Träger (Systeme)

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 12. Nov 2017, 13:50

Nach der gestrigen Startverschiebung des ISS-Versorgers "Cygnus OA-8" von Orbital ATK (das Startfenster war nur 5´), wird er heute zu gleicher Zeit nachgeholt
>>> in einer halben Stunde, 13:14 Uhr MEZ

Nasa auf Wallops sendet auf ustream http://www.ustream.tv/channel/nasa-tv-wallops
Die Vorstartmeldungen und das Bild liegen an

Dann möge der "Antares" heute keine Unterbrechung durch die Range o.ä. beschieden sein und so dampft sie bei Sonnenaufgang so vor sich hin ...

NASA-TV ist jetzt auch auf Sendung: https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/ ... tml#public

HOLD + 5´, Boote in der Range sind das Problem, Start am Ende des Startfensters 13: 19 Uhr (gestern war es eine kleine Verkehrsmaschine)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 12. Nov 2017, 15:27

Alles auf "GO"
Antares.png
Antares.png (439.16 KiB) 443 mal betrachtet
Antares Start.png
Antares Start 1.png
LIFT OFF
Antares mit Cygnus.png
Antares mit Cygnus.png (309.48 KiB) 443 mal betrachtet
Antares mit Cygnus 1.png
Antares mit Cygnus 1.png (129.07 KiB) 443 mal betrachtet
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 12. Nov 2017, 15:39

Inzwischen gibt es ein Startvideo der Nasa aus den verschiedenen Kameraperspektiven auf YT

Antares mit Cygnus 2.png
Antares mit Cygnus 2.png (100.37 KiB) 442 mal betrachtet

>>> https://www.youtube.com/watch?time_cont ... 62UtiV4x6M

*******************************************************************************************************************
Ergänzung / Rückblick

Der heutige "Antares" - Start von Orbital ATK erfolgte ja nach mehrjähriger Pause. Die Geschichte dahinter hatten wir zurückliegend schon erwähnt und es sei hier damit noch einmal darauf verwiesen für alle, die später dazu gekommen sind bzw. zur Erinnerung >>> viewtopic.php?f=180&t=2358&p=26127&hilit=Antares#p26127

Mithin haben wir es mit einer Antares 230 configuration zu tun, with two RD-181 first stage engines and a Castor 30XL second stage
nach Launch Schedule- SFN: https://spaceflightnow.com/launch-schedule/
für alle, die etwas genauer hinschauen wollen und aus diesem Grund auch etwas ausführlicher - alles, was die first stage betraf.

Der Beifall der Mannschaft aus dem MCC gehört natürlich diesem Erfolg
Schöne Grüße
R.
(Die Kopplung an der ISS ist für den Dienstag vorgesehen, dann soll die Aufholjagd des "Cygnus" abgeschlossen sein, der kostet aber nochmal etwas Kraft bis zur Bahnangleichung)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 13. Nov 2017, 13:32

Die „Cygnus“ hat ja mehr als 3 t Fracht an Bord, darunter Nahrungsmittel, Kleidung und Technik für wissenschaftliche Experimente. Die ISS-Crew bekommt unter anderem gefrorene Obstriegel, Vanille- und Schokoeis sowie Pizza -für den Italiener Paolo Nespoli >grins<  

Mit wieviel "Heißer Luft" die Dinge vom Eismann nach oben geliefert werden, wird hier deutlch:
Antares RD-181.png

Die beiden "Energomasch"-Triebwerke vom Typ RD-181 generieren hier eben 3,85 KNewton Schub.
Die russische Firma Energomasch ist der weltweit führende Entwickler und Hersteller der mit Kerosin / LOX betriebenen TW, die, wie schon erwähnt, auch in der "Atlas" Verwendung finden.

Das "Eis/heiße Luft"- Paradoxon schien mir noch erwähnenswert
R.
(Die (H)Auslieferung der Pizza geht natürlich auch mit dem Pizza-Dreirad wie in Napoli)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 15. Dez 2017, 17:30

Wenn es auf den ersten Blick auch aussieht, wie auf einem Familienvergnügungspark

- hier hebt gleich der US-Versorger Dragon auf Falcon von SpaceX ab
CRS-13.png


Webcast: https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/#public
... Noch 5 Min
CRS-13 1.png
LIFT OFF
CRS-13 2.png
Die Erststufe landet nach knapp 8 Min wieder und auf den Punkt genau
CRS-13 4.png
CRS-13 4.png (234.29 KiB) 362 mal betrachtet
CRS-13 3.png
Für diese Stufe war es Recycling Flug (zweiter Einsatz)- ohne Makel!
GRATULATION auch diesmal an SpaceX
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 15. Dez 2017, 18:14

Hier noch mal der Start auf YT: https://www.youtube.com/watch?v=d3haTESabYI

... 9 "Merlins" verrichten ihre Arbeit

Und hier das Start- UND Landevideo auf YT: https://www.youtube.com/watch?v=r4XJS_oftH8
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 15. Dez 2017, 18:34

"Freizeit- und Vergnügungspark" ist vielleicht doch gar nicht so weit hergeholt -

bei diesem NASA-Startvideo taucht genau in der Sekunde 24 ein DELPHIN auf. Seht mal hin! https://www.youtube.com/watch?v=UDQ3Y9iPARY

Ein Vergnügen war es ohnehin a) mit diesen feinsten Start- und Landeprozeduren
und b) mit diesen hervorragenden HD-Übertragungen
>grins<
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 26. Dez 2017, 00:33

Morgen, am 26. Dezember gibt es in Baikonur eine "Rarität" - einen ZENIT-Start mit dem "Angosat"-Satelliten.

Gestern wurde das "RollOut" bei herrlicher Schneelandschaft veröffentlich, siehe hier:
5879961330.jpg
5231825597.jpg
Quelle der Fotostrecke: https://www.roscosmos.ru/24507/

Die "bewegten" Bilder gibt es hier auf YT: https://www.youtube.com/watch?v=nGu4kRgrR88
Am knacksen der Schienen spürt man bis in die warme Stube - dort ist echt Winter und auch heute hat es wieder geschneit

Zur Rarität muß ich etwas zusammenstoppeln:
Vertragsschluß zu Angosat (Ангосат-1) war 2009 (!) mit Energija als Auftragnehmer. Der Kommunikations-Sat soll maßgeblich Angola ausleuchten, seine Transponder - 16x C-Band für Afrika und Europa, 6x Ku-Band speziell für Afrika.

Zunächst projektiert für die "Angara" als Träger, denn die "Zenit" [ Jushnoje - Ukraine ] war für die "Spektr"-Sats vorgesehen. Bekanntermaßen gingen die Kiew-Probleme dem entgegen, weswegen die "Spektr" auf die "Proton" umgelenkt wurden.
Somit bleibt die Zenit weiter auf Lager ... zum geplanten Starttermin war sie aber auch schon 5 Jahre alt. Und nach meiner Kenntnis gibt es wohl überhaupt nur noch zwei Funktionsmuster.
Ohne die Spezialisten von Jushnoje ist die Zenit aber nicht startbar. Tatsächlich gab es über Regierungskonsultationen den Ukas will ich mal sagen, daß im September die Jushnojer nach Baikonur reisen durften :-)
Fortan standen der Vorbereitung nichts (amtliches) mehr im Wege und morgen nun, nach über 7 Jahren, soll es soweit sein und Angola bekommt sein Kommunikationsnetz. Das als oberflächlicher Abriß.

Könnte man nicht immer und überall ordentlich zusammen arbeiten >frage< Aber diese Frage wird ja bei der ISS auch immer formuliert.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 26. Dez 2017, 00:49

Auch S.P. Koroljew "Energija" bringt eine wunderschöne Bildstrecke:

Zenit 3.png
Zenit 3 1.png
Quelle: https://www.energia.ru/en/news/news-201 ... 12-25.html

Der Start Zenit 3F • AngoSat morgen, 26. Dezember 20:00 Uhr MEZ lt. https://spaceflightnow.com/launch-schedule/

# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 55
x 164
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 26. Dez 2017, 20:37

Hallo Zusammen

Einen Livelink gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=2Nn4jT_1QOk

oder hier: https://www.youtube.com/watch?v=ZbmEK_NC3u0

Zenit Livelink.png

Übertragung ist nicht so toll / mit Unterbrechung

- Sie dampft so vor sich hin ... die Tankventile sind noch offen und es wird LOX immer nachgetankt
T- 8 min der Turm wird abgesenkt
T- 1 min Ventile geschlossen
T= 0 PUSk
Das Vierkammer-TW RD-171 zündet, die Zenit hebt ab :-)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast