Kosmodrom Baikonur

Trägerraketen, Satelliten, Raumschiffe und Bodenanlagen
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5257
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 310
x 1143
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Sojus MS-25

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 23. Mär 2024, 18:29

Nochmal kurz zu dem Startabbruch als Ausnahmeereignis bei bemannten Missionen:

Es gab zu Sowjetzeiten doch schon mal soetwas: Der Kosmonaut Nr. 13 Schatalow sollte am 13. Januar 1969 mit dem Raumschiff 7K-OK Nr. 13 Sojus-4 starten - verschoben auf den nächsten Tag
und
bei einem anderen Fall: Verschiebung des Starts vom 22. April auf den 23. April 1971 mit der Besatzung von Schatalow, Elisejew und Rukawischnikow, die von der Sojus-10 evakuiert wurden, wo sich übrigens auch der Kabelmast nicht löste.

Was im Fall vorgestern
den Spannungsabfall im Moment des Umschaltens auf interne Versorgung (19,09 Sek. vor Start im Zyklogramm) betraf,
war nicht ursächlich die Batterie selbst das Problem, sondern offenbar ein Belastungsstromkreis - "Thermostatrelais mit Fehlfunktion" (ich würde hier einen Heizstromkreis stark annehmen, der zur Unzeit aktiviert wurde rsp. mit Trennung der Bodenversorgung nicht abgeschaltet wurde) mit der bekannten Folge
- Der Start heute vollkommen normal.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5257
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 310
x 1143
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Progress MS-27

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 13. Mai 2024, 14:06

Der Frachter "Progress MS-27" in der Flugvorbereitung

Nach dem Vakuumtest in der Barokammer in Baikonur am 25. April, wurde gestern am 12. Mai die Prozedur der Prüfung der Sonnenkollektoren im Kosmodrom durchgeführt
Progr. MS-27.png
Q.: vk.com/roscosmos

und im Weiteren die Beladung mit der entsprechenden "Bestellung" >grins< vorbereitet.

Der Start wird diesmal vorgezogen vom 03. Juni auf bereits Ende Mai, 30.05. - AEX heute.
Also auch das gibt es. Begründung wurde keine geliefert, kann aber durchaus mit dem Gesamtflugplan zur Station zusammenhängen.
Mal schauen, ob noch darauf eingegangen wird
R.

P.S. Mit einem Blick in die Liste - Tass heute am 14.:
"Das Set an frischem Obst und Gemüse umfasst Äpfel, Grapefruits, Orangen und Zwiebeln. Fischkonserven, Michurinsker Gemüsekonserven, Haferflocken, Marmeladen, Naturkaffee, Chicorée, Teegetränke, getrocknetes Wildbret, Honig, Obstkonserven, Schokolade, Rindfleisch, Kondensmilch und andere Lebensmittel werden ebenfalls verschickt", sagte Vedernikow (Ltr. der Abt. Weltraumernährung des Forschungsinstituts für Lebensmittelkonzentratindustrie und spezielle Lebensmitteltechnologie)

Das Andocken des Raumschiffs Progress MS-27 an die ISS ist für den 01. Juni geplant.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5257
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 310
x 1143
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Progress MS-27

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 21. Mai 2024, 17:02

Der Frachter Progress MS-27 wurde vorgestern zum Betankungsplatz der Area 31 geschickt ...
MS-27.png
MS-27 1.png
Q.: vk.com/roscosmos

und wurde mit Treibstoffkomponenten und techn. Gasen befüllt,
ist heute wieder im MIK zurück.

Zur "Tonnage" gibt es diese Angaben:
"Das Raumschiff wird 2.504 kg Fracht zur ISS bringen, darunter 1290 kg Ausrüstung für die Stationssysteme,
- Kits für wissenschaftliche Experimente, Kleidung, Lebensmittel, medizinische und sanitäre Produkte für die Besatzung der Expedition 71,
- 754 kg Treibstoff für die Betankung der Station,
- 420 kg Trinkwasser für die Kosmonauten und
- 40 kg Stickstoff für die Bereitungstellung der ISS-Raumatmosphäre".
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 7092
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 1594
x 236
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 21. Mai 2024, 17:43

"ARIA-31"? Haben die Russen etwa auch Aliens?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5257
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 310
x 1143
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 21. Mai 2024, 19:34

- "станцию площадки 31" ... wer weiß, was und wen es dort alles gibt >grins<
1 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5257
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 310
x 1143
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Progress MS-27

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 23. Mai 2024, 17:31

Heute erfolgte das Andocken der Übergangssektion (Переходный отсек) an die Kopfeinheit.

MS-27 2.png
Фото: РКК «Энергия»
Diese Sektion ist etwas mehr als nur eine Blechtülle,
denn sie ist Teil der Raumkopfeinheit, sorgt natürlich für die mechanische Verbindung zwischen dem Raumfahrzeug und der Nutzlastverkleidung,
und stellt die Integration seiner Befehlsschnittstelle in das Bordsteuerungssystem der Sojus-Rakete dar.

Diese Arbeit heute wurde mit der Überprüfung der Aktivierung des Befehls- und Telemetriesystems und der Vorbereitung des Raumfahrzeugs für die Inspektion durch den Hersteller abgeschlossen.
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5257
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 310
x 1143
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Progress MS-27

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 24. Mai 2024, 18:24

Der Frachter "Progress MS-27" wurde heute nach Abschluß aller Prüfarbeiten unter seine Nutzlastverkleidung (Fairing) bugsiert

- Bilder taufrisch von RKK Energija im Telegrammkanal [edit]
MS-27 3.png
MS-27 4.png
und danach geht es weiter zur Generalmontage im MIK Standort 31 in Baikonur
# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5257
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 310
x 1143
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Progress MS-27

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 27. Mai 2024, 10:55

Nach der Generalmontage gestern, am 26.05., heute das RollOut zum Startkomplex 31
und da steht sie zur Bodenvorbereitung mit Start am 30. Mai, 12:43 MOZ

MS-27 am Pad.png
Q.: vk.com/rocosmos; Фото: космический центр «Южный»
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 5257
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 310
x 1143
Kontaktdaten:

Re: Kosmodrom Baikonur - Progress MS-27

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 30. Mai 2024, 12:06

Heute um 12:42:59 Uhr MOZ startete die "Sojus-2.1a" mit dem Frachtraumschiff Progress MS-27 in Baikonur.

Das Einschwenken des Raumfahrzeugs in seine bestimmte Umlaufbahn, seine Trennung von der der dritten Stufe des Trägers wie die Entfaltung der Antennen und Solarpaneele erfolgten normal.
INdCPFasZBQ.jpg
Q.: vk.com/roscosmos
Dies ist der achte Start einer russischen Rakete im Jahr 2024!
# # #
R.
Das Andocken an das Poisk-Modul erfolgt am 01. Juni um 14:47 Uhr MOZ.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Raumfahrttechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste