Ungarische Flottenpolitik

Was lief bei den Fluggesellschaften östlich der Elbe? Immerhin waren sie Partner der Interflug und gehören zum Thema dazu.
joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1158
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Ungarische Flottenpolitik

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Di 17. Feb 2009, 21:46

War die Flottenpolitik der ungarischen Malev (bzw. ihres teilsowjetischen Vorgängers Maszovlet) immer rein in Richtung UdSSR ausgerichtet?

Wenn man einmal von den drei 1988 beschafften Boeing 737 absieht.
0 x
jrjr

Sadowa
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 940
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 21:05
Postcode: 12555
Country: Germany
Wohnort: Berlin-grünau near Zentralflughafen Berlin-Schoenefeld (SXF)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Sadowa » Di 17. Feb 2009, 21:53

Ja.
0 x

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1158
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: Ungarische Flottenpolitik

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Di 17. Feb 2009, 22:31

Betraf das auch die Flugzeuge des Agrarfluges und der dortigen GST-ähnlichen Organisation? Beziehungsweise die der "Rendörseg" (Polizei)
0 x
jrjr

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3954
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 39
x 132
Kontaktdaten:

Re: Ungarische Flottenpolitik

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mi 18. Feb 2009, 01:29

Der ungarische Sanitätsflugdienst setzte ab September 1972 Jahre auch Pilatus PC-6 Turbo Porter aus der Schweiz ein (HA-YDA und -YDB).
0 x
Thomas

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist jetzt überraschenderweise auch von der Politik aufgegriffen worden.
Glaubt man dort, damit den Mangel an menschlicher Intelligenz kompensieren zu können?

joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1158
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

Re: Ungarische Flottenpolitik

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Mi 18. Feb 2009, 06:48

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Der ungarische Sanitätsflugdienst setzte ab September 1972 Jahre auch Pilatus PC-6 Turbo Porter aus der Schweiz ein (HA-YDA und -YDB).


Das ist ja ein interessantes Detail. Ein Foto wäre nicht schlecht! 8-)
0 x
jrjr

Sadowa
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 940
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 21:05
Postcode: 12555
Country: Germany
Wohnort: Berlin-grünau near Zentralflughafen Berlin-Schoenefeld (SXF)
Kontaktdaten:

Re: Ungarische Flottenpolitik

Ungelesener Beitragvon Sadowa » Mi 18. Feb 2009, 09:14

@Joschi99,

hier die Pilatus, die aber mit der Ursprungsfrage in Verbindung mit der MALEV wohl nichts zu tun hat:

http://cdn-www.airliners.net/aviation-p ... 722067.jpg

Was ich vergessen habe, aber jetzt nachhole:
MALEV betrieb ab Mitte/Ende 1989 eine BAE-146-200QT(Frachter) mit dem Expressdienstleister TNT zusammen(habe diesen Flieger als Postkarte!).
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5562
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 254
x 34
Kontaktdaten:

Re: Ungarische Flottenpolitik

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 18. Feb 2009, 12:29

Wenn Malev Flottenprobleme hatte, wurden auch Maschinen anderer Gesellschaften angemietet.
CCCP-65892_TU-134a_Aeroflot-Malev_FRA-08-1979_Bild-1_D-Eggert_Web.jpg
TU-134A mit Aeroflog/Malev Mischbemalung
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Sadowa
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 940
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 21:05
Postcode: 12555
Country: Germany
Wohnort: Berlin-grünau near Zentralflughafen Berlin-Schoenefeld (SXF)
Kontaktdaten:

Re: Ungarische Flottenpolitik

Ungelesener Beitragvon Sadowa » Mi 18. Feb 2009, 12:31

Wo entstand die Aufnahme- Henning?
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5562
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 254
x 34
Kontaktdaten:

Re: Ungarische Flottenpolitik

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 18. Feb 2009, 13:52

Frankfurt/Main in 1979.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Sadowa
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 940
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 21:05
Postcode: 12555
Country: Germany
Wohnort: Berlin-grünau near Zentralflughafen Berlin-Schoenefeld (SXF)
Kontaktdaten:

Re: Ungarische Flottenpolitik

Ungelesener Beitragvon Sadowa » Do 19. Feb 2009, 12:22

Noch eine interessante TU-134A der MALEV in Hybridbemalung (ex-Regierungsflugzeug Ungarn).:

http://planeboys.de/images/SXF%20Airlin ... _haysa.jpg
0 x


Zurück zu „Zivile Luftfahrt in den RGW-Staaten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast