Früherer Chef des MAI Anatoly Gerashchenko tot.

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6686
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1248
x 188
Kontaktdaten:

Früherer Chef des MAI Anatoly Gerashchenko tot.

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 22. Sep 2022, 13:20

Leiter des MAI tödlich verunfallt.

Die frühere Chef des MOSKAUER AERODYNAMISCHER INSTITUTS (MAI), Anatoly Gerashchenko ist unter merkwürdigen Umständen innerhalb des Instituts ums Leben gekommen. Der 73-Jährige sei „aus großer Höhe gefallen“ und mehrere Treppen hinuntergestürzt. Berichten zufolge wurde er noch am Tatort für tot erklärt.
https://iz.ru/1398727/2022-09-21/byvshi ... -instituta

https://www.thedailybeast.com/russian-a ... ge-mystery
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4694
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 255
x 953
Kontaktdaten:

Re: Ehemaliger Chef des MAI Anatoly Gerashchenko tot.

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 22. Sep 2022, 23:21

Manchmal ist es doch komisch - Die MAI machte in den letzten Tagen gerade mehrfach von sich Reden, ich hatte es eher oberflächlich verfolgt.

U.a. ging es auch um die International Polytechnic Summer School 22 (die über 400 ausländische Studenten aus 14 Ländern in einem Online-Format zusammenbrachte),
veranstaltet von der Petersburger Uni vom Juni bis Sept. mit der MAI als Partner,
die ein gemeinsames Programm mit "Smart Production and Digital Future" startete, welches zum Flaggschiff der Sommerschule und zu einem erfolgreichen Projekt der Saison wurde.
Es brachte 38 Studenten aus verschiedenen Ländern zusammen, die aktuelles Wissen im Bereich der digitalen Transformation der Industrie, des Produktlebenszyklus, des Systems Engineering und des technischen Managements erhielten.

Nun das >kratz<
AEX https://www.aex.ru/news/2022/9/21/247928/ brachte gestern die Meldung, auch etwas ausführlicher.
"Anatoly Gerashchenko, Doktor der technischen Wissenschaften, Professor, Berater des Rektors von MAI, starb infolge eines Unfalls. Das berichtete der Pressedienst von MAI".

Das ist gewiß ein Schock für den großen studentischen wie wissenschaftlichen Kreis der MAI und seiner Partner,
ich bitte aber ernsthaft zu beachten,
daß es für uns nicht Spekulationsobjekt sein sollte.
Es gibt genügend Medien, deren Stil genau das ist.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Luftfahrtnachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast