Germanwings Absturz

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

Texasstyle
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 118
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 16:47
Postcode: 7665
Skype-Name: original-Texasstyle
Wohnort: Sabóia-(LPBJ)Alentejo-Portugal
x 4
x 8
Kontaktdaten:

Germanwings Absturz

Ungelesener Beitragvon Texasstyle » Di 24. Mär 2015, 15:25

Moin Moin

Mit einer traurigen Nachricht kam ich von der Mittagspause. Eine A-320 der Germanwings ist mit 150 Seelen über Französicchen Alpen Abgestürzt
näheres hier
http://www.focus.de/panorama/welt/flugz ... 66176.html

Genaues kommt bestimmt später raus was dazu geführt hat. Mögen alle Seelen in Frieden ruhen
Martin
0 x
http://www.youtube.com/user/Texasstyle67?feature=mhee aviation memories
ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 264
x 34
Kontaktdaten:

Re: Germanwings Absturz

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 24. Mär 2015, 16:39

Bei dem Flugzeug handelt es sich um D-AIPX, füher als "Mannheim" bei LH unterwegs.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 4
Kontaktdaten:

Re: Germanwings Absturz

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Di 24. Mär 2015, 18:09

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/ ... 47994.html

Ich bin so böse und denke - wieder Computerproblem
oder wie komme ich von 12 000 m, plumps, in die Berge ?

http://de.euronews.com/2015/03/24/germa ... gestuerzt/
10.45 MEZ Erreichen der
10.46 MEZ Verlassen der Reiseflughöhe und Eintreten in einen Sinkflug

Um 10.45 MEZ erreichte 4U9525 seine Reiseflughöhe von 38.000 Fuß (12.000 Meter), um sie nur eine Minute später wieder zu Verlassen und in einen Sinkflug einzutreten. Um 10.53 MEZ bricht auf 6.000 Fuß der Kontakt zum französischen Radar ab. Nach Angaben deutscher Sicherheitsorgane liegen keine Hinweise auf einen Anschlag vor.

Die Wetterverhältnisse waren nach Angaben französischer Meteorologen zum Zeitpunkt des Absturzes gut. Der Wind sei schwach gewesen und es habe keine gefährlichen Wolken gegeben.
0 x
Anfang sky
Endeground

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3973
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 44
x 134
Kontaktdaten:

Re: Germanwings Absturz

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 24. Mär 2015, 19:06

Politiker, Medien und ganz bestimmt auch unsere lieben sozialen Netzwerke hyperventilieren wie immer bei solchen Unfällen. Man versucht sich in jeder nur möglichen Weise mit dem spektakulären Geschehen zu asoziieren, auch wenn man rein gar nichts damit zu tun hat.

Es ist noch viel zu früh die sich sehr massiv aufdrängenden Fragen* nach dem Flugverlauf zu diskutieren. Trotzdem wimmelt es bereits von Experten-Statements. Die echten Experten erklären minutenlang, daß noch nichts genaues bekannt ist und man daher die Untersuchung abwarten müsse. Ein ordentlicher Journalist könnte da aber auch selbst darauf kommen.

*) Bei Tageslicht und guter Sicht schnurgerader Sinkflug mit bis zu 4.200 ft/min Sinkgeschwindigkeit auf eine Flughöhe von unter 7.000 ft in die vor dem Flugweg auf weit über 10.000 ft ansteigenden Alpen, ohne nach links oder rechts in flacheres Gelände abzudrehen

Ich hätte da noch einen esoterischen Knochen für die Presse.
Der Flug begann in Barcelona und endete nach knapp 470 km bei Barcelonette. Das muß doch eine tiefergehende Bedeutung haben. Ist das noch keinem aufgefallen?
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

heiko76
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 508
Registriert: So 17. Mär 2013, 23:30
Postcode: 9112
Country: Germany
Skype-Name: heikohermsdorf
x 66
x 54
Kontaktdaten:

Re: Germanwings Absturz

Ungelesener Beitragvon heiko76 » Di 24. Mär 2015, 19:32

Liebe Forenfreunde ...

uns allen am Flughafen Düsseldorf fehlen die Worte zu diesem tragischen Unfall.
Gefühlt, passieren solche schrecklichen Flugunfälle immer irgendwo am anderen Ende der Welt, in Ländern ohne unseren hohen Sicherheitsstandarts.
Heute hat das Schiksal eine "unserer" Maschinen getroffen, die D-AIPX war hier in Düsseldorf stationiert.
Nur die Vorstellung am frühen Morgen noch mit der Crew gemeinsam an der Personen und Warenkontrolle gestanden zu haben oder sich wie immer einen "Guten Morgen" gewünscht zu haben weil man sich gerade zufällig begegnet ist,ist im Moment schwer zu verdauen.
Ich hatte immer gehofft das ich hier am Flughafen nie mit dieser oder einer ähnlichen Situation konfrontiert werde doch nun ist sie unumgänglich.


Mein tiefstes Beileid und Anteilnahme den Familien und Freunden der Passagieren und Crew sowie - Viel Kraft an die Kollegen von Germanwings.
0 x
"A good airplane must primarily possess beautiful forms" ... A.N.Tupolev

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2440
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 64
x 180
Kontaktdaten:

Re: Germanwings Absturz

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 24. Mär 2015, 19:56

Das macht betroffen ohne Ende, besonders der Heimathafen Düsseldorf wie eben geschrieben von Heiko, ist unmittelbar zu empfinden. Genauso jedes Einzelschicksal oder die gesamte Klasse, das ist besonders tragisch.
Ich wünsche nun keine bild - Spekulationen, das ist man den Betroffenen schuldig. In der Geduld liegt aber auch das schwierige. Den Frieden zu finden wird ebenso nicht gelingen.
Betroffen und traurig ohne Ende.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 264
x 34
Kontaktdaten:

Re: Germanwings Absturz

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 24. Mär 2015, 20:20

Momentan ist natürlich ein Nachrichtenchaos. Das wird sich legen. Da die Flugschreiber nicht im Meer versunken sind, sehe ich gute Chancen für die Aufklärung des Unfalls.

Seltsam ist der lange Sinkflug schon, ich denke aber, im Zuge der Aufklärung werden wir erfahren, warum.

Spiegel-Online meldet indes, das sich einige Besatzungen weigern, Flüge mit A320 durchzuführen.
Artikel auf Spiegel-Online
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 264
x 34
Kontaktdaten:

Re: Germanwings Absturz

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 24. Mär 2015, 20:40

Im Nachrichticker von "Bild" erklärt ein Augenzeuge:

Zeuge sah weißen Streifen hinter Flugzeug

Augenzeuge Daniel Armanni berichtet: „Ich habe einen weißen Streifen hinter einem Flugzeug gesehen. Ich weiß nicht, ob es das verunglückte Flugzeug war, weil es dann hinter den Bergen verschwand.“ Er sei überrascht gewesen, dass das Flugzeug so tief geflogen sei.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 264
x 34
Kontaktdaten:

Re: Germanwings Absturz

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 25. Mär 2015, 07:59

Wenn man sich die Fotos der Absturzstelle betrachtet, sieht man, dass die Maschine mit enormer Energie aufgeprallt ist.

Interessanterweise wird gerade die Geschichte mit den Öldämpfen, die aus der Triebwerkszapfluft stammen, ausgegraben. Aber das dadurch die Piloten handlungsunfähig werden, möchte ich ausschliessen. Bei meinem Auto habe ich auch Öldämpfe (Auslassventil Zylinder 3), das riecht sehr unangenehm, aber bewustlos wird man dadurch nicht.
Zwar hat ein Flugzeug dieser Klasse wesentlich größere Triebwerke, aber wenn die Öldampfe so stark wären, das man umfällt, gäbe es doch dazu andere Informationen.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Texasstyle
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 118
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 16:47
Postcode: 7665
Skype-Name: original-Texasstyle
Wohnort: Sabóia-(LPBJ)Alentejo-Portugal
x 4
x 8
Kontaktdaten:

Re: Germanwings Absturz

Ungelesener Beitragvon Texasstyle » Mi 25. Mär 2015, 14:59

Gestern Nachmittag hab ich im Internet geschaut und wo ich dann auf die Nachricht gestoßen bin, das eine Klasse aus Haltern betroffen ist da lief es mir kalt den Rücken runter. Die Tochter unserer Nachbarin in Deutschland ist Lehrerin an der Schule. Sofort hab ich das schlimmste gedacht und bin, auch wo ich nun weiß dass sie nicht geflogen ist, sehr bestürzt. Ich hab mir als Simmer auch schon so paar Gedanken gemacht , da ich oft das Modell fliege und auch unterlagen davon hab. Aber ich halte mich aus allen Spekulationen raus und warte das Ergebnis der Untersuchungen des Voice Recorders ab. Es sieht sehr schleierhaft aus und wird es auch bis zum Ergebnis der Untersuchungen bleiben. Mein Mitgefühl geht an alle direkten und indirekten Beteiligten des Absturzes.
Hier in Portugal wird nicht so genau darüber berichtet.
Tex
0 x
http://www.youtube.com/user/Texasstyle67?feature=mhee aviation memories
ich bin dabei, du bist dabei, wir sind dabei


Zurück zu „Luftfahrtnachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast