Russische Raumfahrt aktuell

RSP-10
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 26
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 07:19
Postcode: 971
Wohnort: DXB
x 1
x 11
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon RSP-10 » Mi 25. Sep 2019, 07:47

NAT-190924-SPACE-PIC44-1569315407510_16d627cc697_original-ratio.jpg

Heute ist es nun so weit, dass Hazza als 240. Raumfahrer das 19. Land repräsentieren wird, das die ISS besucht. Und der erste Araber.
Die Trägerrakete wurde schon mal von einem orthodoxen Priester gesegnet, interessant insbesondere, da mit ihr ein Katholik, ein Moslem und eine Jüdin ins Weltall fliegen werden.

Hier fiebert alles dem Start entgegen mit minutiösen Details der letzten Stunden vor dem Start und den traditionellen Ritualen. Beginnend mit dem Signieren der Hotelzimmertür, in dem sie die letzte Nacht auf der Erde vor ihrem Flug verbracht haben. Dem folgt normalerweise die Segnung der Crew durch einen Priester, man war sich aber noch ganz sicher, ob das hier auch so sein wird. Lustig auch der traditionelle Tritt in den Hintern durch den Basenchef, wenn die Raumfahrer die Leiter erklimmen.

Aus Begeisterung haben heute alle lokalen Mobilfunkprovider ihren auf dem Handy angezeigten Namen um den Zusatz 1stUAEAstro erweitert.
IMG_20190925_0906517.jpg


Ab 16:30 Ortszeit beginnt die Liveübertragung. Der Start ist um 17:56 Ortszeit.
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 94
x 281
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell Sojus MS-15

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 25. Sep 2019, 10:40

Eine wunderschöne Segnung für die letzte "FG" - Mike, da hast Du einen super-Schnappschuß hinbekommen :-)

Die Startzeiten nach Spaceflightnow https://spaceflightnow.com/launch-schedule/
Sept. 25Soyuz • ISS 61S
Launch time: 13:57 GMT (09:57 a.m. EDT) = 15:57 Uhr MESZ
Launch site: Baikonur Cosmodrome, Kazakhstan

Zur europäischen Liveübertragung kuck ich noch mal

https://vk.com/roscosmos
Live MS-15.png
Live MS-15.png (153.84 KiB) 322 mal betrachtet

https://vk.com/roscosmos?z=video-303153 ... _-30315369 Übertragungsbeginn 16:00 MOZ

NASA - TV kommt auch noch, https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/ ... tml#public i.d.R. 30 min vor Start
- at 9:15 a.m. EDT; launch scheduled at 9:57 a.m. EDT – Johnson Space Center via Baikonur, Kazakhstan (All Channels)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 94
x 281
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 25. Sep 2019, 15:38

Yapp, NASA ist auf Sendung, noch 20 min

- die Servicetürme sind inzwischen abgesenkt … die Auflösung ist bescheiden
MS-15 10.png
MS-15 10.png (241.8 KiB) 309 mal betrachtet
Versorgungsarm weg,
noch 1 Min.
MS-15 12.png
MS-15 12.png (220.54 KiB) 303 mal betrachtet
Kdo. PUSK
MS-15 PUSK.png
MS-15 PUSK.png (342.47 KiB) 303 mal betrachtet

Das Feuerwerk ist entfacht LiftOff
MS-15 Lift Off.png
MS-15 Lift Off.png (380.51 KiB) 301 mal betrachtet
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 94
x 281
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 25. Sep 2019, 16:43

MS-15 Lift Off
MS-15 LiftOff.png
MS-15 LiftOff.png (326.72 KiB) 300 mal betrachtet
MS-15 Lift Off.png
MS-15 Lift Off.png (521.85 KiB) 300 mal betrachtet
Ein kritischer Moment - Separation der vier Blocke 1. Stufe --- erfolgreich, der Koroljowstern ist da
MS-15 Trennung 1..png
MS-15 Trennung 1..png (191.55 KiB) 300 mal betrachtet
Die dritte Stufe feuert inzwischen
MS-15 3. Stufe.png
MS-15 3. Stufe.png (284.6 KiB) 299 mal betrachtet
Separation Dritte von der Onbordkamera
MS-15 Trennung 3..png
MS-15 Trennung 3..png (242.88 KiB) 299 mal betrachtet
Der Orbit ist erreicht, links ist das entfaltete Solarpaneel schwach zu sehen
MS-15 im Orbit.png
MS-15 im Orbit.png (219.75 KiB) 299 mal betrachtet

Freiflug der Sojus MS-15, nun übernimmt das ZUP Koroljow die weitere Bahnsteeuerung ...

Start war erfolgreich - Herzlichen Glückwunsch

R.
(und Dubai steht vermutlich geschlossen vor den Bildwänden in der Stadt)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 94
x 281
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 25. Sep 2019, 17:14

Dann schauen wir auf das Flugschema
inf.ms15.jpg
Q.: https://www.roscosmos.ru/26843/
Стыковка запланирована в 22:45 мск.
Kopplung geplant 21:45 MESZ
Трансляция будет доступна с 22:20 мск
Übertragung beginnt (bei 21:20 MESZ
Roskosmos)
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 94
x 281
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Sa 28. Sep 2019, 19:36

Um diesen Gedanken zu Ende zuführen -
Kilo Mike Sierra hat geschrieben:
bluemchen hat geschrieben:… nach der letzten Version Umbau/Modernisierung. Die ursprüngliche Idee, aus Kostengründen Konservierung/museale Widmung ist wohl vom Tisch.

Genauso ist es im Kennedy Space Center mit der Startrampe von Apollo 11 gelaufen. Große ehrenhafte Pläne, aber kein Geld und am Ende Platzmangel. Der Flächenbedarf eines solchen Startkomplexes ist schon erheblich. Das kann man nicht so einfach zum Museum erklären.

- denn mit dem 70. "FG" - Start endet zunächst die Ära Launch-Pad Nr.1 "Gagarin-Start" und

gerechter Weise gehört die Anfügung hinzu,
daß der Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin den ukrainischen Spezialisten (für die Steuerung) offiziell gedankt hat, dass sie diesen letzten Start
trotz der angespannten Beziehungen zwischen beiden Ländern begleitet haben (Tass vom 25.09. https://tass.ru/kosmos/6928525 )
"... Wir waren früher einmal eine große Familie ... und es bleibt zu hoffen, daß wir eines Tages wieder eine Familie werden"

WIe viele Starts insgesamt seit ~1960 von diesem Platz erfolgten, ist nicht genau zu rekapitulieren, eine einfache Startkladde liegt dort nicht aus und wenn, wäre sie zu großen Teilen vergilbt. Es liegt auch an den Massenstarts der 60-er/70-er wie der Zählweise, Start/Startversuch, abgehoben oder nur gezündet, die Geheimhaltung, und das Chaos der Wendezeit auch dort.
Kurzum ~ es sollten +/- um die 517 gewesen sein.

Zurück zum Thema - Wie geht es dort weiter?
In den nächsten drei Jahren soll der Umbau / Modernisierung erfolgen für ein (ungefähres, meine ich) Budget von 90 Mio $.
Es beteiligen sich: Russland / Kasachstan / die UAE - und das überraschte doch etwas, zugegeben.
Zudem was die Emirate anbetrifft, gehen die Gedanken noch weiter, um das gleich mit einzufügen: Wie Kollege RSP-10 schon anmerkte, wollen sie ja längere Flugzeiten - das wird nach D. Rogosin auch sein - sowie einen eigenen Arbeitsplatz auf der ISS und angedacht ein eigenes Modul ...

Damit wird u.U. eine neue Nutzungsplanung der Station nach 2024 in die Wege geleitet, statt Versenkung im Pazifik.
Roskosmos wird noch drei neue Module wie "Nauka" (Wissenschaft) ab 2020 endlich hochschicken, … das war vor 10 Jahren schon geplant


Damit hätten wir einen neuen Familienauftrag für Mike in Dubai, a´bissel mit zu kucken, denn noch ist die Glocke nicht gegossen. >grins<
und Danke natürlich für die Live-Berichterstattung !
Viele Grüße zum WE
Rainer
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 94
x 281
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell - Beitrag verschoben

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Mi 2. Okt 2019, 18:58

Der letzte Beitrag RSP-10 wurde zur ISS verschoben
Rainer
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*

RSP-10
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 26
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 07:19
Postcode: 971
Wohnort: DXB
x 1
x 11
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon RSP-10 » Do 3. Okt 2019, 08:37

Die Landung wird heute in vielen Städten in den VAE live in Kinos übertragen.
0 x

bluemchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 23:56
Postcode: 12
Country: Germany
Wohnort: Berlin
x 94
x 281
Kontaktdaten:

Re: Russische Raumfahrt aktuell

Ungelesener Beitragvon bluemchen » Do 3. Okt 2019, 12:21

Das Abdockmanöver erfolgte über dem Gebiet der Mongolei - siehe Thread ISS viewtopic.php?f=178&t=2049&start=390
und der weitere Plan

* UTC *** MESZ *** Aktion
• 10:06 12:06 – 1. Bremsimpuls; = ist erfolgt, die Hubschrauber und blauen Bergefahrzeuge sind gestartet

• 10:34 12:34 – Trennung der 3 Sektionen;
• 10:45 12:45 – Ausstoß der Fallschirme des Hauptsystems;
• 10:59 12:59 – Landung im berechneten Gebiet – 147 km süd-östlich von Dsheskasgan
0 x
*Träger der Roten Mainelke und des aberkannten Status GDR, gedient in Fremden Streitkräften*


Zurück zu „Aktuelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste