ISS - Hauptthema

Missionen, Sensoren, Experimente und Ergebnisse
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 4600
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 239
x 920
Kontaktdaten:

Re: ISS - Hauptthema - Bahnkorrektur

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Di 4. Okt 2022, 17:55

Letzten Samstag, am 01. Oktober, wurde die Umlaufbahn der ISS angepasst, um mit der Bildung ballistischer Bedingungen vor dem Start des Frachtraumschiffs Progress MS-21 zu beginnen", wie der PD von Roskosmos berichtete
Bahnkorrektur 01.10. png.png
Bahnkorrektur 01.10. png.png (201.34 KiB) 34 mal betrachtet
Quelle: telegrammkanal roscosmos und Interfax vom 01. Okt. https://www.interfax.ru/world/865829

Es gab diesmal einen ordentlichen Impuls
- nach vorläufigen Daten von Roscosmos stieg die durchschnittliche Höhe der Umlaufbahn der Station nach dem Manöver um 2,4 Km auf 417,6 Km.
"Die Triebwerke des Frachtraumschiffs Progress MS-20, das an das Zwezda-Servicemodul des russischen ISS-Segments angedockt ist, wurden
um 14:05 Uhr MOZ eingeschaltet

und arbeiteten 719,5 Sekunden lang, erbrachten einen Schubimpuls von 1,36 m / s "

Für den Statistiker:

Während des gesamten Fluges der ISS wurden insgesamt 326 Korrekturen der Höhe ihrer Umlaufbahn durchgeführt, darunter 175 mit Hilfe der Triebwerke der Progress-Frachtraumschiffe.

Die Korrekturgrafik der jeweils letzten 12 Monate ist hier einsehbar: https://heavens-above.com/IssHeight.asp ... =36&tz=CET

# # #
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Kosmosforschung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste