Träger (Systeme)

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5809
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 453
x 61
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 30. Mai 2020, 16:45

Heftigstes Feuerwerk.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4428
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 195
x 240
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Sa 30. Mai 2020, 17:35

Vielleicht sollte man der NASA doch wieder die Führung in die Hand geben. Ansonsten wird es zum Mars immer weiter.
0 x
Thomas

Normalität ist ein hohes Gut.

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 134
x 392
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 24. Jul 2020, 23:07

Zum Mars-Trio 2020 gehören die Amerikaner - Die NASA scheint im Plan zu liegen mit MARS 2020 auf Atlas V

Am 09. Juli wurde die fertig montierte Nutzlastspitze auf der Atlas V in der Vertical Integration Facility auf SLC-41 in der CCAFB Cape Canaveral aufgesetzt.
Mars2020.png
Q.: NASA Science - Bericht und Bilder https://mars.nasa.gov/news/8709/nasas-p ... -v-rocket/

Für den 30. Juli wurde schon das NOTAM herausgegeben:
NOTAM.png
NOTAM.png (287.91 KiB) 170 mal betrachtet
Q.: https://twitter.com/EmreKelly/status/12 ... 0008194049
- falls jemand an dem Tag diese Area für sich zum Durchflug geplant hätte... >grins<
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 134
x 392
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 26. Jul 2020, 10:57

Ein Blick nach Baikonur:

Heute wurde auf dem Startpatz 200 die Proton-M aufgerichtet, die den "Express-80" und den "Express-103" auf einer Breeze-M Oberstufe in die Umlaufbahn bringen soll mit Start am 29.07. (30.07. 00:27 MOZ) - https://spaceflightnow.com/launch-schedule/
109069036_2711098105811526_9193847647100815350_o.jpg
Q.: https://www.facebook.com/Roscosmos/
Die Separation vom Express-80 wird 17:59 Std. nach dem Start erfolgen und Express-103 ... Minuten später, wie Roskosmos berichtet.

Ursprünglich sollte der Träger das Wissenschaftsmodul "Nauka" zur ISS bringen, was aber aus technologischen Gründen verschoben wurde.
Somit wird dies auch der einzige Proton-Start in 2020 bleiben.

Ergänzung:
Jushnij / Roskosmos liefert noch eine Galerie -60 Fotos- dazu :
2319782812.jpg
Q.: https://www.roscosmos.ru/28880/

Die Ära Proton geht nun mal zu Ende - nach immerhin 50 Jahren
Für mich ist diese Lady nach wie vor ein sehr harmonisch designter Schwerlastträger, aber eben "chemisch" nicht mehr der Zeit entsprechend
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 4428
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 195
x 240
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » So 26. Jul 2020, 11:13

Rainer, Deine Raumfahrtberichterstattung ist hervorragend - und tagesaktuell.
Sind die bei der FliegerRevue denn immer noch nicht aufmerksam geworden? Ob die hier heimlich mitlesen, damit sie nichts verpassen?
1 x
Thomas

Normalität ist ein hohes Gut.

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 134
x 392
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 29. Jul 2020, 20:42

Nun weiß ich nicht genau, ob es die Flieger Revue auch schon weiß >grins< ,

daß der heutige Start der Lady auf morgen verschoben wurde, da wegen
" der Notwendigkeit zusätzlicher Prüfungen von Baugruppen und Komponenten die Staatskommission beschloß, den Start der Proton-M mit den russischen Telekommunikationssatelliten Express-103 und Express-80 auf einen Reservetermin zu verschieben."

Der Start ist derzeit für den 31. Juli 2020 um 00:25:19 Uhr Moskauer Zeit geplant, so Rosk. Novosti https://www.roscosmos.ru/28896/
.... da können alle Agenturen selbst lesen (- die sich für so etwas interessieren )

Dann bis (über)morgen - Reservetermine sind immer Planbestandteile ...
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 134
x 392
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 30. Jul 2020, 11:48

Heute, 12:45 Uhr CCAFB SLC-41 Atlas V mit Mars-Rover
50163611512_570c85f8a7_k.jpg
50163611512_570c85f8a7_k.jpg (27.74 KiB) 112 mal betrachtet
Q.: https://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/iotd.html

Nasa Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=jcd7ePJ6nf8
Nasa-TV: https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/#public

Eine Liveübertragung gibt es auch bei SFN. Dort ist auch ein aktuellen Blick auf das SLC-41 möglich -

https://spaceflightnow.com/2020/07/28/a ... us-center/

###
R.

Pünktlich abgehoben mit "russisch Power" des RD-180 unter der Kernstufe - in Kombination mit den vier Boostern in der Mars-Konfiguration
Screenshot (8).png
Screenshot (9).png

Damit auch Glückwunsch an Energomasch, zuverlässig wie gewohnt.


Der Mission eine "Gute Reise"

Die Bilanz: Innerhalb 11 Tagen 3 Mars-Starts mit 2 Landern
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 134
x 392
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 30. Jul 2020, 18:51

Zurück nach Baikonur

Die Staatskommission hat den heutigen Start um 21:25 UTC / 23:25 Uhr MESZ bestätigt (= 00:25 MOZ)

Einmal zu den "Aufmaßen" / Eckdaten
116174167_2714662185455118_3442110735330448742_o.jpg
Q.: https://www.facebook.com/Roscosmos/post ... 1212279882

Anatoly Zak hat das Programmschema auf seine Website http://www.russianspaceweb.com/ekspress-80-103.html gestellt (engl.)

Wie anik schreibt, wird die Proton ihre Nutzlast nicht im GEO-Zielorbit abliefern, sondern auf einer stark elliptischen Übergangsbahn (s. Schema)
EeBfsSPXkAAIRXP.jpg
Q.: https://twitter.com/anik1982space/statu ... 16/photo/1

Die beiden "Express" werden mit ihren eigenen elektrischen Antrieben danach ihre geostationäre Zielbahn einnehmen, was verständlicher Weise sehr lange dauert - sie brauchen rund 160 Tage dazu.

Der angekündigte Livestream auf YT dazu: https://www.youtube.com/watch?v=C-l-e95nST4
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 134
x 392
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 30. Jul 2020, 22:24

Hier nochmal die Bestätigung einer Startübertragung ab 23:00 MESZ

https://www.roscosmos.ru/28888/

Auf die Sekunde "PUSK" und AB - Ein Nachtstart kommt immer etwas explosiver rüber
Express Start.png

Express Start 1.png
Heiße Trennung erste Stufe .... Trennung 2. Stufe
Express Start 2.png

Gleich das Brenn-Ende der 3. Stufe und danach die Separation des Orbitalblockes Breeze-M + Satelliten
Express Start 3.png

Diese Oberstufe hat dann weitere 5 Brennphasen bis zum Aussetzen der Satelliten. Ein anspruchsvolles Programm, viele Stunden bis zum Nachmittag

Nun ist doch schon der 31., ein lupenreiner Start ohne Fehl und Tadel bis hierher
R.

Die Bries-M (Breeze-) Oberstufe hat perfekt funktioniert, heute Abend wurden beide Express im Zielorbit ausgesetzt

https://www.roscosmos.ru/28903/

Jushny / Roskosmos hat noch mit exzellenter Phototechnik Pre- und Startbilder nachgereicht, ===> https://www.roscosmos.ru/28895/
wo im Licht der Startflamme sogar noch die Seriennummer der TW erkennbar ist ...
:-)
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast