«Волга-Днепр» Cargo Special

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4187
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 716
Kontaktdaten:

Re: «Волга-Днепр» Cargo Special

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 17. Aug 2021, 12:38

Eine interessante Episode

Airbus hatte seine neue (Jupiter) JUICE-Raumsonde (JUpiter ICy moons Explorer-Mission), die für die Europäische Weltraumorganisation (ESA) entwickelt und gebaut wurde, mehrere Monate für thermische Vakuumtests in der Large Space Simulator (LSS)-Kammer im ESA-Testzentrum bei ESTEC in Noordwijk/ NL

Am 12. August ist es zu Airbus in Toulouse zurückgekehrt und für diesen (letzten irdischen) Zwischenstopp - für die endgültige Integration und Tests - wurde anstelle des üblichen Schiffstransportes aus Zeitgründen Volga-Dnepr engagiert.
- Für den JUICE-Projektmanager bei Airbus war es das erste Mal, daß er einen Satelliten mit dem Flugzeug in Toulouse ankommen sah, wie er bei seiner Ankunft sagte (was die Bedeutung dieser Mission für die ESA und die wissenschaftliche Gemeinschaft zeigt).

JUICE-probe-in-Airbus-cleanroom-Copyright-Airbus4.jpg
JUICE last stop on Earth at Airbus before odyssey to Jupiter.jpg
Airbus Jupiter.png
Q.: Airbus https://www.airbus.com/newsroom/press-r ... idxzD9X7Rk / https://www.facebook.com/AirbusSpace/po ... 0086639501

Abheben soll diese Jupiter- Mission im nächsten Jahr auf Ariane-5 in Kourou (Franz.-Guayana). Hinreise knapp 10 Jahre und dafür gibt es einen engen intergalaktischen Zeitplan für das Startfenster.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4187
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 716
Kontaktdaten:

Re: «Волга-Днепр» Cargo Special

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 25. Aug 2021, 18:53

Kürzlich hatte Henning den luftgestützten Wasserwerfer [Be-200} zum Thema

und da es gegenwärtig eben immer noch brennt, wurde Volga-Dnepr kurzfristig berufen, vier Bell 214B mit komplett zugehöriger Ausrüstung von Australien nach Griechenland zu verlegen.
Nun sind Hubschraubertransporte seit 30 Jahren eigentlich gang und gäbe, aber noch nie wurden 4 Maschinen auf einem Transport bewältigt von zwei verschiedenen Standorten: Wellcamp und Perth (Australien) nach Athen.

Diese "Zweischritt-Verladung erforderte sicher eine exquisite Berechnung und Verarbeitung vom Lademeister, Techniker und der Besatzung.
(Vergrößerung draufklicken)
VDA Greece.png
240420084_4029615130480105_7607959410298735253_n.jpg
Q.: VD-G https://www.volga-dnepr.com/en/press-center/news/4201/

48 h nach der Landung und Wiedermontage in Athen konnten sie der Flotte anderer Bell 214B angeschlossen werden.
>sup<
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4187
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 716
Kontaktdaten:

Re: «Волга-Днепр» Cargo Special

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 15. Sep 2021, 19:42

DIe RA-82047, vorgestern, am 13.09., aus Toronto in Mailand angekommen https://www.flightradar24.com/data/aircraft/ra-82047 ,

wurde Objekt einer Echtzeit-Video Aufnahme ...
"Antonov An-124 giant freighter of Volga-Dnepr Group long and low departure out of Milan MXP with a 93 Ton Boiler loaded by Fracht USA Italy. We caught this and the whole arrival/loading procedures live on our channel. Check it out here"

Screenshot (183).png
Hier ist der Kanal: https://www.facebook.com/BigJetTV/ / = https://www.facebook.com/watch/live/?v= ... _permalink ... (mit der gesamten Vorbereitung der Lastaufnahme) ,
https://www.facebook.com/BigJetTV/video ... 337991388/ (die Beladung des 93 t Stückes selbst)

... was da für eisenhaltige Hilfsmittel mit durch die Luft geflogen werden müssen für das eine Erzeugnis >kratz<
Dabei
bekommt man (der Laie) erstmals einen Echteindruck vom Umfang/Zeitaufwand für solch eine Mission

- Hier bei dieser Tagesaufzeichnung, kaum geschnitten, darf man sich die Zeit nehmen, die man hat
Gute Erbauung, wer sie hat.
R.
Anm.: Hier ist auch die Zeit für Details gegeben, die sonst nur flüchtig sind rsp. nie zum Tragen kommen. Man ist praktisch "mit dabei".
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4187
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 716
Kontaktdaten:

Re: «Волга-Днепр» Cargo Special

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 25. Sep 2021, 14:57

Wieder mal die ...- 47 https://www.flightradar24.com/data/aircraft/ra-82047

heute in Ignatjewo / Blagoveshchensk via Gander - Moscow mit der nächsten Charge OneWeb´s gelandet - für das Kosmodrom Wostotschny mit Planstart Oktober

Ignatjewo.png
Q.: Roskosmos https://twitter.com/roscosmos/status/14 ... 0156373%2F
-Das letzte Quartal wird nochmal gepowert mit 15 ausstehenden Starts Baikonur / Wostotschny / Kourou u. vermutlich Plesetzk
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4187
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 716
Kontaktdaten:

Re: «Волга-Днепр» Cargo Special

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 7. Okt 2021, 18:47

Ein Nachtrag zur 93t-Fracht Malpensa -Lincoln, Nebraska, USA, mit der RA-82047, Beitrag vom 15. September:

Das VDA Pressecenter hat gestern zu diesem Spezialtransport weitere Einzelheiten veröffentlicht https://www.volga-dnepr.com/en/press-center/news/4215/,
die durchaus in unserem Rahmen von Interesse sind.
- Daß die logistische Vorbereitung einer solchen Unternehmung umfangreich ist, kann man sich vorstellen. In dem Fall waren es zwei Monate, für die Frachtvorbereitung, Verladeorganisation, Streckenplanung/Zollfragen über 5 technische Zwischenstopps in Lüttich, Keflavik, Gander und Bangor ...

In dem Spotterfilm - siehe oben - , der über einen ganzen Tag gedreht wurde, werden sehr viele Einzelheiten deutlich, aber nicht jeder hat die Zeit zum Anschauen.
- Hier nochmal Detailbilder, die mich interessierten betreffs der Lastaufnahme und -Verteilung in der Maschine, denn die 93t Punktlast müssen auf die Fläche übertragen werden.
Die Konstruktion dazu -rotbraune Konstruktion, jeweils an beiden Seiten der (gelben) Wiege, die dort reingehängt wird - gehört zur Maschine, welche auf zu montierenden Bahnen am Kabinenboden im Ladeprozess bewegt wird und dort zu verankern ist.

Lincoln-Nebraska.png
Die gelbe Wiege ist eine Spezialanfertigung für diese Nutzlast mit einer Masse von 9 t, die zum 83 t Eigengewicht der Fracht dazukommt mit den Aufhängepunkten an beiden Enden vorn und hinten.
244585735_4161783850596565_5568767205178478570_n.jpg
Q.: auch f VDA https://www.facebook.com/VolgaDneprGrou ... 6017263015
Auf einem Schiff sicher alles kein Problem, aber dieses Konstrukt muß ja fliegen und das fordert allen Respekt ab.
Es hat mich als Außenstehenden schon beeindruckt
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4187
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 716
Kontaktdaten:

Re: «Волга-Днепр» Cargo Special

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 13. Okt 2021, 18:28

Heute aktuell erwischt

Europe delivers module for first astronaut mission to the Moon

Europa liefert das Modul für die erste Astronautenmission zum Mond

mit dem Start zum NASA Kennedy Space Center (KSC) / Florida :
The_second_European_Service_Module_departs_from_Germany_to_USA_pillars.jpg
Q.: ESA int https://www.esa.int/Science_Exploration ... 7eoYp2kkiM
- Das zweite europäische Servicemodul für die NASA-Raumsonde Orion ist auf dem Weg in die USA. Es ist der letzte Zwischenstopp auf der Erde, bevor dieses in Europa hergestellte Kraftpaket die ersten Astronauten auf der Artemis II-Mission um den Mond führt.
(siehe auch ESA/Bremen viewtopic.php?f=180&t=2526&start=70 )

Und das war die Verladung des Orion-Servicemoduls Nr. 2
The_second_European_Service_Module_takes_off_to_USA_pillars.jpg

Second_European_Service_Module_departs_from_Germany_pillars.jpg


Welche RA hier fliegt, war noch nicht erkenntlich Fast geahnt, das Arbeitspferd RA-82047 hat die Aufgabe und ist Bremen via Hamburg seit Vormittag unterwegs
https://www.flightradar24.com/data/airc ... 7#297ccef8

R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4187
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 716
Kontaktdaten:

Re: «Волга-Днепр» Cargo Special

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 14. Okt 2021, 15:15

Kurz:

Die Fracht mit der RA-82047 ist In Portsmouth (PSM) 16:46 Uhr (gestern am 13.) gelandet ...
und
Start heute 12:26 UTC (14.) zum KSC - es sind ja nur noch knappe 3 Std. Flugzeit.
- Auch hier die Landung pünktlich, mal schauen, ob es zum Ereignis ein paar Bilder gibt - diese Fracht sollte doch für eine besondere Aufmerksamkeit gesorgt haben.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4187
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 716
Kontaktdaten:

Re: «Волга-Днепр» Cargo Special

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 15. Okt 2021, 11:16

ESM-2 ist da!

VDA hat das zweite European Service Modul gestern im KSC / Florida (Shuttle Landing Facility (QQS)) gelandet.
Es wird unmittelbar auf der Start-und Landungsanlage entladen und in das Operations-und Checkout-Gebäude für die Integration verlegt.
245895001_10159779388615667_4740395439360794426_n.jpg
Bild: NASA
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste