31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 402
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 138
x 49
Kontaktdaten:

Re: 31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Ungelesener Beitragvon historienquax » Sa 27. Feb 2021, 07:43

etbstwr1 hat geschrieben:Dass man diesen Zuständen keine Träne nachweint, sollte klar sein.

Ehrlich gesagt fand ich es ganz praktisch mit Handgepäck im westlichsten Terminalgebäude (heute wohl Gebäude M) anzukommen. Der Fußweg quer über den Parkplatz zur S-Bahn hätte kürzer nicht sein können. Und manchmal konnte man schon 10 Minuten später mit Glück in der S-Bahn die Fahrt beginnen, das war schon sehr cool und praktisch!

Hier noch ein Bild vom Ende der achtziger Jahre von der Besucherterasse.

1987 - 1989 026terasse.jpg
0 x

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 402
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 138
x 49
Kontaktdaten:

Re: 31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Ungelesener Beitragvon historienquax » Sa 27. Feb 2021, 17:41

Übrigens ist ein neuer Bushafen im Bau, auf der bisher unbebauten Rasenfläche zwischen Teminal-Zufahrt und dem überdachten Fußgängerweg zwischen Terminal und Bahnhof. Unweit von der alten Busendstelle die noch aus DDR-Zeiten stammt wo mir nicht bekannte Buslinien ihre Haltestelle hatten.

Der neue Bushafen ersetzt die Haltestellen jeweils direkt am S-Bhf und am Terminal.

ausfahrt.jpg
0 x

etbstwr1
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 149
Registriert: Do 28. Okt 2010, 18:10
Postcode: 12627
Country: Germany
Wohnort: Berlin-Hellersdorf
x 5
x 46
Kontaktdaten:

Re: 31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Ungelesener Beitragvon etbstwr1 » Sa 27. Feb 2021, 19:45

Na, ob das eine Investition in die Zukunft war? Ich glaube es nicht. Diese Geschichte sollte wohl schon im vergangenen Jahr fertiggestellt sein.
0 x

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 402
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 138
x 49
Kontaktdaten:

Re: 31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Ungelesener Beitragvon historienquax » Di 2. Mär 2021, 13:02

etbstwr1 hat geschrieben:Als einer von sehr vielen berührt es mich schon. Habe ich sogar (wie viele mit mir auch) selbst beim Bau mitgeholfen. Wir haben damals nach der Frühschicht in Diepensee (mehr oder weniger freiwillige) Arbeitseinsätze dort gemacht. Ich habe zum Beispiel mit einem Kollegen auf dem Gelände des großen Parkplatzes gebuddelt. Reine Handarbeit mit einer Schaufel.

Sind deine Schilderungen der Beteiligung hier im Forum noch an anderer Stelle zum nachlesen niedergeschrieben?

Vielleicht kann jemand etwas zum "alten Bushafen" sagen, was dort für Busse unterwegs waren?

Ansonsten, kann es sein das man als Fahrgast der S-Bahn von dieser Busschleife zum Terminal gefahren ist um nicht laufen zu müssen?

alter Bushafen 1992.jpg
0 x

etbstwr1
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 149
Registriert: Do 28. Okt 2010, 18:10
Postcode: 12627
Country: Germany
Wohnort: Berlin-Hellersdorf
x 5
x 46
Kontaktdaten:

Re: 31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Ungelesener Beitragvon etbstwr1 » Di 2. Mär 2021, 20:35

historienquax hat geschrieben:Sind deine Schilderungen der Beteiligung hier im Forum noch an anderer Stelle zum Nachlesen niedergeschrieben?

Vielleicht kann jemand etwas zum "alten Bushafen" sagen, was dort für Busse unterwegs waren?

Ansonsten, kann es sein das man als Fahrgast der S-Bahn von dieser Busschleife zum Terminal gefahren ist um nicht laufen zu müssen?

Eine weitere Schilderung derartiger Einsätze wird man wohl nicht finden, obwohl ich zum Anfang unter anderem Namen schon mal hier angemeldet war. Was ich dort geschrieben habe, habe ich vergessen und ist mir bisher auch nicht wieder begegnet.

Ehrlich gesagt kann ich mich so gut wie überhaupt nicht mehr an die örtlichen Gegebenheiten auf dem Platz vor dem Bahnhof in den 70er Jahren bis zur Eröffnung des Bahnhofsgebäudes 1984 erinnern. Fotos dazu, die mir ggf. auf die Sprünge helfen würden, konnte ich nirgendwo finden.
Ob diese Schleife immer schon bestand, kann ich auch nicht sagen. An dem Standort müsste früher das kleine Gebäude gestanden haben, in dem nach der Wende "Berline" ihren Sitz hatte. Ich habe da mal eine Bewerbung abgegeben. Nachtrag: da steht es ja, besagtes Gebäude :-D

Auf alle Fälle entstand ja mit dem Neubau des Bahnhofsgebäudes auch ein kleiner Busbahnhof westlich daneben, von wo man mit dem BVG-Linienbus bis direkt vor das Terminal fahren konnte. Also war/ist die Benutzung des überdachten Fußweges zwischen Bahnhof und Terminal nicht zwingend erforderlich.
1 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4728
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 276
x 382
Kontaktdaten:

Re: 31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 4. Mär 2021, 00:30

Das kleine Gebäude ist der Block F, noch aus der Henschel-Zeit. Darin befand sich vor der Ber Line die Abteilung Flugbetrieb des Betriebes Verkehrsflug der INTERFLUG. Die Flugbesatzungen fanden sich hier vor ihrem Flug ein und auch die Chefs hatten dort ihre Büros. Sogar die Büroszenen der Fernsehserie Treffpunkt Flughafen wurden hier gedreht, somit in authentischen Räumen.

Ab 29. Juni 1984, d.h. mit der Eröffnung des neuen Bahnhofes Berlin-Schönefeld Flughafen, fuhren von dieser Wendeschleife aus die bereits vorher existierenden Pendelbuslinien 361 und 362 zum Passagierterminal (NPA - Neue Passagierabfertigung), wobei die Linie 361 noch weiter zum MITROPA-Flughafenhotel führte. 1986 wurde die Linie 361 eingestellt und die Passagiere durften zu Fuß zum Hotel gehen.
1 x
Thomas

Wenn die Politik das Fliegen durch dirigistische Eingriffe künstlich verteuert, dann wird es wieder zum Privileg der Reichen - ein Rückschritt von mindestens 50 Jahren.

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 402
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 138
x 49
Kontaktdaten:

Re: 31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Ungelesener Beitragvon historienquax » Do 4. Mär 2021, 20:02

Ist mit kleinem Gebäude, also Block F, jenes unmittelbar östlich des alten Bushafen gemeint?

Und wo war das erwähnten Mitropa-Hotel eigentlich genau?
0 x

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 402
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 138
x 49
Kontaktdaten:

Re: 31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Ungelesener Beitragvon historienquax » Di 23. Mär 2021, 19:46

http://www.interflug.biz/News2021.htm#NPA
Zitat:
Am 22. Februar 2021 11:50 landet Rayanair aus Rom und dann ist (vorerst) trauriges Ende eines weiteren Berliner Flughafens. Erst Tempelhof dann Tegel jetzt Schönefeld, das schmerzt Flughafenfreunde. 1976 eröffnet und viele Jahre Arbeitsort, Abflug, Ankunft Abschied und Begrüßung scheinen jetzt auch ein Ende zu finden. Die „vorübergehende“ Schließung, aus sicher wirtschaftlich vertretbaren Gründen, kann auch nach 45 Jahren ein Schlusspunkt werden. Abhängig von der Entwicklung des Luftverkehrs nach überstandener Pandemie wird es ein Zurück erst dann geben, wenn Terminal 1-2 usw. nicht in der Lage sind den Berliner Luftverkehr zu bewältigen, oder? Wie auch Lutz Schönfeld auf Seite 3 der Berliner Zeitung vom 17.2.21 glaube auch ich nicht so recht an einen späteren Weiterbetrieb…..
Meine Idee, am letzten Betriebstag, 22. Februar 2021 ab 11 Uhr, tschüss zu sagen und uns vor dem Terminal A (NPA) noch einmal zu treffen. Vor Laggner’s Almhütte Berlin am Fußweg vom Bahnhof zum Terminal. Wahrscheinlich war es das dann…………
0 x

historienquax
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 402
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 21:23
Postcode: 1
Country: Germany
x 138
x 49
Kontaktdaten:

Re: 31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Ungelesener Beitragvon historienquax » Fr 9. Apr 2021, 22:03

Aus dem alten Bushafen wird die neue "Busharfe"...

https://unternehmen.bvg.de/pressemitteilung/692792-2/
Zitat:
Konzentration des Busverkehrs am Terminal 5 des BER / Neuer Haltestellenbereich nimmt Betrieb auf

Die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB), die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und die Regionale Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald (RVS) nehmen morgen, Samstag, den 10. April 2021, eine sogenannte Busharfe am Terminal 5 des BER in Betrieb. Damit sind alle elf Tag- und drei Nachtlinien an einem Ort sortiert (siehe angehängter Standortplan). Den Namen verdankt dieser Busbahnhof seiner Bauweise, die in ihrer Form an eine Harfe erinnert. Dabei liegen die einzelnen Haltestellen nicht nur am Straßenrand, sondern zusätzlich auf zwei parallel verlaufenden Verkehrsinseln. Diese sind in Form von Sägezähnen angelegt, damit die Haltestellen möglichst nah beieinanderliegen und trotzdem gerade angefahren werden können.

Ursprünglich wurde der neue Haltestellenbereich für das Umsteigen von Passagieren zwischen Bus und Bahn am Terminal 5 des Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) konzipiert. Jetzt profitieren vor allem Fahrgäste wie z.B. Besucher des Impfzentrums im Terminal 5 und die Gemeinde Schönefeld von diesem neuen zentralen Verkehrsknotenpunkt der Busverkehre am Bahnhof Flughafen BER – Terminal 5. In der Busharfe sind alle Haltestellen fest den Linien und Abfahrtsrichtungen zugeordnet und sorgen damit für Übersichtlichkeit und kurze Wege beim Ein-, Aus- und Umsteigen.


Standortplan-Terminal-5.jpg
https://unternehmen.bvg.de/wp-content/uploads/2021/04/Standortplan-Terminal-5.pdf
0 x

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4728
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 276
x 382
Kontaktdaten:

Re: 31.10.2020 Eröffnung des BER ( Schönefeld 2.0)

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 9. Apr 2021, 23:44

Die neue "Busharfe" befindet sich genau dort, wo sich der Haupteingang (Block F) zu den Henschel Flugzeugwerken befand. Zu Zeiten der INTERFLUG befand sich im Block F der Betriebsteil Flugbetrieb ("Flight Ops") des Betriebes Verkehrsflug.
1 x
Thomas

Wenn die Politik das Fliegen durch dirigistische Eingriffe künstlich verteuert, dann wird es wieder zum Privileg der Reichen - ein Rückschritt von mindestens 50 Jahren.


Zurück zu „Luftfahrtnachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast