Offener Himmel (Open Skies)

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2433
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 65
x 175
Kontaktdaten:

Re: Offener Himmel (Open Skies)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 7. Dez 2018, 00:23

Ich hatte überlegt, ob es lohnt, sich darüber Gedanken zu machen:

Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten haben heute im Rahmen des Open-Skies-Vertrags einen "außerplanmäßigen" Flug über der Ukraine durchgeführt
- so nach Mitteilung des Pentagon in den Medien.

Das ist inhaltlich wohl der beste Witz, den die Welt an einem Nikolaustag gehört hat, um es salopp zu umschreiben. Die Ukraine, die die Amerikaner als Endlager für ihre ausgemusterten Fregatten betrachtet, wohin sie Waffen und Ausrüstungen ohne Ende anlanden, dort an Manövern teilhaben, muß per Open Skies Vertrag auf Einhaltung der Rechtmäßigkeit kontrolliert werden ? - Von US-amerikanischer Seite wohlgemerkt!

Der Zeitpunkt dieser Mission zielt darauf ab, das Engagement der Vereinigten Staaten zu bekräftigen., wie sie sagen, denn die Vereinigten Staaten setzen sich dafür ein, die Sicherheit der europäischen Länder zu unterstützen.

Sollte man sich darüber Gedanken machen? Manchmal vielleicht schon …

was allerdings hier über den Themenrahmen gewaltig hinausgehen würde. Insofern sollte das nur eine Erwähnung gewesen sein.
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Luftfahrtnachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast