Air Bridge Cargo (VDA UK)

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6435
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1105
x 152
Kontaktdaten:

Air Bridge Cargo (VDA UK)

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 10. Okt 2021, 11:08

AirBridgeCargo (ABC) übernimmt zwei Boeing 747-8F von Saudi Arabian Airlines und eine Boeing 777-200F von Emirates. Saudi Airlines will sich komplett von der Boeing 747 trennen.

In Deutschland fliegt ABC Flughäfen Frankfurt/Main, Frankfurt/Hahn und Leipzig/Schkeuditz an
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 228
x 861
Kontaktdaten:

Re: Air Bridge Cargo (VDA UK)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 17. Okt 2021, 14:20

Konnte denn jemand schonmal zu diesem ABC-Flotten-Engagement etwas näheres in Erfahrung bringen?

Aktuell fand ich nur eine, sagen wir, Stellenanzeige VDA, für die ABC - Erste und Zweite Piloten auf der 777F -

Mindestanforderung 1.500 Fh mit einer "effektiven Tolenanz" für die B-777 >grins<

- "Lebenslauf kann an cv.pilots@volga-dnepr.com gesendet werden"".

Einen schönen Sonntag
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 228
x 861
Kontaktdaten:

Re: Air Bridge Cargo (VDA UK)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 15. Dez 2021, 19:15

Zwischenfrage - gibt es wirklich niemand, der aus der Corona-Flaute heraus eine -777F fliegen darf ?

266441026_4384661484975466_3528979837132783434_n.jpg
Das Angebot wurde noch einmal formuliert -

AirBridgeCargo
Airlines erweitert seine Flotte und lädt Piloten auf ein Boeing 777F Frachtschiff ein!
Wir laden Piloten-Instruktoren, Flugzeugkommandanten und Co-Piloten mit einer Flugzeit von 1500 Stunden und einer gültigen Freigabe für die
B-777 ein.

Mit ABC werden Sie in der Lage sein:
✅Flughafen Moskau/Krasnojarsk wählen
✅Wählen Sie die Intensität des Stundenplans (Familie/Intensiv)
✅Auf Anfrage ein Wochenende buchen
✅Fahrt zur Arbeit und Rückfahrt vom Flug mit dem Business-Taxi
Unser Sozialpaket:
✅Medizinische Versicherung
✅Versicherung gegen Lizenzverlust
✅Sanitoriums- und Resortbehandlung und Erholung in Erholungsgebieten in der Russischen Föderation und im Ausland für Piloten und Familienmitglieder
✅Vergütung der Mietkosten
✅Bezahlung der Kinderbildung
✅Entschädigung der Kosten für Vereinskarten/Dauerkarten in Sportorganisationen für den Piloten und Familienmitglieder!

Ich Pechvogel würde ja zugreifen, leider fehlt es an allem >grins<
R
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 228
x 861
Kontaktdaten:

Re: Air Bridge Cargo (VDA UK)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 23. Dez 2021, 12:05

2021 war wohl eine echte Achterbahnfahrt für den Luftfrachtsektor in der Pandemie

Die ABC, Teil der Volga-Dnepr Group, erhielt den jüngsten SVO Awards in dem turbulenten Jahr für seine Aktivitäten auf seinem Frachtdrehkreuz Scheremetjewo. Der Umschlag entsprach etwa einer Viertelmillon Tonnen, runde 10% mehr als im Vorjahr.
f6e907126c9e5b10d60984bdba070e95.jpg
f6e907126c9e5b10d60984bdba070e95.jpg (53.81 KiB) 756 mal betrachtet

Die Pandemie hat die Art und Weise verändert, wie die Dinge waren, wurde gesagt, "aber die letzten zwei Jahre haben die Luftfrachtindustrie ins Rampenlicht gerückt und ihren Beitrag zur Stabilität der globalen Lieferketten gezeigt".

(Jedes Jahr bringt der internationale Flughafen Scheremetjewo die besten Fluggesellschaften zusammen, um die Ergebnisse des Jahres zusammenzufassen und die Errungenschaften seiner Partner in verschiedenen Bereichen zu feiern).

Glückwunsch ABC
und was die neuen -777F betrifft - wir helfen gerne >sup<
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4792
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 302
x 435
Kontaktdaten:

Re: Air Bridge Cargo (VDA UK)

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 17. Jan 2022, 13:58

Von wegen Achterbahnfahrt im Luftfrachtsektor. Knallende Sektkorken, wenn ich so sagen darf.
Die reinen Cargo-Fluggesellschaften waren die ganz großen Profiteure der Corona-Krise, sofern es den Luftverkehrssektor betrifft. Plötzlich stark gestiegene Frachtraten und Rekordgewinne fast überall.

Lediglich für die Piloten sind die Arbeitsbedingungen teilweise unzumutbar geworden. Auf manchen Flughäfen werden Übernachtungen in (nicht dafür ausgelegten) Flugzeugen notwendig. Oder es wird "Hoteleinzelhaft" angeordnet, d.h., die Schlüsselkarte zum Hotel funktioniert nur einmal zum Betreten des Hotelzimmers, dann ist sie gesperrt. Das Hotelzimmer darf während des gesamten Aufenthaltes nicht verlassen werden, auch nicht zum Essen - dafür wird ein Verpflegungsbeutel hereingereicht. Wer trotzdem hinausgeht, der sperrt sich aus (siehe Schlüsselkarte). Zur Überwachung der Disziplin sitzt ein Sicherheitsmann auf jedem Flur. Wer Pech hat und in einem der besonders hysterischen Länder landen muß, wo Quarantäne für alle einreisenden Ausländer angeordnet ist, der muß dieses Hotel-Regime bis zu zwei Wochen ertragen. Allein!

Es ist auch ein Fall dokumentiert, wo der Pilot eines kleineren Flugzeuges (ohne Bordtoilette) trotzdem nicht ins Terminal durfte. Zum Pipimachen mußte er den dreistündigen Rückflug antreten.
1 x
Thomas

Sollte man nicht die Vernunft anbeten, anstatt alle ihre Gegner?

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6435
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1105
x 152
Kontaktdaten:

Re: Air Bridge Cargo (VDA UK)

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 17. Jan 2022, 15:52

Heftige Zustände.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Luftfahrtnachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast