Russische Raumfahrt aktuell

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3535
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 26
x 57
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 16. Mär 2017, 12:23

Ist das die erste Fakultät für Raumfahrt in Russland oder "nur" eine weitere?
0 x
Thomas
Karl-Eduard von Schnitzler hätte heute wieder beste Chancen, Chefredakteur im Ressort Politik & Gesellschaft zu werden.

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1219
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 21
x 95
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 17. Mär 2017, 12:27

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Ist das die erste Fakultät für Raumfahrt in Russland oder "nur" eine weitere?

Nu ja, um die Frage nicht im Raum stehen zu lassen - es ist schwierig. Schlüssig beantworten könnte sie nur ein Insider der russischen Hochschulpolitik.
Man könnte sich versuchsweise "rantasten".

Überschlägig hat Russland 85 Voll-Universitäten und mindestens das 10-fache an anderen Hochschuleinrichtungen. Nun müßte man diese Vollunis durchforsten, das wäre mühseelig. Nach einer kleinen Einsicht sind deren diesbezüglichen Fakultäten "Mechanik / Mathe // Informatik ...". Egal, ob man Woronesh , Saratow, St. Petersburg ... nimmt. Und hinter "Mechanik" kann sich als Relikt aus Sowjetzeiten alles mögliche verbergen. Etwas anderes sind deren Forschungsschwerpunkte. Wenn im damaligen Buran-Programm ~ 1 Mio Menschen eingebunden waren, ist vorstellbar, das alle Unis ihren Teil beizutragen hatten.
Aber das ist ja nicht die Frage.
Neben diesen Unis hat Samara z.B. die Staatliche Universität für Luft- und Raumfahrt, es gibt die Staatliche Sibirische Universität der Luft- und Raumfahrt (Verbund von ~6 Unis) ... i.t.d.

Insofern meine ich, die Lomonossov baut mit ihrer 43. Fakultät etwas einzigartiges auf, auch dem Namen verpflichtend.
Schauen wir mal am Jahresende, wie die Struktur aussieht
Aber das ist nur mein Bauchgefühl.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Aktuelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast