ISS

Missionen, Sensoren, Experimente und Ergebnisse
bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 92
x 274
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 3. Okt 2019, 09:57

MS-12 MCC.png
MS-12 MCC.png (435.98 KiB) 143 mal betrachtet
MS-12 Landing.png
MS-12 Landing.png (377.86 KiB) 143 mal betrachtet
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 92
x 274
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mo 7. Okt 2019, 00:32

Zum Arbeitsplan der Expedition 61

Nach der Rückkehr zur Normalarbeitsstruktur gibt es auf der Station, genauer außerhalb der Station, ein intensives Programm.
Allein im Oktober mit 5 Ausstiegen, alleinig zum Austausch der Ni-H² gegen die neuen Li-Ion Batterien

Der Plan:
06.10.2019 US-EVA 56. Christina Koch & Andrew Morgan
11.10.2019 US-EVA 57. Andrew Morgan & Christina Koch
16.10.2019 US-EVA 58. Andrew Morgan & Jessica Meir
21.10.2019 US-EVA 59. Christina Koch & Jessica Meir
25.10.2019 US-EVA 60. Jessica Meir & Luca Parmitano
Es gibt eine 3D-Animation zum Ablauf des Außeneinsatzes https://twitter.com/Space_Station/statu ... 7752154113

Im November/Dezember noch einmal 5 EVA´s (Kühlpumpen und -mittel)
* Luca Parmitano hatte vor Rückkehr der Exp. 60 den Kommandenschlüssel übernommen

Die EVA´s werden von NASA-TV jeweils in Echtzeit begleitet.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 92
x 274
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 18. Okt 2019, 11:30

Heute ist Frauenpower auf der ISS, oder besser - an der ISS
Es ist der "First All-Female Spacewalk"

Jessica Meir und Christina Koch bereiten sich und ihre Außen-Raumanzüge seit Tagen darauf vor.
iss061e006798.jpg
Q.: https://www.nasa.gov/press-release/nasa ... conference

Nasa-TV https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/ ... tml#public
überträgt heute live ab 12:30 MESZ

Dann nicht übermütig werden und - immer gut festhalten und einleinen
Einen guten Schweb im All
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 92
x 274
Kontaktdaten:

Re: ISS / Space Work 18. 10.

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 18. Okt 2019, 21:54

Nach knapp 7 Stunden Außenarbeit die Rückkehr in die Schleuse …

walk 18.10..png
Das Einstiegsprozedere ist nicht ganz einfach - beide Mädels müssen in den engen Raum, dazu das ganze Equipment der Arbeit -Werkzeugbox, Prüfbox, Leinen, Haken, und alles schwebt, wo es will. Aus Sicht der Helmkamera ein durcheinander ohne Ende.

An der Innenschleusenluke haben sich zwei Crewmitglieder zum Empfang bereit gemacht. Die Hermetisierung ist hergestellt. Warum Schutzhandschuhe, Brille und Mundschutz zusätzlich angelegt wurden … möglicherweise als Vorsichtsmaßnahme, wenn Betriebsflüssigkeiten ausgetreten sein könnten oder andere Stoffe kontaminiert haben. (Im Weiteren wurden auch die Anzughandschuhe nach dem Entfernen in Plastebeuteln verbracht, fotografiert …, das hat alles gedauert.
18.10..png
18.10..png (647.15 KiB) 85 mal betrachtet

Innenschleuse offen, die Erste wird hereingelotst
18.10. 1.png
18.10. 1.png (607.11 KiB) 85 mal betrachtet
Beide Mädels wieder drin an ihren "Demontageplätzen"
18.10.2.png
18.10.2.png (621.03 KiB) 85 mal betrachtet
Nach den Handschuhen, was länger dauerte, darf erst der Helm entfernt werden - und alles wird separat verstaut
18.10. 3.png
18.10. 3.png (603.4 KiB) 85 mal betrachtet
Das weitere Ausziehen wurde dann abgeblendet, ist recht so.
Dies ganze Prozedur hat so 1 1/2 Stunden in Anspruch genommen, also nichts mit Reinkommen - Tür zu - Couch ...

Die Mädels haben saubere Arbeit geleistet, Glückwunsch :-) und wie gesagt - es war der erste ausschließliche Mädelsausstieg.
Große Anerkennung
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5650
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 336
x 39
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » So 20. Okt 2019, 19:24

...das beste nicht gezeigt...
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2918
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 92
x 274
Kontaktdaten:

Re: ISS

Ungelesener Beitragvon bluemchen » So 20. Okt 2019, 20:51

EA-Henning hat geschrieben:...das beste nicht gezeigt...

Tss tsss tssss … Henning

Eins hab ich noch bei der Nasa rausgefischt - auch wenn die Zurückhaltung schwerfällt - mehr gibt´s nicht
iss061e006834.jpg
Q.: https://www.nasa.gov/mission_pages/stat ... index.html
In die Galerie kann jeder selbst reinsehen
Grüße
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Kosmosforschung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste