Lufthansa Boeing B737-230 "Landshut" kommt nach Hause

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1630
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 38
x 137
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa Boeing B737-230 "Landshut" kommt nach Hause

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 13. Sep 2017, 20:43

Behalten wir das -oben- mal in Erinnerung,
Die Bilder hier auf einer lokalen Planespotterseite http://sbfzspotting.com.br/lufthansa-18 ... fortaleza/

sehen schrecklich aus. Es ist schlicht Schrott.
Nach Hause geholt wird dieser mit Antonov An-124, ob Volga-Dnepr oder die anderen, geht nicht hervor. (Könnte mit vorstellen, Erstere aufgrund der Fh-Preise, die Stiftung hat auch nichts zu verschenken)

(aha, hier: Kurzmeldung von der Sägeabteilung - http://www.n-tv.de/der_tag/Fluegel-der- ... 32391.html )
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

il62flyer
ex-Interflieger (FB/VF)
ex-Interflieger (FB/VF)
Beiträge: 179
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 00:48
Postcode: 15344
Country: Germany
x 8
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa Boeing B737-230 "Landshut" kommt nach Hause

Ungelesener Beitragvon il62flyer » Do 14. Sep 2017, 15:18

...und hier mal ein paar Bilder der Demontage der Maschine in Fortaleza.

Quelle: ONE Magazin der Lufthansa Group
Dateianhänge
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,30,1280,749.jpeg
Quelle: ONE Magazin Lufthansa Group/all rights reserved
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,30,1280,749.jpeg (157.62 KiB) 84 mal betrachtet
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,130,1280,849.jpeg
Quelle: ONE Magazin Lufthansa Group/all rights reserved
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,130,1280,849.jpeg (127.54 KiB) 84 mal betrachtet
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,134,1280,852.jpeg
Quelle: ONE Magazin Lufthansa Group/all rights reserved
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,134,1280,852.jpeg (127.62 KiB) 84 mal betrachtet
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,134,1280,853.jpeg
Quelle: ONE Magazin Lufthansa Group/all rights reserved
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,134,1280,853.jpeg (137.52 KiB) 84 mal betrachtet
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,134,1280,857.jpeg
Quelle: ONE Magazin Lufthansa Group/all rights reserved
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,134,1280,857.jpeg (100.69 KiB) 84 mal betrachtet
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,134,1280,859.jpeg
Quelle: ONE Magazin Lufthansa Group/all rights reserved
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,134,1280,859.jpeg (157.55 KiB) 84 mal betrachtet
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.1012.569.0,105,1280,825.jpeg
Quelle: ONE Magazin Lufthansa Group/all rights reserved
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,61,1024,636.jpeg
Quelle: ONE Magazin Lufthansa Group/all rights reserved
cq5dam.web.1280.1280.jpeg.image_file.668.375.0,61,1024,636.jpeg (149.69 KiB) 80 mal betrachtet
Zuletzt geändert von il62flyer am Do 14. Sep 2017, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.
2 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3682
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 34
x 92
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa Boeing B737-230 "Landshut" kommt nach Hause

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 14. Sep 2017, 15:30

Das sieht nicht aus wie Absägen, sondern wie fachgrechtes Abmontieren. Das hätte mich bei Lufthansa Technik auch sehr gewundert.

n-tv schreibt, daß ein(!) Flügel abgesägt werden müsse. Der andere kann also für den Transport dran bleiben.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1630
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 38
x 137
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa Boeing B737-230 "Landshut" kommt nach Hause

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 16. Sep 2017, 13:29

Na, wie ich schon dachte - zwei Volga-Dnepr-Maschinen wurden engagiert >sup<

Zwei Frachtmaschinen wurden für den Transport vom russischen Anbieter Volga-Dnepr gemietet. Eine Ilyushin Il-76 wird unter anderem die Tragflächen der Landshut aufnehmen. Eine Antonov An-124 wird unter anderem den Rumpf der ehemaligen D-ABCE transportieren. Einige Teile des Fliegers werden auch mit dem Schiff verschickt.
Beide Sowjetfrachter werden wohl schon kommende Woche in Richtung Deutschland aufbrechen.
Aktuell ist gemäß inoffiziellen Informationen aus Brasilien geplant, dass sie am frühen Morgen des 22. September Brasilien verlassen und nach Kapverde fliegen. Von dort dürften sie frisch aufgetankt weiter nach Friedrichshafen fliegen. «Die genauen Daten stehen noch nicht fest»,

http://www.aerotelegraph.com/kehrt-die- ... woche-heim

Na na, die Schweizer aber auch - "Sowjetfrachter" ... :wind:

Wer wird mit Fotoapparat in Friedrichshafen sein?
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1630
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 38
x 137
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa Boeing B737-230 "Landshut" kommt nach Hause

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 23. Sep 2017, 22:28

Volga- Dnepr Airlines aus Brasilien nach Friedrichshafen setzte um 09:21 Uhr auf dem deutschen Airport auf.

Im Rumpf DEN Rumpf
Landshut.png
Landshut.png (477.92 KiB) 21 mal betrachtet
Quelle: https://www.austrianwings.info/2017/09/ ... -gelandet/

Die IL-76, ebenfalls Volga-Dnepr, mit den Tragflächen und Triebwerken sollte ebenfalls gegen Mittag gelandet sein.
# # #
R.

Anhang
In Ermangelung eigener Fotografen die Bildfolge von n-tv: http://www.n-tv.de/mediathek/bilderseri ... 49307.html

Das zudem sich viele Besucher mehr für die "Ruslan" interessierten als für deren Ladung, ist auch mehr als verständlich. Volga-Dnepr bekommt man nicht alle Tage zu Gesicht, es sei denn, man ist Leipziger >grins<
( http://www.n-tv.de/panorama/Die-Landshu ... 49248.html )
2 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Luftfahrtnachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast