Träger (ISS - Versorger)

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 228
x 861
Kontaktdaten:

Re: Träger (ISS - Versorger)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 28. Jan 2022, 15:49

Nochmal zusammengefasst, was die "Progress"-Versorger ausmacht

Entwickler und Hersteller des Progress MS-Raumschiffs ist die RKK Energia "S.P. Korolev" (als Teil der Roscosmos State Corporation). Das Raumschiff wird verwendet, um Fracht zur ISS zu bringen und die Höhe seiner Umlaufbahn periodisch oder nach Bedarf zu korrigieren.

Der Progress Frachter verfügt über drei Abteilungen:
- Fracht (für die Platzierung von Trockenfracht und Wasser),
- Instrumentenaggregate Segment und ein Segment mit
- Betankungskomponenten (für die Lieferung von Treibstoff und komprimierte Gase an die Station).
Die Maße:
Länge - 7,2 m, max. Durchmesser - 2,72 m, die Startmasse - ca. 7,3 t.
Es kann eine Nutzlast mit einem Gewicht von ca. 2,6 Tonnen aufnehmen.

Das Andocken an die Station erfolgt automatisch, in Notsituationen ist das manuelle Andocken über den Teleoperator-Steuerungsmodus möglich.
Nach Abschluss des Flugprogramms steigt das Raumschiff (mit Abfall beladen) aus dem Orbit ab, verglüht und die Reste versinken im Pazifik.

Was die Fracht betrifft, sind es alle lebensnotwendigen Dinge für die Crew, benötigte Ersatzteile und die wissenschaftlichen Experimente (für den russischen Teil). Der Jahresbedarf in ´22 wird gute 7 t betragen.
Da Roskosmos für den Bahnerhalt der Station alleinig zuständig ist, erfordert es die Fähigkeit dazu der jeweiligen Frachtraumschiffe.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 228
x 861
Kontaktdaten:

Re: Träger (ISS - Versorger) - Progress MS-19

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 13. Feb 2022, 17:29

Auf dem Startkomplex "Ost" (Platz Nr. 31) in Baikonur geht die aktive Vorbereitung für den Start einer Sojus-2.1a-Trägerrakete mit dem Frachtraumschiff Progress MS-19 weiter - heute der 2. Vorbereitungstag - mit dem Start für Dienstag, den 15. Februar um 04:25 Uhr UTC /
07:25 Uhr MOZ geplant.

MS-19.png
273757450_272537515020757_5968372017256776758_n.jpg
Fotos von RSC Energia / Roscosmos

Neben der planmäßigen Standardfracht: Nahrung, Wasser und Nutzlasten für wissenschaftliche Experimente wird Progress MS-19 im Laderaum sechs kleine Raumschiffe der CubeSat-Klasse, die von der Southwest State University entwickelt und für den Start von der ISS konzipiert wurden, mitführen.
# # #
R.

Eine weitere Bildstrecke von RZ Juschny/Roskosmos https://www.roscosmos.ru/34126/
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 228
x 861
Kontaktdaten:

Re: Träger (ISS - Versorger) - Progress MS-19

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 15. Feb 2022, 10:35

Der Start im Frühnebel erfolgreich

5507984727.jpg
4115695647.jpg
... es war ja auch Fuchs "Ronja" dabei
4875751489.jpg
6145804037.jpg
Q.: https://www.roscosmos.ru/34139/ mit der Bildstrecke

Der Träger brachte im Normalmodus das Frachtraumschiff in die Zielumlaufbahn:
- Start von Sojus-2.1a mit Progress MS-19 07:25:40 Uhr MSK = 05:25:40 Uhr MEZ in der Früh
- Trennung von der dritten Stufe des Trägers nach 8:48 Min ,
dann Entfaltung der Solarpanels und Antennen.
Es war zugleich der 50. Start für die Sojus-2.1a -Trägerrakete.

Der Start zusammengefaßt von Roskosmos Media auf YT - https://www.youtube.com/watch?v=qgv7nO3Tf1Y
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6435
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1105
x 152
Kontaktdaten:

Re: Träger (ISS - Versorger)

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 15. Feb 2022, 11:08

Sehr schön.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 228
x 861
Kontaktdaten:

Re: Träger (ISS - Versorger)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 21. Feb 2022, 16:30

Am Samstag, den 19. Februar, 20:40 Uhr MOZ startete der Träger Antares 230+ mit dem automatischen Frachtraumschiff "Cygnus" vom Nasa Startplatz Wallops Island.
Ein erfolgreicher Start des Trägers mit den RD-181-Triebwerken, die an der ersten Stufe der Rakete arbeiteten (entwickelt bei der NPO Energomasch)
Der "Cygnus"-Frachter dockte heute an der ISS mit Hilfe des Canad-Arms an

Wallops Island.png
Q.: https://twitter.com/SpaceAtWallops?ref_ ... %3D19267.0 / https://www.roscosmos.ru/34212/

- Das RD-181 ist ein Einkammer-Flüssigkeitsraketentriebwerk mit Nachverbrennung von Oxidationsgas
auf der Basis: LOX+RP1 (Sauerstoff + Kerosin)
Entwicklungszeitraum war 2014 /2015 für die Startstufe der "Antares"
(Vertragsabschluss für das Flüssigtreibstoff-Raketentriebwerk RD-181 mit der Orbital (USA) war am 07. Dez. 2014)
- Die Zertifizierung des RD-181 Flüssigtreibstoffmotors wurde am 07. Mai 2015 abgeschlossen (7 Brandtests eines Triebwerks mit einer Betriebszeit von 1650 Sekunden)
und bereits im Juni 2015 in die USA geliefert. Alle Starts sind erfolgreich absolviert.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste