Krieg in der Ukraine - Auswirkungen auf die Luft- und Raumfahrt

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4534
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 235
x 896
Kontaktdaten:

Krieg in der Ukraine - Auswirkungen auf die Luft- und Raumfahrt

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 8. Jun 2022, 10:31

Damit es hier einmal erwähnt wurde und um möglichen Diskussionen vorzubeugen:

Aufgrund des eskalierten Russland/Ukraine-Konflikts wurden weitreichende Sanktionspakete durch die EU, die USA sowie Gegensanktionen Russlands angekündigt und auf den Weg gebracht.

Negative Auswirkungen auf die russische wie internationale Luft- und Raumfahrt (z.B. gemeinsame Projekte wie Exomars, Sojus-/Proton-Starts durch die ESA, Zusammenarbeit auf der ISS und die allgemeine Luftfahrt) sind inzwischen Realität, vieles aber auch alles andere als klar.

Bitte hier keine Diskussionen über den politischen Hintergrund und das große Ganze führen.
Das Mitteilen neuer, konkreter Informationen zu den Auswirkungen dieses Konfliktes auf die Luft- wie Raumfahrt können natürlich gepostet werden.

# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6547
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1159
x 161
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine - Auswirkungen auf die Luft- und Raumfahrt

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 17. Jun 2022, 21:48

Derzeit gibt es ja diverse Gerüchte und Meinungen bezüglich Reaktivierung alter sowjetischer Flugzeuge. So auch der Iljuschin IL-86. Leute, die das behaupten sind offenbar totale Blindgänger. Denn: bis auf die 4 IL-87 (IL-86WKP) gibt es keine flugtüchtige Maschine mehr. Bis auf ein paar Museumsmaschinen und wenige angestellte Schrottflugzeuge gibt es kein Exemplar mehr, was man wieder in Betrieb nehmen könnte. Fast alle Flugzeuge wurden verschrottet, nachdem Modernisierungprogramme mit neuen Triebwerken, wie PERM-MOTORS PS-90A oder CFM-56 von General Electric und SNECMA, sowie neuer Avionik und Kabine nicht zum Tragen kamen.

https://zen.yandex.ru/media/75737/il86- ... 2451bdb2?&
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6547
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1159
x 161
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine - Auswirkungen auf die Luft- und Raumfahrt

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 29. Jun 2022, 09:59

Die russische Luftfahrt Industrie plant. Besser: die russische Regierung bestimmt. Und die Zahlen scheinen nicht plausibel. Hier ist sogar immer noch die L-410 enthalten.
1689078_a911f544e6aaf5b9485cb2e430bccfc9.jpg
Geplante Anzahl neuer Flugzeuge aus russischer Produktion.
1689080_84a068f29966219d83f11c197be8f445.jpg
Geplante Anzahl neuer Hubschrauber aus russischer Produktion.
1689082_44f21008bda1c113361ecea34b530640.jpg
Geplante Anzahl neuer Flugzeug-Triebwerke aus russischer Produktion.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6547
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1159
x 161
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine - Auswirkungen auf die Luft- und Raumfahrt

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 29. Jun 2022, 13:29

Eine interressante Abhandlung zur Ukrainischen Luftfahrt-Industrie.

https://m.vz.ru/world/2020/4/24/1036053.html
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6547
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1159
x 161
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine - Auswirkungen auf die Luft- und Raumfahrt

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 29. Jun 2022, 13:30

Eine interressante Abhandlung zur Ukrainischen Luftfahrt-Industrie.

https://m.vz.ru/world/2020/4/24/1036053.html
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4534
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 235
x 896
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine - Auswirkungen auf die Luft- und Raumfahrt

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 13. Aug 2022, 14:38

Nanu nanu - die ESA diskutiert mit SpaceX die Möglichkeit, die russische Sojus zu ersetzen

Nach dem Ausstieg der ESA aus dem Vertragsgeschehen mit Roscosmos
sucht die Agentur mit ESA-Generaldirektor Josef Aschbacher Möglichkeiten, SpaceX-Trägerraketen anstelle von den ehem. geplanten russischen Sojus einzusetzen, technische Vorgespräche mit dem amerikanischen Unternehmen wären im Gange ...

Daß dies nicht einfach sein würde, hätte man aber vorher wissen können, denn Startdienstleistungen auf den vorhandenen (wie neuen) Trägern sind i.d.R. auf Jahre voraus ausgebucht (die riesigen Investitionen können ja nicht ins Blaue gehen)

- Wenn man "Alternativen" inzwischen überall sucht, will mir scheinen, daß es etwas mit "Händeringen" zu tun hat.
So auch insbesondere die Suche auf der Grundlage der derzeit in Betrieb befindlichen Systeme und zukünftiger (europ.) Trägerraketen Vega C und Ariane 6 . (Der Erstflug der neuen Schwerlastrakete Ariane 6, die die Ariane 5 ersetzen wird, wird frühestens Mitte 2023 stattfinden).

Und so wird auch Japan und Indien als "vielleicht" als Ausweichlösung ins Auge gefaßt ...

Nun, bei allem russophoben Sanktions-Irrsinn schadet sich eben jeder selbst, so gut er kann
Meine Meinung zum Wochenende
R.
( https://www.aex.ru/news/2022/8/12/246671/ )
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6547
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1159
x 161
Kontaktdaten:

Re: Krieg in der Ukraine - Auswirkungen auf die Luft- und Raumfahrt

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 13. Aug 2022, 15:25

Lauter Anmeldungen zum Darwin-Preis.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Luftfahrtnachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast