ISS - Hauptthema

Missionen, Sensoren, Experimente und Ergebnisse
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 228
x 863
Kontaktdaten:

Re: ISS - Hauptthema

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 26. Apr 2022, 15:48

Morgen, am 27. wird, wenn es dabei bleibt, das SpaceX Crew-4 Raumschiff sich auf die Bahn zur ISS machen.

Vorher können wir uns mal einen einzigartigen echten ISS- Stations-"Umflug" auf YT anschauen:
ISS von Sojus MS-19.png

---> https://www.youtube.com/watch?v=MjZhhQsVIvA

Der Hintergrund:
Die Besatzung des bemannten Raumschiffs Sojus MS-19 führte nach dem Abdocken mit der ISS Foto- und Videoaufnahmen des russischen Segments in der endgültigen Konfiguration und der ISS selbst durch.
- Bis heute sind dies die neuesten und einzigartigsten Videoaufnahmen des Senders [Roskosmos Media] in guter Qualität.

Wie kam es dazu? Am 30. März dockte das Schiff an der Station ab, schwebte in einer Entfernung von 70 m und begann sich entlang der Rolle zu drehen. Dann begann der Sojus-Flug zur Achse der Dockingstation des "Pritchal"-Moduls, dann bewegte er sich noch weiter - bis zu 230 m und danach begann der ISS-(Heim)Flug; - gelandet am 30. März in Kasachstan.

Die Gelegenheit findet sich nicht so oft und wer weiß, wann wieder ...
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 228
x 863
Kontaktdaten:

Re: ISS - Hauptthema

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 28. Apr 2022, 10:22

Mit dem Andocken des SpaceX Crew-4 Dragon um 01:37 Uhr MESZ am Harmony-Modul des US-Segments hat die Station diese neue Konfiguration nach aktuellem NASA Bild:
iss_04-21-22.jpg
Q.: https://www.nasa.gov/mission_pages/stat ... index.html
Die nach dem Umstieg von den drei NASA-Kollegen, drei Russen und dem deutschen ESA-Astronauten Matthias Maurer herzlich begrüßte neue Crew wird bis etwa Mitte September in der Station bleiben.
In dieser Zeit sind eine Reihe Experimente sowie mehrere Ausstiege in den freien Raum geplant. Einen davon wird, wie schon angemerkt, die Italienerin Samantha mit dem Russen Oleg Artemjew durchführen, um den ESA-Roboterarm am NAUKA-Modul in Betrieb zu zu nehmen.
# # #
R.
(Die Crew-3 mit Matthias Maurer soll in ~ 5 Tagen die Rückreise antreten)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 228
x 863
Kontaktdaten:

Re: ISS - Hauptthema

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 29. Apr 2022, 10:37

Das Raumfahrer-"Familienbild" noch angefügt:

Die Crew-4-NASA-Astronauten Missionskommandant Kjell Lindgren, Pilot Bob Hines und Missionsspezialistin Jessica Watkins sowie Missionsspezialistin Samantha Cristoforetti von der ESA wurden von Crew-3 begrüßt, als sie auf der Internationalen Raumstation ankamen:
Crew-4-ingress_blog.png
Q.: https://blogs.nasa.gov/spacestation/202 ... e-station/

Es ist wieder ein "volles Haus" da oben
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Kosmosforschung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast