Technische Weiterentwicklung der Il-62

Alexander-MGN
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 00:20
Postcode: 90000
Country: Germany
Kontaktdaten:

Technische Weiterentwicklung der Il-62

Ungelesener Beitragvon Alexander-MGN » Di 19. Okt 2010, 15:40

Kann jemand bitte ungefähr (kurz) erklären, wie sich der "Technische Fortschritt" bei der IL-62 zeigte - konkret, wie und was wurde im Laufe der Zeit verbessert.
Ich finde es ein faszinierendes Flugzeug, jegliche technischen Verbesserungen/Erneuerungen sind mir aber leider unbekannt.
0 x

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Technische Weiterentwicklung der Il-62

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Di 19. Okt 2010, 15:42

Kurz? Ich hatte mal einige Seiten dazu Online..

Also, die Entwicklung war zu Beginn vielversprechend, schlief aber in 70er Jahren ein.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3872
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 123
Kontaktdaten:

Re: Technische Weiterentwicklung der Il-62

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Di 19. Okt 2010, 15:46

Das ist eine gute Frage...und so sehr kurz wird die Antwort wohl nicht werden.

Die 1963 erstmals geflogene Il-62 blieb über die Jahre nicht unverändert. 1971 nahm die verbesserte Version Il-62M die Flugerprobung auf.
Diese verfügt anstelle der NK-8 über D-30KU Triebwerke mit etwas höherem Startschub sowie einer verbesserten Schubumkehr. Letztere ist auch das einzige wirklich offensichtliche äußere Unterscheidungsmerkmal der Il-62M gegenüber der Il-62.
In der Kabine fallen die geschlossenen Gepäckfacher auf, die bei der Vorgängerversion noch als offene Gepäckablagen ausgeführt waren.
Weitere Veränderungen betreffen eine von 161,5 t auf 165 t vergößerte Startmasse, die auch eine größere Treibstoffzuladung und somit Reichweite erlaubt. Hierzu besaß die Il-62M einen 5.000-l-Zusatztank in der Flosse des Seitenleitwerkes.
Die Il-62M besitzt auch einen veränderten Autopilot. Andere Bordsysteme (z.B. Spoiler) wurden ebenfalls modernisiert, aber Details hierzu habe ich nicht im Kopf.

Bei Wikipedia und in zahlreichen anderen Quellen wird auch eine Version Il-62MK beschrieben. Diese kam jedoch nie zur Ausführung. Lediglich einzelne der geplanten Verbesserungen der MK-Version sind nachträglich in den Bau der Il-62M eingeflossen, sofern sie technisch realisierbar waren.

Bitte weitermachen...
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Technische Weiterentwicklung der Il-62

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Mo 12. Mär 2012, 09:38

Interessant finde ich, das es bei der IL-62 offensichtlich eingedeutschte Cockpit-Beschriftungen gab.
Bei der TU-134 war das ja nach meiner Kenntnis nicht der Fall.
Meine Frage dazu an die Wissenden: Hatten das alle IL-62/IL-62M?
War das direkt vom Hersteller so, oder haben hier die IF-Techniker Hand angelegt?
IL-62M_IF_13011991_Martin-Kissel_01_Wa.jpg
Cockpitpanel in der IL-62
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3872
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 123
Kontaktdaten:

Re: Technische Weiterentwicklung der Il-62

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Mo 12. Mär 2012, 11:47

Alle Il-62 und Il-62M, die ich gesehen habe, hatten diese deutsche Beschriftung auf den Paneelen - jedoch nicht auf den Geräten und Instrumenten.
Ob die deutsche Beschriftung Teil des "Germanisierungsprozesses" war oder ab Werk vorhanden war, weiß ich leider nicht zu sagen.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

Kilo Mike Sierra
Administrator
Administrator
Beiträge: 3872
Registriert: Do 20. Okt 2005, 18:36
Postcode: 1189
Wohnort: Deutschland
x 38
x 123
Kontaktdaten:

Re: Technische Weiterentwicklung der Il-62

Ungelesener Beitragvon Kilo Mike Sierra » Do 6. Sep 2012, 15:08

Die Zeitschrift Гражданская Aвиация schreibt in ihrer Ausgabe 4/1976, daß bei der Il-62M im Vergleich zur Il-62 der Sichtwinkel aus dem Cockpit vergößert worden sei.
Weiß jemand, ob damit das horizontale oder das vertikale Sichtfeld gemeint ist und vor allem wie diese Sichtverbesserung erreicht worden ist?

Das ganze klingt ja fast so, als wäre die Anordnung der Cockpit-Fenster oder die Form der Flugzeugnase verändert worden, aber derartiges ist mir bislang nicht aufgefallen.
0 x
Thomas
Seitdem ich die Zeitung abbestellt habe und keine Nachrichten mehr einschalte, bin ich viel besser informiert.

EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 5561
Registriert: So 24. Okt 2004, 18:26
Postcode: 99817
Country: Germany
Skype-Name: EDGE-Henning
Wohnort: DE 99817 Eisenach
x 249
x 34
Kontaktdaten:

Re: Technische Weiterentwicklung der Il-62

Ungelesener Beitragvon EA-Henning » Do 6. Sep 2012, 15:23

Ich denke mal, das hat man ganz unkenventionell gemacht. Vielleicht sind die Abdeckungen etwas kleiner und die Sitze lasse eine höhere Position zu.
Ich habe mich sowieso immer gefragt, wie man ein Verkehrsflugzeug fliegt - man sieht doch überhaupt nichts.
0 x
Flieger sterben nicht, sie fliegen nur höher!


Zurück zu „Iljuschin Il-62“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast