Russische Raumfahrt aktuell

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3713
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Absurdistan (West)
x 35
x 94
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 16. Mär 2017, 12:23

Ist das die erste Fakultät für Raumfahrt in Russland oder "nur" eine weitere?
0 x
Thomas
Reformation, Renaissance und Aufklärung - soll das alles umsonst gewesen sein? Offenbar ja.

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1687
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 39
x 139
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 17. Mär 2017, 12:27

Kilo Mike Sierra hat geschrieben:Ist das die erste Fakultät für Raumfahrt in Russland oder "nur" eine weitere?

Nu ja, um die Frage nicht im Raum stehen zu lassen - es ist schwierig. Schlüssig beantworten könnte sie nur ein Insider der russischen Hochschulpolitik.
Man könnte sich versuchsweise "rantasten".

Überschlägig hat Russland 85 Voll-Universitäten und mindestens das 10-fache an anderen Hochschuleinrichtungen. Nun müßte man diese Vollunis durchforsten, das wäre mühseelig. Nach einer kleinen Einsicht sind deren diesbezüglichen Fakultäten "Mechanik / Mathe // Informatik ...". Egal, ob man Woronesh , Saratow, St. Petersburg ... nimmt. Und hinter "Mechanik" kann sich als Relikt aus Sowjetzeiten alles mögliche verbergen. Etwas anderes sind deren Forschungsschwerpunkte. Wenn im damaligen Buran-Programm ~ 1 Mio Menschen eingebunden waren, ist vorstellbar, das alle Unis ihren Teil beizutragen hatten.
Aber das ist ja nicht die Frage.
Neben diesen Unis hat Samara z.B. die Staatliche Universität für Luft- und Raumfahrt, es gibt die Staatliche Sibirische Universität der Luft- und Raumfahrt (Verbund von ~6 Unis) ... i.t.d.

Insofern meine ich, die Lomonossov baut mit ihrer 43. Fakultät etwas einzigartiges auf, auch dem Namen verpflichtend.
Schauen wir mal am Jahresende, wie die Struktur aussieht
Aber das ist nur mein Bauchgefühl.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1687
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 39
x 139
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 7. Apr 2017, 22:03

Die ISS-Mission Sojus MS-04 steht am 20. April im Startplan - Baikonur.
Das Patch :
Patch MS-04.png
Patch MS-04.png (51.18 KiB) 324 mal betrachtet
Die Zweier-Stammmannschaft: Fjodor Jurtschichin (ROSKOSMOS) und Jack Fischer (NASA
Roskosmos fliegt ab diesem Jahr aus Effektivitätsgründen mit einem Kosmonauten weniger pro Mission. Das ändert sich erst mit dem Start des Wissenschaftsmodules MLM "Nauka" wieder, ursprünglich Ende des Jahres, vermutlich aber erst 2018. Die freigewordenen Plätze belegt die Nasa (eine Form der Schuldenrückzahlung von RKK Energija aus dem Sea-Launchprojekt an Boeing).
Die Crew ist am 05. 04. in Baikonur zum abschließenden Training und der unmittelbaren Startvorbereitung eingeflogen:

Die RF- 65150 am Aufsetzpunkt:
MS-04 0.png
Vorfeld
MS-04 01.png
MS-04 01.png (123.1 KiB) 324 mal betrachtet
MS-04 02.png
MS-04 032.png
Ich ertappe mich immer wieder dabei, unseren Flieger-Bernd zu suchen ...
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1687
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 39
x 139
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Fr 7. Apr 2017, 22:27

MS-04 033.png
Fjodor Jurtschichin (ROSKOSMOS) und Jack Fischer (NASA
MS-04 I..png
MS-04 I1.png

Inzwischen bei der abschließenden Vorbereitung (in blau die Reserve-Crew)
MS-04.png
Blick durch die Luke von der Orbitalsektion
MS-04 1.png
Quelle: Energija http://www.energia.ru/ru/iss/iss51/photo_04-06.html

Inzwischen hat die Technische Kommission getagt und die Entscheidung zum Befüllen der Sojus MS-04 mit Treibstoffkomponenten und technischen Gasen getroffen.
Beim Vortrag der Ressours
tech. Komm..png
tech. Komm..png (330.61 KiB) 322 mal betrachtet

Viele Grüße
R
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5477
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 193
x 25
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Sa 8. Apr 2017, 08:53

Bis zum 20.04.2017 sinds es ja noch ein paar Tage. Wurde nur die Entscheidung getroffen, oder befüllt man tatsächlich schon jetzt die Rakete mit Treibstoff?
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1687
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 39
x 139
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 8. Apr 2017, 11:26

EA-Henning hat geschrieben:Bis zum 20.04.2017 sinds es ja noch ein paar Tage. Wurde nur die Entscheidung getroffen, oder befüllt man tatsächlich schon jetzt die Rakete mit Treibstoff?

Nee, nicht der Träger, "MS-04" ist der Orbitalkomplex und der wurde nach dem O.K. zu allen Ressours freigegeben zum Betanken.

Das Betanken wurde ... justament am Freitag durchgeführt. Kleines Filmchen: https://www.youtube.com/watch?v=qSNzJGF-nxQ
MS-04 Befüllen.png

Betanken und Gase befüllen steht nicht so sehr in der Öffentlichkeit. Hier im Video wird auch ein "Dankeschön" gestandener Besatzung an die technische Crew in Form eines Bildes mit Signaturen eingeblendet. Eine sehr gute Geste, finde ich.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1687
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 39
x 139
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 8. Apr 2017, 21:32

Heute, am 08.04. wurde MS-04 nach dem Tanken und Befüllen in das MIK zurückgefahren
mik.png
mik.png (548.54 KiB) 299 mal betrachtet
MS-04 mik 1.png
Quelle: http://www.energia.ru/ru/iss/iss51/photo_04-08.html
Auf beiden Bildern sieht man die gegenüberliegende Seite und unter der roten Schrift oben die Einstiegsluke, die sonst meist verborgen bleibt.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1687
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 39
x 139
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 12. Apr 2017, 11:25

Von vielen sicher unbemerkt, begeht Russland am (heutigen) Mittwoch den Tag der Raumfahrt

im Zeichen einer verstärkten internationalen Konkurrenz.

Dieser Tag war ein Jahr nach dem historischen Flug von Juri Gagarin vom 12. April 1961 in der damaligen UdSSR eingeführt worden und wird seit 2011 auf Beschluss der UNO auch international begangen.

In ganz Russland und in 81 Auslandsvertretungen, so auch im Russischen Haus in Berlin, finden zum Tag der Raumfahrt vielfältige Veranstaltungen statt.  
Am Grab Gagarins an der Moskauer Kreml-Mauer sowie an den Gedenkstätten im ganzen Land werden Blumen niedergelegt.
Nachtrag:
Gestern, am 11. April, wurde der russische Kosmosveteran Gueorgui Mikhaïlovitch GRETCHKO in Moskau auf dem Friedhof Trojekurowo beigesetzt.
Er fand in der Allee der Kosmonauten seine letzte Ruhestätte. Hier wurden bereits seine Kosmonautenkollegen Waleri Kubassow,  Pawel Popowitsch,  Konstantin Feoktistow und Leonid Kisim bestattet.

Er war der 34. Kosmonaut der UdSSR, entstammte der ersten Generation und arbeitet noch im OKB unter Koroljow
Er nahm insgesamt als Ingenieur an 3 Raumflügen teil. Sojus-17 in 1975 (zu Saljut-4), Sojus-26 in 1978 (Saljut-6), und Sojus T-14 in 1985 (Saljut-7).

KOSMONAVTIKA widmet seinem Leben eine Seite: http://www.kosmonavtika.com/cosmoperso/ ... tchko.html

und auch in Baikonur gedachten gestern die mit der Startvorbereitung von Sojus MS-04 beschäftigten Mannschaften und Mitarbeiter Georgi Gretschkos und legten an seinem -1975 gepflanztem - Baum Blumen nieder
Gretschko.png
Gretschko.png (720.47 KiB) 290 mal betrachtet

Gretschko1.png
Gretschko1.png (360.44 KiB) 290 mal betrachtet
Quelle: Roskosmos https://vk.com/roscosmos?z=photo-303153 ... 369_172138
Er starb am 08. April 2017 im Alter von 86 Jahren.
R.
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

старый мешок
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 82
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 20:21
Postcode: 11111
Wohnort: südlich vom Nordpol
x 1
x 2
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon старый мешок » Mi 12. Apr 2017, 20:59

0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1687
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12685
Country: Germany
Skype-Name: ir.blum
Wohnort: Berlin
x 39
x 139
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 13. Apr 2017, 23:16

Zurück zu Sojus MS-04

Am 12.04 erfolgte die Begutachtung und Annahme des Systems - Hier im Bild re. mi. ist einer der drei Befestigungspunkte für die Arme des SAS (Rettungssystems) zu sehen:
Ms-04 Abn.1.png
Ms-04 Abn.1.png (588.59 KiB) 261 mal betrachtet
Quelle: Energija http://www.energia.ru/ru/iss/iss51/photo_04-12.html
Im folgenden Video von heute, 13.04., sehen wir die Montage der Rettungsarme und das "Einkleiden" mit der Nutzlastverkleidung (Fairing).
Eine sensible Aufgabe, um keine Beschädigung bei den geringen Distanzen auszulösen. Das Fairing ist ja zudem wesentlich mehr als "nur" eine Blechtülle.
Das Arbeitsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=fGSMYn7fSQ8

Start am 20., Donnerstag nach Ostern
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Aktuelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast