Lufthansa stellt Flugbetrieb mit ihrer Ju 52/3m D-AQUI ein

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5632
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 326
x 39
Kontaktdaten:

Lufthansa stellt Flugbetrieb mit ihrer Ju 52/3m D-AQUI ein

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 26. Mär 2019, 18:29

Das Flugzeug wurde bereits demontiert und wird mittels Strassentransport nach Hamburg gebracht.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2806
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 83
x 250
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa stellt Flugbetrieb mit ihrer Ju 52/3m D-AQUI ein

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 26. Mär 2019, 20:52

EA-Henning hat geschrieben:Das Flugzeug wurde bereits demontiert und wird mittels Strassentransport nach Hamburg gebracht.

Ach …

Wird hier u.U. die Reißleine nach dem Schweizer Flugunfall gezogen >frage< https://www.aerosieger.de/news/12671/ju ... bnis.html/

***************************

Deutsche Lufthansa - Berlin Stiftung https://www.dlbs.de/
- auch nur mit dem Laufschrifthinweis >kratz<
- Am linken Rand ist noch ein Artikel anklickbar vom vergangenen Jahr - "Befund an unserer Ju 52"
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4173
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 94
x 178
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa stellt Flugbetrieb mit ihrer Ju 52/3m D-AQUI ein

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 29. Mär 2019, 00:42

Ich sehe bei dieser Entscheidung drei Komponenten am Werk

    neue EU-Gesetzgebung
    Management der Lufthansa
    Unfall der Ju-Air

Der Umstand, daß man bei der Ju-Air inzwischen definitiv keine Passagiere mehr, aber dennoch "Vereinsmitglieder" (mit mindestens 30 Tagen Mitgliedschaft) befördern darf, erlaubt einen tiefen Blick in das Rechtssystem unserer Zeit. Während die Ju-Air ihre Fluggästen über das besondere Risiko des Fliegens aufklären muß, brauchen das die Fluggesellschaften nicht zu tun.
Irgendwann werde ich den Unterschied zwischen einem Vereinsmitglied und einem Passagier herausfinden.
0 x
Thomas

Heute schon für irgend etwas sensibilisiert worden?


Zurück zu „Luftfahrtnachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste