Träger (Systeme)

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Di 24. Mär 2015, 11:35

Danke, Henning,
wir kommen alle !
0 x
Anfang sky
Endeground

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1757
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 43
x 144
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 22. Apr 2015, 22:43

Eine "News-Meldung" aus Plessezk am Rande:

Eine Testrakete kurz nach Start vom milit. Startplatz Plessezk havariert.
Nach RIA Novosti ist am Mittwoch in Plessezk eine Feststoffrakete mit Meßapparaturen kurz nach dem Start vom Raumbahnhof Plessezk im Norden Russlands abgestürzt.
Die Testrakete hob gestern zunächst problemlos ab, wich aber vier Minuten vom Kurs ab und ging wenige Kilometer vom Raumbahnhof nieder.
Niemand sei betroffen worden, am Absturzort habe es keine Zerstörungen gegeben, der Treibstoff sei nicht giftig, hieß es. Den Angaben zufolge sollte die von einem russischen Rüstungsbetrieb entwickelte Rakete erprobt werden.
Sie sei weder explodiert noch in Brand geraten. Somit war es wohl eine ökologische Havarie.
---> Interessant in dem Zusammenhang ist, daß die Russen als Meister der Flüssigkeits-TW-Technik mit Feststoff bisher wenig am Hut hatten ... Mehr wird wahrscheinlich erstmal auch nicht zu erfahren sein.
Na, doch:
302033267 Plessezk.jpg
302033267 Plessezk.jpg (7.45 KiB) 981 mal betrachtet

---> Wie schon vermutet, eine LuftabwehrRakete von Almas "Antej2500", deren Steuerung modernisiert wird.
Sie wurde wegen Kursabweichung zerstört.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1757
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 43
x 144
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 21. Mai 2015, 11:13

Gestern Abend brachten die Amerikaner ihren "X-37B" - den automatischen Mini Shuttle - wieder ins All ---> hier ein Bild:

X-37B.png
X-37B.png (106.5 KiB) 955 mal betrachtet
Credit:Nasa X-37B ist 2,9 m hoch, 8,90 m lang und hat eine Spannweite von 4,50 m.
Das Startgewicht beträgt 4990 kg.

Interessant für uns, da die schwere "Atlas V" für die USAF in geheimer Mission immer mit dem Engine, dem russischen Dwigatjel "RD-180" hochgefeuert wird. So kooperativ kann Raumfahrt sein.
Zur Ergänzung: Der X-37B war letztens zwei Jahre "oben" in unbekannter Mission auf unbekannten GEO Daten [wie auch jetzt].

--- Während der Start auf Atlas V von Cape Canaveral erfolgt, landete die X-37B bisher in Vandenberg AFB in Kalifornien.
Die Air Force möchte eine zweite Landemöglichkeit und hat dabei die Shuttle- Landebahn (SLF) im KSC im Auge, mal sehen, was es diesmal wird.
***Tschuldigung: KSC = KennedySpaceCenter
Es gibt sogar ein Highlight-Video hier:
https://www.youtube.com/watch?v=l7Riq9rr4ao

Kann man sich gern ansehen.
R.
Zuletzt geändert von bluemchen am Fr 22. Mai 2015, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Do 21. Mai 2015, 18:40

dem russischen Dwigatjel

двигатель Bild
0 x
Anfang sky
Endeground

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1757
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 43
x 144
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 23. Mai 2015, 19:52

Ein "Schmankerl" für die Techniker unter uns ---> das RD-181 ***двигатель natürlich >grins<
siehe Link:
http://www.npoenergomash.ru/netcat_file ... 015_06.pdf

Anfang des Monats (Mai) erfolgte der 7. und letzte Brennversuch im Rahmen des Zertifizierungsprogramm des RD-181 Triebwerks, das für den Antares -Träger vorgesehen ist.
Die Produktion für den Kunden läuft bereits, die erste Charge soll Juni bereits ausgeliefert werden.
---Wer kennt denn diese Offenheit bei den Russen ?
R.
(Wenn ich da an meinen Moskwitsch-Motor denke ...)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1757
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 43
x 144
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 28. Mai 2015, 11:20

Ebenfalls gestern

hat Arianespace am Abend mit DirecTV -15 den bisher stärksten TV-Übertragungssatelliten der USA gestartet.
Die Ariane 5-Trägerrakete mit dem 6,2 Tonnen schweren Raumflugkörper hob um 23.16 Uhr MESZ vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou (Französisch-Guyana) erfolgreich ab. Zudem war der Satellit SKY Mexico-1 mit an Bord.
Da ist sicher noch ein Livestream zu holen, hier erst einmal die Ariane:
Sky-DirecTV1-150x150.jpg
Sky-DirecTV1-150x150.jpg (5.57 KiB) 934 mal betrachtet
Credit:Arianespace

Hier ein 5´ Startvideo in HD:
https://www.youtube.com/watch?v=HmMau7stcjw

Mächtig gewaltig EGON :wind:
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1757
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 43
x 144
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 5. Jun 2015, 18:11

Neues aus Plessetzk! ---> Passte auch in "Fernerkundung..."

Heute soll Kobalt-M Nr. 565 um 17:24 MESZ (15:24 UTC) auf einer Sojus 2.1a -das ist die Neue- aus Plessetzk starten.
Quelle dazu lt.TASS:
http://tass.ru/kosmos/2021924

Ursprünglich war der Start schon am 15. Mai geplant, dann gab es aber den Trödel mit der Drittstufe bzw. dem Koppelelement.


Infos zu Kobalt-M:
http://space.skyrocket.de/doc_sdat/yantar-4k2m.htm oder auch
http://www.russianspaceweb.com/kobalt_m.html - wer sich den mal ansehen möchte.
Das Projekt erinnert mich an die Schmalfilmkamera (AK-8) oder wie hieß die?
"Kobalt" ist ein Aufklärungssateellit mit ACHTUNG! --- > Filmrückkehrkapseln. Es sollte wohl der aller- aller-letzte sein, bevor es digital wird.
Vielleicht ist es auch ein praktischer Testflug.
R.

Nachsatz
Nach Ria Novosti ...
Der Start der Rakete vom Kosmodrom "Plesezk" erfolgte normal um 18:24 MSK (17:24 MESZ) .Die Trennung ist erfolgt, der Orbit erreicht.

Nach NovKos hat er die Bezeichnung “Космос-2505” bekommen.
Ein Kurz Video hier : http://tvzvezda.ru/news/vstrane_i_mire/ ... 2-9e14.htm

Somit Glückwunsch an die Russen zum Erfolg! >sup<
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1757
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 43
x 144
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 10. Jun 2015, 23:23

"Roskosmos" hatte gestern (am 09. Juni) wie angekündigt, die aktualisierte Startliste bis Jahresende zur ISS vorgelegt.
Hintergrund waren die technischen Fehler der Drittstufen der letzten Starts.
Hier ist sie: http://www.roscosmos.ru/21529/

1. 3 июля: ТГК «Прогресс М-28М» auf (РН «Союз–У»);
2. 23-25 июля: ТПК «Союз ТМА-17М» auf (РН «Союз–ФГ»; дата будет определена позднее в связи с коррекцией обриты МКС, состоявшейся 8 июня);
3. 1 сентября: ТПК «Союз ТМА-18М»auf (РН «Союз–ФГ»);
4. 21 сентября: ТГК «Прогресс М-29М»auf (РН «Союз–У»);
5. 21 ноября: – первый запуск модернизированного космического «грузовика» ТГК «Прогресс-МС»auf (РН «Союз 2.1а»);(!)
6. 15 декабря: ТПК «Союз ТМА-19М»auf (РН «Союз–ФГ»).

Also 3x Frachter Progress und 3x bemannt Sojus - TMA. Grundlage ist die bewährte Technik; Neu am 21. Nov. der modernisierte Progress-MS auf der neuen Sojus 2.1.a
Fleißige Weltraumspediteure.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1757
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 43
x 144
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 28. Jun 2015, 17:58

SONNTAG, 28.06.´15 Falcon / Dragon CRS - 7
Da die ISS mit der Frachter-Problematik nichts zu tun hat, nehme ich den Thread hier herrein:

Schöner Mist - der Sonntag ist hin
nach erfolgreichem Start ~ 16:25 Launch vehicle failiur. Non-nominal Flight
Falcon zerlegt sich, vorher flog noch was weg, in einer vorderen Stufe schien auch ein kurzes Feuer

=> das heißt nach Adam Riese: Der Dritte Versorger kommt nicht an der ISS an
Genau das hatte niemand erwartet: https://www.youtube.com/watch?v=7gCdsCyFVQ8

Am 03. Juli starten die Russen "Progress"
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1757
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 43
x 144
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 28. Jun 2015, 18:22

Im Video sieht man, wie die Erststufe nach dem maxQ - Regime locker weiterarbeitet, während an der Zweitstufe weiter oben nach meiner Meinung an dem LOX Tank was passierte.
Die Stufe reißt seitlich auf und dann wird die Verkleidung symmetrisch abgesprengt. Die Erststufe schiebt aber weiter.
Da es kurz vor Brennschluß war, so meine Spekulation, könnte es mit der Druckbeauflagung der Tanks 2. Stufe mit Helium ein Problem gegeben haben. Das wäre nicht ganz neu.
Wir werden die Auswertung -PK heute noch- sehen.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast