Träger (Systeme)

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 12. Okt 2017, 11:15

Nach der "Falcon-9" heute früh o1 Uhr mit dem SES-11 (EchoStar-105) ist heute Mittag der "Progress MS-07" zur ISS dran.

Die NASA überträgt die Mission selbstverständlich auch https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/#public (sendet in HD)
Coverage of the Launch of the ISS Progress 68 Cargo Ship to the ISS from the Baikonur Cosmodrome in Kazakhstan
(Launch time is scheduled at 5:32 a.m. ET) (Starts at 5:15 a.m.)

http://www.tv-tsenki.com/live.php und Telestudio Roskosmos

http://www.tvroscosmos.ru/5951/ (ist auf Sendung)

LiftOff 11:32 Uhr MESZ

Der Versorgungsarm schwenkt weg .... warten .... (irgendein Problem ???)
Die Automatik veranlaßt Startabbruch

>>> heute kein Start, nächster Termin am Samstag

Problem lt. Startleiter: ... Innerhalb der -1 min und dem Fenster von 10 sec für den 2-Orbit Flug hat etwas nicht gestimmt ...

Schade, dann bis übermorgen, soviel Zeit muß sein
Rainer
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 12. Okt 2017, 19:02

Der Vollständigkeit halber - es gibt ein kurzes "Nicht-Startvideo" - https://www.youtube.com/watch?v=vWc23qt65GU

Abbruch1.png
Abbruch1.png (18.5 KiB) 172 mal betrachtet

In der 33. Sekunde ist deutlich das Kommando "PUSK" zu hören, danach Abbruch Nr. 1 .
An der 3. Stufe ist der Austritt von LOX zu sehen, als ob das Ventil nicht richtig geschlossen hat (?), es ist auch die Rede von Unterbrechung der Telemetrie zum Progress.
Wir werden sehen.
Der Reservetermin ist wie gesagt der Samstag, 14.10.2017  11:46 мск = 10:46 MESZ - so das ZUP/MCC Koroljow
Sollte die Kopplung erst am 16.10. erfolgen, wäre es kein "2-Orbit" Flug, auch das werden wir sehen.

Was die Startverschiebung betrifft -
das sind alles sehr komplexe technische Systeme und wenn nur ein Parameter kurz aus dem Limit läuft, wird abgebrochen.
Und das ist gut so.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 12. Okt 2017, 21:52

Im Rahmen der ESA / DLR "Copernikus"-Mission zur Erdbeobachtung http://www.dlr.de/eoc/desktopdefault.as ... ead-16792/

startet morgen, am Freitag der Satellit "Sentinal 5P" auf einer Rockot, speziell "Eurorockot" vom Kosmodrom Plessezk.
Das hat keinen militärischen Hintergrund, außer, das die Starteinrichtung in Plessezk für diesen Typ von Träger steht >>> es ist die ehemalige interkontinentale RS-18, die nach Umbau statt Verschrottung der Wissenschaft zur Verfügung steht.

Ein Livestream wurde angekündigt:
Sentinel 5p.png
Sentinel 5p.png (139.68 KiB) 168 mal betrachtet

The air quality monitoring Sentinel-5P satellite is set for launch from Russia on 13 October at 09:27 GMT (11:27 CEST).
Follow the launch via live webstream:

http://www.esa.int/Our_Activities/Obser ... -5P_launch

11 Uhr MESZ geht es los. Der Start eine halbe Stunde später, 11.27 Uhr
Die ESA Bildinformationen zur Missionsvorbereitung finden wir hier: http://blogs.esa.int/eolaunches/
p.p.
R.

(Übrigens ist die Rockot / Eurorockot eine der wenigen Träger in Russland mit vertikaler Montage/Integration)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 13. Okt 2017, 11:11

Um nochmal darauf zurückzukommen - eine beeindruckendes Bild von Eurorockot :

Rockot.png
Rockot.png (632.16 KiB) 159 mal betrachtet
Quelle: Eurorockot
Die Nutzlast am Kranhaken zur Integration mit dem Träger im Montageturm

Update von Plessezk -
Die staatliche russische Kommission hat den Start freigegeben, Status des Satelliten "grün", alle Parameter auf "GO"

http://www.esa.int/Our_Activities/Obser ... unch_event
Ablauf:
11:15 Social media questions answered live
11:20 Live broadcast from Russia and final countdown
11:27 Liftoff
11:35 Break
12:50 Event resumes; discussion with astronaut André Kuipers
13:00 Live broadcasts from Russia and ESA’s control centre: status update
13:05 Closing statements
13:15 End of live coverage from ESA in the Netherlands
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 13. Okt 2017, 11:24

11:20 Uhr Es läuft die automatische Startsequenz, "Sentinel" ist auf Eigenstromversorgung umgestellt, der Serviceturm wird zurückgerollt
Webcast auch:
http://www.esa.int/Our_Activities/Obser ... -5P_launch

PUSK und raus aus dem Container
Screenshot (598).png
screenshot ESA webcast
Unterwegs
Trennung Stufe 1
Sentinel 1.png
Sentinel 1.png (286.42 KiB) 155 mal betrachtet
screenshot ESA webcast
Die zweite Stufe hat ihre Arbeit getan, die Breeze KM Oberstufe ist verantwortlich
Sentinel2.png
Sentinel2.png (178.15 KiB) 154 mal betrachtet
screenshot ESA webcast

Glückwunsch an den "Spediteur" - Sentinel 5P von der Breeze KM Oberstufe pünktlich 12:46 Uhr freigesetzt, Solars sind entfaltet :-)
Damit hat die ESA / DLR einen weiteren "Wächter" oben - bis 2030 soll die Copernicus-Flotte auf 20 Satelliten anwachsen.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 14. Okt 2017, 10:12

Wieder zurück zu "Sojus / Progress" - die Vorbereitung läuft zum Start 10:46 Uhr

Telestudio überträgt : http://www.tvroscosmos.ru/5129/
Nasa wird : https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/#public

(Die Ursache der Verschiebung war ein Telemetrieproblem mit der Nutzlast). Dann Gutes Gelingen heute!

Zur Auswahl auch Roskosmos: http://online.roscosmos.ru/

Screenshot (602).png
Screenshot (603).png
Screenshot (604).png

PUSK und ein beeindruckendes Abheben in den blauen Himmel (und in das WE :-) )
Dateianhänge
Screenshot (606).png
Screenshot (607).png
Screenshot (608).png
Screenshot (609).png
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 14. Okt 2017, 15:01

Es gibt natürlich auch "bewegte" Bilder dazu
Das Startvideo (mit NASA-Kommentator, der gut russisch versteht)

>>> https://www.youtube.com/watch?v=Le1A0q8rOWg

Das Anflugprofil im neuen "2-Orbit-Flug" Modus wurde zurückgestellt, die Kopplung ist für Montag vorgesehen im klassischen 2-Tages-Modus .
*****
Die Etappen des Einschusses in den Orbit einmal am Beispiel des Versorgers Progress MS-07 dargestellt mit der Flugzeit:

1) Separation der vier Außenblocks A; B; W; G(- die Erststufe). Insbesondere bei Nachtstarts sieht man das als den "Koroljow-Stern"
Start.png
Start.png (368.77 KiB) 134 mal betrachtet
2) Die Nutzlastverkleidung (Fairing) wird abgeworfen:
Start1.png
Start1.png (380.64 KiB) 134 mal betrachtet
3) Die zweite Stufe (- die Zentralstufe) hat ihre Arbeit getan
Start2.png
Start2.png (293.23 KiB) 134 mal betrachtet
4) Die Drittstufe arbeitet (Zündung erfolgt vor Separation der 2. Stufe, die Verkleidung ist bereits abgeworfen (- das ist das braune Segment am Träger)
Start3.png
Start3.png (330.92 KiB) 134 mal betrachtet
5) Arbeit beendet, Separation, der Komplex "Progress" ist im Orbit
Start5.png
Start5.png (306.87 KiB) 134 mal betrachtet
Das Anflugschema (Manöver Progress MS-07)
Start6.png
Start6.png (359.5 KiB) 134 mal betrachtet
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 8. Nov 2017, 02:04

Heute früh, so in zwei Stunden ~ 02:42 Uhr wird ein marokkanischer Erdbeobachtungssatellit auf einem leichten Träger "Vega" von Kourou starten
Auftraggeber ist die Marokkanische Regierung

Die Anlieferung des von Thalia Alena Space hergestellten Satelliten erfolgte am 23. September per Luftfracht

Vega.png
Quelle: https://forum.nasaspaceflight.com/index ... ic=43800.0
Der Anflug der An-124
Vega 1.png
Vega 1.png (68.92 KiB) 85 mal betrachtet
Quelle: https://twitter.com/dutchspace/status/9 ... 0856824832
Allein schon deshalb für uns interessant.

Die Mission selbst wird erstaunlich zurückhaltend vorbereitet, der offiziell als "Erdbeobachter" gehandelte Satellit wird als "MOHAMMED VI-A" fliegen.
Betrachtet man die mögliche Auflösungsgröße der Optik für die Bilder von unter einem Meter, könnte man ein militärisches Interesse nicht ausschließen.
Erstaunlich ist ebenfalls eine große Ähnlichkeit mit dem kasachischen Sat "KazEOSat-1". http://spacenews.com/40412europes-vega- ... satellite/
Wettbewerben hier aufstrebende Nationen?

Infos zur Startvorbereitung auf: https://twitter.com/hashtag/VV11?src=hash
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 8. Nov 2017, 12:03

Es gibt ein kurzes Startvideo - am Ende dessen ist "Mohammed VI" - Satellite for Marocco- oben
Alles auf "Grün"
Vega 2.png
Vega 2.png (260.53 KiB) 79 mal betrachtet

>>> https://www.youtube.com/watch?v=HT3Wc2Qs8yU

Und das war der Plan von Arianespace: http://www.arianespace.com/wp-content/u ... it-EN2.pdf
Sein Bruder folgt nächstes Jahr, ebenfalls auf "Vega". dem nichtdampfenden Feststoffträger.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 47
x 149
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 9. Nov 2017, 13:22

Nach einem Bericht der „The Washington Post“ unter Berufung auf einer Erklärung des Unternehmens SpaceX ist auf einem Teststand in McGregor
das neue "Merlin" Triebwerk der Falcon- 9 Block 5 explodiert. Es handelt sich dabei um einen Qualifikationstestlauf.

https://www.washingtonpost.com/amphtml/ ... g-testing/

---> Die Falcon 9 Block 5 ist das Startsystem für das bemannte Programm, welches die NASA bei der Raumfahrtfirma von Elon Musk in Auftrag gegeben hat. Derzeit plant SpaceX erste bemannte Starts in der zweiten Hälfte des Jahres 2018.

Die Auswirkungen auf die Startplanung ist momentan nicht absehbar , noch wäre ja ein Jahr Zeit.

R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast