ISS

Missionen, Sensoren, Experimente und Ergebnisse
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 35
x 130
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 18. Apr 2015, 18:32

---> Die Kaffeemaschine ist oben ..

Der unbemannte Frachter von SpaceX "DRAGON" ist gestern, am 17.04., oben angekommen und wurde um 12.55 Uhr von der italienischen ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti - ja von wem denn sonst? - mit dem Canadarm2 “eingefangen” und um 15.29 Uhr an das US-Modul Harmony umgesetzt. Das sagt das NASA-Kontrollzentrum in Houston (Texas).
Darauf warten die 6 schon lange, daß es endlich mal nach Kaffee duftet. Ob das so ist, weiß ich nicht. Verschiedenes ist ja anders da oben. Wir verfolgen es.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » So 19. Apr 2015, 16:14

Wie verbreitet sich (Kaffee)Duft in der Schwerelosigkeit ? - Forschungsaufgabe
0 x
Anfang sky
Endeground

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 35
x 130
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 21. Apr 2015, 10:04

"Die Welt" auf Espresso-Entdeckung bei Null-G ~ mit Samantha natürlich, mit wem denn sonst!

http://www.welt.de/vermischtes/weltgesc ... elfie.html

https://twitter.com/AstroSamantha/statu ... 9879513088

Der Espresso läuft …
149 ISSpresso.jpg


Und hier gibt es die NASA-Tassen dazu
http://www.nasa.gov/mission_pages/stati ... spacex_six
capillary20beverage2.jpg
capillary20beverage2.jpg (9.02 KiB) 968 mal betrachtet

... Aber "wie" schlürft man nun ???
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Peter
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 201
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 09:07
Postcode: 6122
Country: Germany
Wohnort: Halle (Saale)
x 2
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon Peter » Di 21. Apr 2015, 20:09

Nun wollte ich einmal schauen wie die Besatzung auf der ISS den Espesso schlürft, aber mindestens bis 1.Mai gibt es keine sichtbaren Überflüge. >grins<
0 x

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Do 23. Apr 2015, 18:26

http://www.spektrum.de/news/iss-soll-la ... en/1343018

ISS soll Laserkanone erhalten
Bordwaffen für die Internationale Raumstation? Japanische Experten schlagen vor,
mit einer Laserkanone Weltraumschrott aus dem Weg zu feuern.
0 x
Anfang sky
Endeground

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 35
x 130
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 23. Apr 2015, 18:36

Hey, das ist doch mal eine Idee!
Eben heute mußte die Station um 550 Meter angehoben werden, um Trümmern auszuweichen. ---> Ausgerechnet ein ehem. "Meteor-2", russischer Wettersatellit der zweiten Serie, war im Wege, also Teile davon. Ist das nicht putzig? "Progress-.26M" mußte 2 1/2 Minuten außerplanmäßig arbeiten.
Japaner an die Front! >sup<
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

Flieger Bernd
Administrator
Administrator
Beiträge: 3505
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 17:04
Postcode: 20095
Country: Germany
Wohnort: Himmel
x 2
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon Flieger Bernd » Fr 24. Apr 2015, 10:16

Und da soll wirklich eine Laserkanone helfen ?

Ein großes Loch klafft in der Motorhaube des mächtigen Pickups Ford F-150.
Daraus züngeln Flammen. Den Truck hat nicht etwa eine Handgranate oder
eine Panzerfaust so zugerichtet – sondern eine Laserkanone. Ein militärisches Experiment. ...

http://www.pcwelt.de/news/Laserkanone-v ... 94952.html
0 x
Anfang sky
Endeground

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 35
x 130
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 24. Apr 2015, 13:01

Nur kurz zur Vorschau: Progress 27M am ---> 28. April zur ISS
(Ohne japanisches Gerät - da ungenügend erprobt - siehe Ford!)
-Wird noch gepostet.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 35
x 130
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 4. Mai 2015, 20:17

Und nun gibt es endlich den Kaffee auf der ISS

A) Maschin: https://twitter.com/ISS_Research/status ... 4820209665

B) Samantha https://twitter.com/argotec_it/status/5 ... 0549451777

Der Geschmack und Konsistenz wurden von Samantha als echt italienisch beurteilt....
Kaffee treibt ja bekanntlich. Da wird wohl das Zero-G-Kloo öfter besetzt sein. >grins<
Es soll in Wirklichkeit aber auch ein Forschungsauftrag sein - wie sich Flüssigkeiten da oben verhalten.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 35
x 130
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 5. Mai 2015, 21:53

Den ungezügelten Espressogenuss wird man ereignisbedingt etwas beschränken -
nach "Interfax" gibt es die Empfehlung
des Mission Control Center ZUP an die Besatzung der Internationalen Raumstation zum sparsamen Umgang mit den vorhandenen Resurcen .
Auch über die Verkleinerung der Besatzung auf 3 Raumfahrer wird nachgedacht.

http://www.interfax.ru/russia/439930
Das hängt damit zusammen, wann der nächste Versorger startet (DRAGON). Vorgesehen im Juni. Es ist nicht prekär, aber immerhin sind schon zwei Versorger ausgefallen, mit dem Nächsten sollte nix passieren.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Kosmosforschung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast