Neue deutsche Fluggesellschaft mit Airbus A340: UAC

Moderatoren: Flieger Bernd, EA-Henning

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6730
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1275
x 197
Kontaktdaten:

Neue deutsche Fluggesellschaft mit Airbus A340: UAC

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Fr 23. Dez 2022, 21:46

UNIVERSAL SKY CARRIER - Neue deutsche Airline mit A340.

Schon 2020 ist die Firma als " UNITED SKY CARGO" von "Leuten aus der Luftfahrt branche" gegründet wurden. Sitz der Firma ist Frankfurt am Main. Entgegen des Firmennamens will man neben Fracht auch Passagiere befördern.

Einsteigen will man mit 2 gebrauchten A340 von South African Airways:

1-
D-AUSC - A340-313E (MSN 646) - USC
253 Sitze (38 Business-Claas), Zuladung: 53 Tonnen.
EX ZS-SXE - SOUTH AFRICAN AIRWAYS

2-
D-AUSZ - A340-642 (MSN 557) - USC
317 Sitze (42 Business Claas) Zuladung: 72 Tonnen.
Ex ZS-SNG - SOUTH AFRICAN AIRWAYS

Beide Flugzeuge sind für Passagierflüge, Fracht Flüge und gemischte Fracht/Passagierflüge buchbar. Eine Maschine soll zukünftig zum vollwertigen Frachter umgebaut werden.

Beide Maschinen sind derzeit in Johannesburg geparkt. Ein AOC besitzt die Firma auch noch nicht.

Mehr Informationen:

https://www.airliners.de/usc-deutsche-l ... tart/67347

https://www.scramble.nl/civil-news/new- ... erator-usc

https://www.aerotelegraph.com/neue-deut ... 40-abheben

https://usc.aero/
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Zurück zu „Luftfahrtnachrichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast