Dienstgrade bei der Lufthansa/DDR

Die Deutsche Lufthansa der DDR bestand von 1955 bis 1963.

Moderator: Kilo Mike Sierra

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5562
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 254
x 34
Kontaktdaten:

Dienstgrade bei der Lufthansa/DDR

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 1. Dez 2008, 20:34

Beim Lesen im Internet stellt sich auch mir diese interessante Frage.
Ein paar Bilder dazu: http://ddr-luftwaffe.blogspot.com/2008/ ... a-ddr.html
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3953
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 132
Kontaktdaten:

Re: Dienstgrade bei der Lufthansa/DDR

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 1. Dez 2008, 21:42

Da muß eine Verwechslung vorliegen. Dienstgrade gibt es nur beim Militär.

Bei der Interflug gab es Funktionsbezeichnungen, die entweder rein aufgabenbezogen waren oder aus denen sich ein (ziviles) Unterstellungsverhältnis ableiten ließ.

- 1. Flugzeugführer bzw. Kommandant
Achtung: DIe Bezeichnung Flugkapitän war eine Art Ehrentitel und wurde auch an Flugzeugführer im Agraflug und beim Spezialflug/FIF verliehen, z.B. für 5000 unfallfreie Flugstunden. Man konnte also als 1. Flugzeugführer oder Kommandant im linken Sitz fliegen, ohne den Titel "Flugkapitän" zu tragen. Nach heutigem Verständnis war ein Interflug-Kommandant jedoch nichts anderes als ein Flugkapitän.
- 2. Flugzeugführer
- Flugingenieur bzw. Bordingenieur
- Navigator
- Funker
- 1. Stewardess (Chef de Cabine)
- Staffelleiter (entspricht Flottenchef bei der heutigen Lufthansa)
- Brigadestewardess
- ...

Genaueres hierzu gibt es bei http://www.interflug.biz.

sowie

- Generaldirektor
- Direktoren (für Betriebe Verkehrsflug, Flugsicherung, Flughäfen, Agrarflug, Spezialflug/FIF)
- Betriebsteilleiter
- Haubtabteilungsleiter
- Abteilungsleiter
- Gruppenleiter
- Prozessleiter
- Schichtleiter
- ...

Alle Mitarbeiter im operativen Dienst (fliegendes Personal, Flugsicherung, Passagierabfertigung) sowie die Mitglieder der oberen Leitungsebene (einschließlich deren Sekretärinnen) und Mitarbeiter mit vorwiegend öffentlichen Kontakten (z.B. Personalabteilung) trugen im Dienst ständig Uniform.

Diese Frage nach den Dienstgraden rührt vielleicht daher, daß die Deutsche Lufthansa der DDR ursprünglich dem Innenministrium unterstellt war. Später geriet sie vorrübergehend unter die Regie des Verteidigungsministeriums, um schließlich dort anzukommen, wo sie eigentlich hingehörte - zum Verkehrsministerium.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1158
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: Dienstgrade bei der Lufthansa/DDR

Ungelesener Beitragvon joschie99 » So 7. Mär 2010, 22:48

Kilo Mike Sierra hat geschrieben: Später geriet sie vorrübergehend unter die Regie des Verteidigungsministeriums, um schließlich dort anzukommen, wo sie eigentlich hingehörte - zum Verkehrsministerium.



OT:

Für welchen Zeitraum, war denn die Deutsche Lufthansa (der DDR) dem Ministerium für Nationale Verteidigung unterstellt. Welches ja auf Beschluss der Volkskammer am 18. Januar 1956 gegründet worden ist.
0 x
jrjr

Jürschi
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 90
Registriert: Di 31. Jul 2012, 18:28
Postcode: 4435
Country: Germany
Wohnort: Schkeuditz
x 1
Kontaktdaten:

Re: Dienstgrade bei der Lufthansa/DDR

Ungelesener Beitragvon Jürschi » Sa 11. Aug 2012, 20:23

Hallo joschie99,

die Antwort kommt spät, aber besser spät als nie. Ich habe hier gerade die Biografie von Arthur Pieck, und dort heißt es:

Bis 1957 war die Gesellschaft zunächst dem Ministerium des Innern, danach bis 1960 dem Ministerium für Nationale Verteidigung unterstellt. Am 1.Januar 1961 wurde dann im Ministerium für Verkehrswesen die Hauptverwaltung der zivilen Luftfahrt gebildet.


Inwieweit diese Angaben korrekt sind, weiß ich natürlich nicht.

Übrigens, in dem Link, den Henning angegeben hat, heißt es zu der abgebildeten Uniform, dass es die von Arthur Pieck sei. In der erwähnten Biografie ist er auch mal in Uniform angebildet, und die Ärmelstreifen stimmen jedenfalls überein.

Schöne Grüße an alle
0 x

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1158
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: Dienstgrade bei der Lufthansa/DDR

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Sa 11. Aug 2012, 22:20

Danke @ Jürschie...:-)
0 x
jrjr


Zurück zu „Deutsche Lufthansa (DDR)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast