Ruslan-Salis steht vor dem Aus

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1887
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 51
x 153
Kontaktdaten:

Re: Volga-Dnepr´s An-124

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 3. Nov 2017, 17:12

Es ist (vielleicht nicht ganz) überraschend, daß es Gespräche vom ehemaligen ukrainischen Flugzeugbauer "Antonov" bzw. was von ihm übrig blieb, mit der "Volga-Dnepr- Gruppe" gibt, als Betreiber einer -124 Flotte.

An-124.png

Es geht im Kern um die Verlängerung der Zulassungen der Flugtauglichkeit von An-124-100 in Russland, was auf Vertragsbasis von ukrainischen Antonov-Spezialisten vollzogen werden könnte.
Ein Deal, der auf einer "win-win" Kompensationsbasis ablaufen könnte, denn im Gegenzug könnte Russland die Lufttauglichkeit der IL-76 in der Ukraine verlängern.
Wie es aussieht, hatte sich Kiew dazu geäußert, der russische Verkehrsausschuß (im Parlamentsunterhaus) will es seinerseits, der Flugzeugbauer UAC soll sich dazu noch mit Kommentaren zurückhalten.

Wäre das nicht vernünftig für ein normales Nebeneinander?
Ich meine JA.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Luftfahrtnachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste