Westliche Flugzeugtypen wirklich nicht möglich?

Allgemeines zur INTERFLUG und ihren Partnerbetrieben (Minol, Mitropa, Meteorologischer Dienst, ...)

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5559
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Westliche Flugzeugtypen wirklich nicht möglich?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 16. Okt 2014, 13:33

War es wirklich rechtlich unmöglich, westliche Flugzeuge für Interflug zu kaufen?

Autos wurden beispielsweise, wenn auch zu relativ geringen Mengen, durchaus aus dem NSW beschaft. Sowohl PKW, LKW als auch Busse.
Die DR beschaffte auch Güterwaggons aus der BRD. Die Ungarische Staatsbahn beschaffte GM Dieselloks (Nohab Lizenzfertigung in Schweden).
Zumindest hier gabs kein erkennbares Verbot.

Könnte es nicht eher so gewesen sein, das die UdSSR für Lieferung unsererseits einfach nicht Geldwert bezahlen wollte/konnte und wir deshalb im Gegenwert Flugzeuge abnahmen, eventuell auch mit Hilfe des voreilenden Gehorsams durch besonders der Sowjetunion zugetanen Genossen?

Immerhin liebäuglete die NVA mit der Dassault Falcon 50. Entschied sich aber aus Gründen der Störfreimachung nicht für diesen Tayp.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3829
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 119
Kontaktdaten:

Re: Westliche Flugzeugtypen wirklich nicht möglich?

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 16. Okt 2014, 16:58

Es gab ein Exportverbot oder Genehmigungspflicht für bestimmte Technologien, darunter Flugtriebwerke, Avionik u.ä.
Diese Bestimmungen wurden erst Ende der 80er Jahre gelockert, woraufhin LOT Boeing 767 beschaffen konnte. Darauf folgte dann sofort Airbus Industrie mit Airbus 310 für INTERFLUG, ČSA u.a.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5559
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Westliche Flugzeugtypen wirklich nicht möglich?

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 16. Okt 2014, 19:27

Ja, ich weiss. Aber es gab ja auch die Bristol Britannia bei Cubana/CSA und die Convair CV-240 bei Lot?

Die DC-8 bei Cubana waren sicherlich schon gelaest?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „INTERFLUG allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste