung vor..


Zurück zu „INTERFLUG allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast