Aero Caribbean

Was lief bei den Fluggesellschaften östlich der Elbe? Immerhin waren sie Partner der Interflug und gehören zum Thema dazu.
EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6672
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1238
x 186
Kontaktdaten:

Aero Caribbean

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 29. Aug 2022, 15:00

Aero Caribbean ist die Inlands-Charter-Fluggesellschaft von Kuba.
Daneben flog man bis vor wenigen Jahren Fracht mit Iljuschin IL-18Gr. Eine Maschine davon stammte aus Beständen der INTERFLUG bzw. BERLINE.

Auf Youtube ist ein Video mit Aufnahmen des Flugbetrieb erschienen. Die Aufnahmen stammen aus Mai 1995 auf dem GAT auf dem Airport Havanna.
https://youtu.be/2HGQJzefZEA
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6672
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1238
x 186
Kontaktdaten:

Re: Aero Caribbean

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 29. Aug 2022, 15:17

Hier ist CU-1515, eine Iljuschin IL-18GrM der AERO-CARIBIAN.

Bis 1992 flog die Maschine Bei INTERFLUG als DDR-STM bis 1990. Dann erhielt sie das Kennzeichen D-AOAS und gelangte zu BERLINE. 1994 verließ sie Deutschland.

https://youtu.be/4NAbKg3vrGg
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6672
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1238
x 186
Kontaktdaten:

Re: Aero Caribbean

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 29. Aug 2022, 15:19

Mitflug in einer Antonow AN-24.

https://youtu.be/w_KOeBa0OEA
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4852
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 321
x 467
Kontaktdaten:

Re: Aero Caribbean

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 31. Aug 2022, 21:59

Diese Fluggesellschaft, die sich nie so richtig entscheiden konnte, ob sie ihren Namen mit oder ohne Leerzeichen schreiben will, gibt es seit 2015 nicht mehr, da sie in die Cubana integriert worden ist.
Aero Caribbean betrieb Linienflugdienst sowohl innerhalb Kubas als auch internationale Strecken nach Mexiko, Nicaragua, Honduras, Dominikanische Republik und Haiti. Dazu kamen Charter- und Frachtflüge.
Die Bemalung ihrer Il-18 fand ich recht flott.
0 x
Thomas

Freiheit war das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
(frei nach George Orwell)

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6672
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1238
x 186
Kontaktdaten:

Re: Aero Caribbean

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 31. Aug 2022, 22:24

Oh, das war mir neu. Nicht mitbekommen.

Die Lackierung war durchaus interessant. Aber eben gerade an der IL-18 nicht. Ich mag so althergebrachte Lackierungen, wie etwa INTERFLUG, LH (bis 1990) und AEROFLOT bis 1995.
Aber ja, das ist natürliche eine sehr subjektive Auffassung.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Zivile Luftfahrt in den RGW-Staaten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast