Kosmodrom Baikonur

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 262
x 966
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Übertragungen Start/Kopplung/Umstieg

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 20. Sep 2022, 21:50

Die NASA berichtet sehr ausführlich https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/#public

- hier der Zeitplan der Übertragungen
danach Rendevous / Docking / Lukenöffnung ... Umstieg ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

II) Telestudio Roscosmos http://www.tvroscosmos.ru/5129/202208/

oder auf YT https://www.youtube.com/watch?v=UdnSzTNhqjE
Telestudio Roscosmos - YT.png
Telestudio Roscosmos - YT.png (300.74 KiB) 922 mal betrachtet
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 262
x 966
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - SAR Sicherstellung

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 21. Sep 2022, 11:39

Gestern wurden die Haupt- und Reservecrews noch über die Organisation der Such- und Rettungsunterstützung für den Flug zur ISS informiert.

- So ist geplant, 9 Flugzeuge, 16 Hubschrauber, das hydrographische Schiff der russischen Marine "Antarktis" sowie Such- und Bergungsfahrzeuge einzusetzen,
- weitere 3 zusätzliche Kontroll- Meßpunkte werden eingesetzt.

Die Such- und Rettungskräfte werden sich nach AEX https://www.aex.ru/news/2022/9/21/247902/ am Kosmodrom selbst und entlang der Route der Aufstiegsbahn des TPK auf Flugplätzen (Flughäfen) befinden:
- Krainy (Baikonur), Zhezkazgan, Karaganda, Gorno-Altaisk, Kyzyl, Irkutsk, Ulan-Ude, Chita, Blagoveshchensk, Khabarovsk, Kamenny Ruchey, Dalnerechensk, Wladiwostok ...

Wie deutlich wird, ist die SAR Sicherstellung eine sehr umfangreiche Aufgabe, die immer im Hintergrund abläuft
Einfach mal losfliegen ist nicht ... :-)
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 262
x 966
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 21. Sep 2022, 14:56

Der Roskosmos Livestream läuft, auf YT identisch - Links ob.
(Nasa Media schaltet sich später zu)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 6723
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1274
x 196
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mi 21. Sep 2022, 16:06

Besten Dank für den Programmtip und den Link.
Ich habe es genossen.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 262
x 966
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Start MS-22

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 21. Sep 2022, 16:34

Start MS-22.png
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 262
x 966
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 21. Sep 2022, 18:25

Zum Ereignis des Starts der russisch-amerikanischen Expedition 68 zur ISS einige Momente aus dem Nasa-Livestream:

- Crew mit dem Bus am Startplatz angekommen und hier auf der Treppe zum Aufzug :
Crew MS-22.png
Der Serviceturm Aufzugseitig:
Serviceturm Aufzug.png
Der Countdown ist gleich abgelaufen :
Crew MS-22 1.png
Das MissionsControllCenter S. Koroljow :
Screenshot (1204).png
Beide Versorgungsarme werden weggeschwenkt :
Versorgungsarme abgesenkt.png
PUSK und Zündung :
PUSK und Zündung.png
Auf gehts !
Pojechali !.png
Arbeit der dritten Stufe vom Kopf gesehen, Separation nach Brennende - Im Orbit und danach Ausfahren der Solarpaneele - inzwischen im Nachtschatten verborgen :
dritte Stufe.png

Das MCC Houston :
Screenshot (1239).png


Es folgen zwei Orbits zur Annäherung / Kopplung (Stream vom Telestudio Roscosmos gegen 20 Uhr MOZ = 19 Uhr MESZ in halber Stunde , wie eben angezeigt wird, die Nasa liefert schon "Kurs" - und Annäherungsbilder)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 262
x 966
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 21. Sep 2022, 19:42

Die Kopplung erfolgreich und Minuten vorzeitig, wie ich meine

Unbenannt.png
Q.: screenshot aus dem Nasa Stream

Ein paar Momente der Annäherung folgen noch
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 262
x 966
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Annäherung / Rendezvous

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 21. Sep 2022, 21:37

Im Nasa Stream optisch erfaßt in ~ 2,8 Km Entfernung mit kontinuierlicher V > 5 m/s (Erde oben)

Screenshot (1241).png
1.300 m / 4 m/s
Annäherung.png
Bei ~ 700 m / 2,3 m/s
Annäherung 1.png
Inzwischen zum Endanflug gibt es bei ~ 230m und sanfter Näherung mit ~ 0,3 m/s
Screenshot (1260).png
einen phantastischen kosmischen Blick auf die Erd- und Wolkenformationen
Annäherung 2.png
ENDANFLUG
Endanflug.png
und Kontakt - Heranziehen und Arretieren
Screenshot (1284).png
Bis zur Lukenöffnung dauert es - es folgen elektrische und pneumatische Kontrollen bis zum Druckausgleich

Bis hierhin GLÜCKWUNSCH an alle Crews
R.
und weiter im Thread "ISS Hauptthema"
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 262
x 966
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Proton-M mit Angosat

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 9. Okt 2022, 19:29

In Baikonur wurde vorgestern die Montage des Trägers für den "Angosat-2" abgeschlossen , wie AviaStat.ru berichtet

29803.jpg
- Am Freitag, den 7. Oktober 2022, führten Spezialisten der Unternehmen der Roscosmos State Corporation im Montage- und Testgebäude des 92A-Geländes des Kosmodroms Baikonur die Abschlußmontage der Proton-M-Weltraumrakete mit dem angolanischen Telekommunikationsraumschiff Angosat-2 durch, das vom Roscosmos-Unternehmen (komplett) erstellt wurde, so der PD der staatlichen Körperschaft .

Der Angosat-2 soll von der Proton-M-Trägerrakete mit der DM-03-Oberstufe gestartet werden, die von der S.P. Korolev Rocket and Space Corporation Energija hergestellt wurde und die Raumsonde von der Information Satellite Systems Company, - Akademiker M.F. Reschetnew (Teil von Roscosmos).

- Hier geht es um die Folgemission aus der am Ende nicht ganz erfolgreichen Mission des damaligen "Angosat-1" auf "Zenit"
---> siehe hier: viewtopic.php?f=177&t=2359&p=31041&hilit=Proton+Angosat+1#p31041
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4746
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 262
x 966
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Proton-M mit Angosat

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 9. Okt 2022, 19:56

Heute wurde die Proton-M-Trägerrakete zum im Startkomplex des Standorts Nr. 81 des Kosmodroms Baikonur überführt, auf ihrem Startplatz aufgerichtet und die Serviceeinheit eingebunden

DAGMwzpmH94.jpg
ProtonM 1.png
Bildquelle: vk / roscosmos

Es gibt ein Video vom RollOut heute auf https://vk.com/video-30315369_456243332 ... e46465c2a1
(ich weiß nicht, inwieweit es empfangbar ist)

Pl.81.png
Screenshot (1396).png
Screenshot (1397).png
Screenshot (1399).png
Q.: screenshot aus dem Video

12 октября с Байконура взлетит «Протон-М», под обтекателем которого космический аппарат «АнгоСат-2».
- Planstart am 12. Oktober
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast