Träger (Systeme)

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 17. Okt 2015, 12:32

Die gute Wochenendnachricht:
Heute morgen 08:00 Uhr hatte ILS getwittert, das Türksat 4B erfolgreich im Zielorbit ausgesetzt werden konnte.
Was will "Prütün" denn mehr ...
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 1. Nov 2015, 13:33

Zum Allerheiligen noch die (Nach)Meldung, daß gestern der

Navigationssatellit GPS 2F-11 auf einer Atlas-V-Rakete in 401-Konfiguration, das heißt mit dem stärksten TW seiner Klasse in der Startstufe, dem mächtigen "двигатель" RD-180 von AMROSS in den blauen kalifornischen Himmel gepusht wurde.

Es ist eine Freude, diesem TW bei seiner Arbeit zusehen zu können. Hier ist ein sehr schönes Startvideo dazu:
Glückwunsch an AMROSS und ULA natürlich >grins<

https://www.youtube.com/watch?v=MkRZeEtumNE

Viel Spaß
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 17. Nov 2015, 19:44

Rußland startete heute am 17. November erfolgreich seinen ersten Frühwarnsatelliten des neuen Systems -Tundra = Kosmos 2510 - auf Sojus 2.1b, vom Kosmodrom Plessezk . Auftrag Verteidigungsministerium, welches damit wieder einen aktiven Frühwarner im Dienst hat.
http://russianforces.org/blog/2015/11/f ... _ear.shtml

Weitere sollen folgen.
Hier das kurze Startvideo: https://www.youtube.com/watch?feature=p ... CI2Jn67gs4
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 18. Nov 2015, 13:29

Kleine Ergänzung zum gestrigen Start:

Die Sojus 2.1b flog in dieser Konfiguration mit Fregat-Oberstufe + Nutzlastverkleidung das 9. mal, den 18. als 2.1b insgesamt.
Interessanterweise wurde dieses Einsatzmodell bereits im Jahr 2009 hergestellt. Beim Hersteller in Samara gecheckt, aber nicht überarbeitet (sonst wäre die Erzeugnisnummer modifiziert).
Anmerkung: Diese Lagerfristen sind so nicht üblich, offensichtlich überzeugte der Hersteller trotzdem.
Koroljow würde es freuen.
Zum System: >Tundra< ist vermutlich nur der Codename des neuen Systems, es gibt ja auch eine solch bezeichnete Orbitbahn. Mal sehen.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 8. Feb 2016, 18:08

Ein weiterer Satellit des russischen Navigationssystems GLONASS (Analogie GPS)

ein Glonass M wurde Sonntag früh 01:32 Uhr vom Kosmodrom Plessezk (militärisch) gestartet.
Eine Live Übertragung gab es erwartungsgemäß nicht von dort. Den Angaben zufolge hat die "Fregat"-Oberstufe der Sojus 2.1b ihre Nutzlast im geplanten Orbit abgesetzt.
Die Oberstufe selbst wurde danach im üblichen Verfahren in einen sicheren "Friedhofsorbit" in 19.200 Km Höhe verfrachtet.
Es gab zwar keine Übertragung, ein Startvideo haben wir trotzdem, siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?feature=p ... x_VURn1tXQ

Eine etwas ungewöhnliche Perspektive in toller Schneelandschaft, und dazu nachts. Sehenswert!
Gruß
Rainer
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 8. Feb 2016, 18:31

Ergänzung zum "Glonass M" vom 07. Februar:

Damit man es einordnen kann - es ist der Glonass M #51 bzw. 751.
Er ersetzt den Glonass 714 , der 3 Jahre (!) über seine planmäßige Zeit gearbeitet hat. Das ist sozialistische Planerfüllung. >grins<
Damit sollte Glonass wieder über 24 Satelliten (arbeitsfähige) in 3 Ebenen verfügen können.
Der Start war mehrfach verschoben, ein Tass Artikel vom Oktober dazu: http://tass.ru/kosmos/2379130

R.

Korrektur: 24 war zu optimistisch - es sind aktuell immer noch 22 "in Operation", da einer (723) Arbeitsende und die 751 natürlich erst in der Kommissionierungs Phase.
Zum Konstellations Status aller Glonass Satelliten hier: https://www.glonass-iac.ru/en/GLONASS/
wer es immer schon mal wissen wollte.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 9. Feb 2016, 16:11

Wer am Mittwoch dem 10. Zeit hat, kann sich hier mit reinklicken:

---> Es startet eine Delta 4 (5,2) (d.h. 5m Nutzlastverkleidung und 2 Booster) mit NROL-45 vom Startplatz SLC-6 in Vandenberg.
Einen Live Webcast soll es hier geben: http://www.ulalaunch.com/
NROL-45.png
Startzeitpunkt ist 12:39 MEZ
Der Startplatz SLC-6 (Slot six) in Vandenberg ist schon deshalb hoch interessant, da hier auch der Shuttle stand.
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 10. Feb 2016, 20:42

Nachsatz:

Start von der Luftwaffenbasis Vandenberg erfolgreich ... Bahndaten unbekannt / geheim, denn es handelt sich bei den NROL - Typen um Satelliten
des militärischen Nachrichtendienstes NRO (National Reconnaissance Office) .
Es war der Erste von Vier geplanten Starts in diesem Jahr.
DIese NROL´s starten immer mit der "DELTA", warum , weiß nur das Militär. Die lieben diese "Kracher", die ein mehrfaches der Nutzlast tragen könnten.
Auch spielt Geld dort keine Rolle.
R.

Es gibt noch ein Highlight - Video mit Start, daß man sich gern anschauen kann: https://www.youtube.com/watch?v=lGYwP_IuGPA
Sehr deutlich erkennt man die unterschiedlichen Technologien zu russischen Systemen.
Besonders auffällig ist der "Feuerzauber" mit und nach dem Zünden. Das hängt mit der Wasserstoff-Überschuß Verbrennung des Triebwerkes zusammen und ist bei der Delta normal.
Viel Spaß!
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 15. Feb 2016, 20:59

Ein Starthinweis morgen, Dienstag, den 16.02.:

Der vom französisch-italienische Luft- und Raumfahrtkonzern Thales Alenia Space (TAS) gebaute Erdbeobachtungssatelliten Sentinel 3C wird vom nordrussischen Startplatz Plessezk (milit.) in den Orbit verfrachtet.

Diesen Auftrag wird eine "Rockot" mit Breeze- KM Oberstufe leisten. Die Rockot ist eine Konversionsrakete (ehem. milit. Kernwaffenträger umgerüstet für zivile Nutzung).

Zum Satelliten: - Sentinel-3 wird systematisch Farbe und Höhe der Meeresoberflächen sowie die Dicke von Meereis messen.
Die Beobachtung von Landflächen wird einen besseren Überblick über die Landnutzung, den Zustand der Vegetation und die Pegelstände von Flüssen und Seen bieten.
Die Flotte wird im Endkomplex 4 Satelliten umfassen. Korrektur : 6 am Ende des Jahrzehnts

Hier steht er in der Betankung:
Sentinel 3.png
Bild: https://twitter.com/Thales_Alenia_S/sta ... 2047998976

Und hier die Video ESA- Animation dieser wissenschaftlichen Mission : https://www.youtube.com/watch?v=uSX2KVvHE90

Startzeit ist am 16.02. um 17:57 GMT also um 18:57 MEZ.
Es soll eine ESA Livestream geben: European Space Agency - http://original.livestream.com/eurospaceagency


R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2306
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 60
x 165
Kontaktdaten:

Re: Träger (Systeme)

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 16. Feb 2016, 15:21

Das "Sentinel 3" - Umwelt-Programm findet seine Aufmerksamkeit in den Nachrichtenkanälen.
Ein Fotoalbum zur Montage / Integration bei : http://spaceflightnow.com/2016/02/15/ph ... r-liftoff/

Wer dabei sein möchte / kann - Die Übertragung auf den ESA-Kanälen beginnt ab 18:00 Uhr (siehe oben)
Zweite Möglichkeit hier: http://www.esa.int/Our_Activities/Obser ... unch_event

R.

18:00 Uhr

Die Übertragung vom ESOC European Space Operations Centre in Darmstadt läuft ...
18:30 Uhr alles auf "Go", Satellit o.k.
: 57 Uhr "Pusk" und bis Ende 1. Brennphase der Oberstufe alles roger :-)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast