Kosmodrom Wostotschny

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4193
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 719
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Wostotschny

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 12. Okt 2021, 19:59

Sucherfolg,
Also Henning, ich habe von den beiden Loks nur eine gefunden, die am 11. Dienst hatte:

Lok.png
Du wirst sie auseinandernehmen und die Frage klären, ob die auch zu den "Fischkuttern" gehört.
Wenn "ja", werden wir das Beschwerdebuch anfordern
>grins<
R.
(Drauf klicken zum Vergrößern)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6202
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 884
x 120
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Wostotschny

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 12. Okt 2021, 21:52

Ist ein Fischkutter. Bei M62 schlägt meine Zentrale Hämoglobinpumpe schneller.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4193
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 189
x 719
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Wostotschny

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 14. Okt 2021, 19:50

Heute Mittag (bei uns) 11:40 Uhr MESZ Start der OneWeb Mission im Fernen Osten

OneWeb Wost 2.png
Ein Startvideo mit versch. Kameras und Blickwinkeln auf YT https://www.youtube.com/watch?v=HFcP-ttTmFk

Das Aussetzen der 36 Satelliten durch die Fregat-Oberstufe dürfte inzwischen abgeschlossen sein.
- Ja ist es,,
Arianespace !6:34 Uhr : “Congratulations to all the teams who made this eleventh launch dedicated to OneWeb’s satellites a success,” said Stéphane Israël, CEO of Arianespace.
- "Herzlichen Glückwunsch an alle Teams, die diesen elften Start für die Satelliten von OneWeb zu einem Erfolg gemacht haben", sagte Stéphane Israël, CEO von Arianespace.
>sup<
R.
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste