Fluggesellschaft Svitlet

Was lief bei den Fluggesellschaften östlich der Elbe? Immerhin waren sie Partner der Interflug und gehören zum Thema dazu.
Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3967
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 42
x 133
Kontaktdaten:

Fluggesellschaft Svitlet

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 13. Jan 2012, 13:02

Es gab bis 1951 unter dem Namen Svitlet (vormals Baťa) noch eine weitere Fluggesellschaft in der ČSR. Diese betrieb Charterverkehr sowie (1950) einen Linienverkehr (unter ČSA-Flugnummer) zwischen Gottwaldov (Zlín) und Prag über Olomouc, außerdem eine Lufttaxi-Linie zwischen Valašské Meziříčí und Gottwaldov (Zlín).

Zum Flugzeugpark gehörten 1950 folgende Typen (Anzahl unbekannt):
- Zlín 381 (Bü 181D Variante)
- Zlín 22 Junák (Weiterentwicklung der Zlín 381)
- Aero 45
- Cessna C-78 (Bobcat)
- Noorduyn C-64 Norseman
- Junkers Ju 52/3m (OK-ZBB, ?)
- Douglas DC-3/C-47 (OK-XBC, OK-WBA, ?)

Nachdem 1951 per Dekret die ČSA allen zivilen Luftverkehr übernahm, ging Svitlet in Agrolet auf, die später wiederum als Slov-Air ausgegründet wurde.

Das ist alles sehr lückenhaft, aber vielleicht hat noch jemand weitere Informationen zur Vervollständigung oder Korrektur.


Quellen: Svitlet-Flugplan 1950, bruchstückhafte Funde im Internet


Übrigens habe ich keine tschechische Tastatur, dafür aber wunde Fingerkuppen.
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1161
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: Fluggesellschaft Svitlet

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Fr 28. Mär 2014, 22:19

@ Kilo Mike Sierra:

Nach langer Zeit, melde ich mich mal wieder in diesem Forum. Da es mich zwischenzeitlich in die Kommunalpolitik verschlagen hat.

Sicherlich, meinst Du diesen Link mit alten Flugplänen der Svitlet? :

http://www.timetableimages.com/ttimages/ok5005.htm

Im Übrigen, sieht die abfotografierte Maschine in dem Link wie eine Douglas DC-2 aus.
0 x
jrjr

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5569
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 259
x 34
Kontaktdaten:

Re: Fluggesellschaft Svitlet

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 29. Mär 2014, 11:58

Nach langer Zeit, melde ich mich mal wieder in diesem Forum. Da es mich zwischenzeitlich in die Kommunalpolitik verschlagen hat.


Keine Ausrede, ich auch! :-)
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3967
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 42
x 133
Kontaktdaten:

Re: Fluggesellschaft Svitlet

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 31. Mär 2014, 15:03

joschie99 hat geschrieben:Sicherlich, meinst Du diesen Link mit alten Flugplänen der Svitlet?

Ja, diesen Flugplan hatte ich zufällig bei eBay gefunden und so von der Existenz dieser Fluggesellschaft erfahren.

joschie99 hat geschrieben:Im Übrigen, sieht die abfotografierte Maschine in dem Link wie eine Douglas DC-2 aus.

Ich glaube schon, daß Svitlet da eine ihrer DC-3 fotografiert hat.
Die DC-2 hat im Vergleich zur DC-3 eine sehr "auffällige" Scheinwerfer-Installation im Rumpfbug, der Rumpf ist deutlich schmaler und sie hat Passagierfenster mit abgerundeten Ecken.
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3967
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 42
x 133
Kontaktdaten:

Re: Fluggesellschaft Svitlet

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 18. Apr 2017, 22:44

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:...
Nachdem 1951 per Dekret die ČSA allen zivilen Luftverkehr übernahm, ging Svitlet in Agrolet auf, die später wiederum als Slov-Air ausgegründet wurde.
...

Die plötzliche Einstellung des nicht-staatlichen Luftverkehrs wurde als hilflose Reaktion auf die (Selbst)Entführungen von drei DC-3 der ČSA nach Erding (Bayern) am 24. März 1950 sowie einer weiteren am 30. September 1950 zur RAF Manston (Kent) verfügt.
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?


Zurück zu „Zivile Luftfahrt in den RGW-Staaten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast