HA-MAL - Triebwerk läuft

Dieser Bereich des Sonderforums "Arbeitskreis IL-14" ist öffentlich.
joschie99
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1156
Registriert: So 18. Nov 2007, 23:16
Postcode: 99625
Country: Germany
Wohnort: Kölleda
Kontaktdaten:

HA-MAL - Triebwerk läuft

Ungelesener Beitragvon joschie99 » Fr 10. Dez 2010, 18:33

Die ungarische Ilyushin IL-14 HA-MAL wird offensichtlich derzeit wieder aufgebaut. Ob sie soweit in Schuss gebracht werden soll, dass sie wieder flugfähig ist entzieht sich meiner Kenntnis.

Das folgende Video beweist zumindest die Funktionsfähigkeit der rechten Triebwerkes.:

http://www.youtube.com/watch?v=p6m8SzDt ... re=related
0 x
jrjr

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3747
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: HA-MAL - Triebwerk läuft

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Fr 10. Dez 2010, 18:57

Guten Tag Joschie99 :-P

Das ist die Il-14G aus dem Ungarischen Verkehrsmuseum, die als Transportmaschine bei den sowjetischen Lufstreitkräften im Einsatz war.
Die neue Malev-Bemalung ist sehr gut gelungen. Die Kennung HA-MAL ist allerdings frei erfunden und ist bestimmt an den Namen Malev angelehnt.

Das elektrische System wurde teilweise wieder in Betrieb gesetzt und auch der elektrische Schwungrad-Anlasser getestet. Es soll wohl eines der beiden Triebwerke wieder betriebsfähig hergerichtet werden. (Danach können sie gleich mit dem anderen weitermachen. :lol: )

Ich verschiebe jetzt 'mal dieses Thema, weil es keine Dresdner Il-14 ist.
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3747
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 37
x 104
Kontaktdaten:

Re: HA-MAL - Triebwerk läuft

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 21. Feb 2012, 18:50

Die beiden nachfolgenden Videos verdeutlichen, welche Fortschritte die Wiederherrichtung dieser Il-14G in Ungarn gemacht hat.
Wie lange haben wir den Klang dieser Motoren nicht vernommen. (Henning, schließe schon 'mal Deine Stereo-Anlage an, aber setze Kopfhörer auf.)



Vielleicht hätte man die Kreisel von Kurs- und Neigungsautomat des Autopiloten vor dem Anlassen doch lieber arretieren sollen.


Hier wird der rechte Motor noch einmal angelassen.

0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5497
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 209
x 26
Kontaktdaten:

Re: HA-MAL - Triebwerk läuft

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 21. Feb 2012, 23:23

Nein Thomas, Kopfhörer nutze ich zum hören, NICHT zum geniessen.
Also B3010 gemeinsam mit Tocatas, da gehts rund.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: HA-MAL - Triebwerk läuft

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Mi 22. Feb 2012, 18:44

Das Sprechgeschirr (links, "Kpt.") mit den weißen Bezügen hatte ich auch.
0 x
Anfang sky
Endeground


Zurück zu „Il-14 Themen aus dem öffentlichen Teil des Forums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast